Alternative Leuchtmittel: LED

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1771
Registriert: 18.02.2016 08:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Alternative Leuchtmittel: LED

Beitrag von bulli71 »

Hat hier schon jemand Erfahrungen gemacht mit den Osram Night Breaker LED Leuchtmitteln? Die gibt es mit Zulassung, und dann inzwischen sogar ausdrücklich für den T2.
Eigentlich bin ich mit meinen Scheinwerfern sehr zufrieden seit ich sie komplett über Relais betreibe, aber wenn man noch mehr raus holen kann...
Thorsten
Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 2234
Registriert: 13.04.2009 19:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 779

Re: Alternative Leuchtmittel: LED

Beitrag von aircooled68 »

Ich hab die normalen(H4 und H7) Nightbreaker schon länger verbaut ohne Probleme. Hast ein Link für die LED Varianten?
Gruß Jan
Bild
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Vmax=141kmh
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Stammtisch Südwest
viewtopic.php?p=290753#p290753

Jan *779
Benutzeravatar
uli
T2-Süchtiger
Beiträge: 161
Registriert: 08.01.2010 20:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Alternative Leuchtmittel: LED

Beitrag von uli »

Hier der Link zu Osram
https://www.osram.de/am/night-breaker-l ... ccordion_1


Variante/ Typ a/b 1967-1979
Baujahr 1967-1979
Einsatzbereich Abblendlicht/ Fernlicht
Scheinwerfergenehmigung Nr. E1 14551
Lampentyp/ ECE H4-LED

https://www.osram.de/ecat/NIGHT%20BREAK ... P_4063288/
61er T1 Fensterbus
64er Typ3 1500S
76er T2 KTW
77er T2 Westfalia Helsinki
Benutzeravatar
Jürgen N.
T2-Kenner
Beiträge: 10
Registriert: 27.04.2009 09:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 70

Re: Alternative Leuchtmittel: LED

Beitrag von Jürgen N. »

Ich habe vor 2 Jahren in meinem BMW 2002 ti von H4 auf LED (allerdings nicht Osram, sondern hochwertige LED Birnen aus England) umgerüstet.
Dabei habe ich die Serienscheinwerfen und die Hella Rallye 1000 Zusatzfernscheinwerfer (hatten bereits 100 Watt Birnen verbaut) auf LED umgerüstet.

Ein Riesenunterschied, ist nachts top - möchte ich nicht mehr missen!

Ich werde meinen 71er T2a und mein 79er 1303 Cabrio ebenfalls - diesmal auf Osram - umrüsten.

Gruss Jürgen

www.frisiersalon-nowak.de
Benutzeravatar
Bulli-Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 594
Registriert: 16.05.2008 14:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Alternative Leuchtmittel: LED

Beitrag von Bulli-Tom »

Hallo,

das sind gute Nachrichten.

Ich fahre meinen 7er Golf mit den LEDs von Osram, ein Unterschied wie Tag und Nacht... Daher wäre die Umrüstung bei unserem 68er T2a auch eine sicherheitstechnisch sinnvolle Nachrüstung

Eine Frage zum T2a (mein Bulli steht leider aktuell im Winterquartier und ich kann nicht nachschauen...):

Der T2a (MJ68) hat doch den Reflektor/Glas getrennt. Die Freigabe von Osram ist aber nur gültig mit dem Scheinwerfereinsatz E1 14551

Ist die E1 14551 jetzt nur der "verklebte" H4-Scheinwerfer der auch im Golf1/Käfer/Bus ab dem T2b verbaut war oder auch die getrennte Ausführung vom T2a?

Zweite Frage zu einem Umbau auf H4 am T2a:

So wie ich das im Forum gelesen habe ist der Umbau von dem geteilten T2a-Scheinwerfer auf den T2b nicht (einfach) möglich. Stimmt das?

Danke Euch!

Gruß

Tom
Zum Wohl die Pfalz :wein:
Benutzeravatar
Paul
T2-Meister
Beiträge: 106
Registriert: 18.03.2018 19:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Alternative Leuchtmittel: LED

Beitrag von Paul »

bulli71 hat geschrieben: 24.01.2023 21:41 Hat hier schon jemand Erfahrungen gemacht mit den Osram Night Breaker LED Leuchtmitteln? Die gibt es mit Zulassung, und dann inzwischen sogar ausdrücklich für den T2.
Eigentlich bin ich mit meinen Scheinwerfern sehr zufrieden seit ich sie komplett über Relais betreibe, aber wenn man noch mehr raus holen kann...
Direkt bestellt! Werde berichten...

