Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2351
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von MichaB » 22.05.2013 23:06

Hallo
Das hab ich auch verbaut.
Macht einen sehr guten Eindruck.

#micha#
Lieber eine Maske im Gesicht als einen Zettel am Zeh.

T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H

Westy 79
T2-Meister
Beiträge: 109
Registriert: 02.05.2010 00:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Westy 79 » 01.07.2013 00:09

Hallo Andy / Hardtop-Westy,

Du empfiehlst die hinteren Seitenwand - Rep.- Bleche (halbe Höhe) nicht.
Wo bekomme ich gute / originale Bleche her? Bei Dir?

Danke!

Gruß, Ingo

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3806
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Sgt. Pepper » 26.07.2013 15:05

Moin,

kann jemand was zu diesem Blech: http://www.bus-ok.de/Reparaturblech-Dach-125cm-T2 sagen?
Ich benötige Reparaturbleche für die Regenrinne und die Dachhaut direkt dahinter. Leider ist das Bild sehr klein.

Gibt es eventuell sonst noch Bleche für die Regenrinne?

Gruß Stephan
Bild
Bild

Samotorsport
T2-Autor
Beiträge: 8
Registriert: 11.08.2013 11:56
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Samotorsport » 12.08.2013 00:56

Moin moin, wie ich bereits in meiner Vorstellung geschrieben habe fange ich demnächst an meine T2