Habe die schon bei einem Freund an einem F31 verbaut - ein Riesenunterschied!
Bild
Benutzeravatar
schrauberger
Wohnt im T2!
Beiträge: 1208
Registriert: 25.03.2013 17:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Alternative Leuchtmittel: LED

Beitrag von schrauberger »

Hallo interessantes Thema, fahre neue Hella H4 Scheinwerfer mit Standard Markenbirnen und bin mit der Lichtausbeute nicht wirklich zufrieden.
Vielleicht liegt‘s auch am Alter :D

Hab mal schnell paar Angebote angeschaut, sind kein Pappenstiel.
Preise von ELV 118€ - Conrad 155€ gefunden.
Na ja, da werd ich mal warten und darauf vertrauen daß der Preis noch etwas runter geht.

Ralph
Schöne Grüße aus Geisingen,

Biete in Originalqualität:
Reparaturbleche für Laderaumboden und
Typ4 Wärmetauscher.
Sämtliche BKV-Unterdruckleitungen und
Nachlaufleitungen für Bremsflüssigkeit.
Benutzeravatar
Steve
T2-Süchtiger
Beiträge: 987
Registriert: 19.11.2011 18:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Alternative Leuchtmittel: LED

Beitrag von Steve »

Bulli-Tom hat geschrieben: 25.01.2023 08:03 Hallo,

das sind gute Nachrichten.

Ich fahre meinen 7er Golf mit den LEDs von Osram, ein Unterschied wie Tag und Nacht... Daher wäre die Umrüstung bei unserem 68er T2a auch eine sicherheitstechnisch sinnvolle Nachrüstung

Eine Frage zum T2a (mein Bulli steht leider aktuell im Winterquartier und ich kann nicht nachschauen...):

Der T2a (MJ68) hat doch den Reflektor/Glas getrennt. Die Freigabe von Osram ist aber nur gültig mit dem Scheinwerfereinsatz E1 14551

Ist die E1 14551 jetzt nur der "verklebte" H4-Scheinwerfer der auch im Golf1/Käfer/Bus ab dem T2b verbaut war oder auch die getrennte Ausführung vom T2a?

Zweite Frage zu einem Umbau auf H4 am T2a:

So wie ich das im Forum gelesen habe ist der Umbau von dem geteilten T2a-Scheinwerfer auf den T2b nicht (einfach) möglich. Stimmt das?

Danke Euch!

Gruß

Tom
Der E1 12551 ist ja der Einsatz der mit 3 Schrauben im Lampentopf verschraubt wird.
Die entsprechenden Haltewinkel hatte der US Bus wegen den Sealed Beam Scheinwerfern schon recht früh, vielleicht trifft das auch bei deinem zu?
Ansonsten wäre es vielleicht eine Option die kleinen Blechhalter einzuschweißen?
Benutzeravatar
Bulli-Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 594
Registriert: 16.05.2008 14:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Alternative Leuchtmittel: LED

Beitrag von Bulli-Tom »

Hat jemand von Euch einen T2a mit den originalen H4-Streuscheiben? Mich würde interessieren welche E-Nummer auf dem Glas steht...

Das Gutachten für die LEDs ist ja nur mit den passenden Scheinwerfern (also E1 12551) gültig, die T2a-Bilux hat die E01 4662. Daher wäre wichtig was auf den H4-Schreinwerfern für den T2a steht....

Das mit den Haltewinkeln schau ich nach
Zum Wohl die Pfalz :wein:
Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 6713
Registriert: 30.10.2013 21:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848

Re: Alternative Leuchtmittel: LED

Beitrag von Norbert*848b »

Moin allerseits,
Bulli-Tom hat geschrieben: 25.01.2023 12:55 Das Gutachten für die LEDs ist ja nur mit den passenden Scheinwerfern (also E1 12551) gültig...
Tipp-/ Kopierfehler? Es sollte doch wohl E1 14551 heißen, oder etwa nicht? :wink:
Bulli-Tom hat geschrieben: 25.01.2023 12:55 Hat jemand von Euch einen T2a mit den originalen H4-Streuscheiben? Mich würde interessieren welche E-Nummer auf dem Glas steht...
Interessiert mich letztendlich auch, kann bei Gelegenheit einmal nachschauen.
Bulli-Tom hat geschrieben: 25.01.2023 08:03 Ist die E1 14551 jetzt nur der "verklebte" H4-Scheinwerfer der auch im Golf1/Käfer/Bus ab dem T2b verbaut war...
Scheint so zu sein.
Händlerbeispiel: https://www.ebay.de/itm/185512911642?ep ... CMake%3AVW
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert
Antworten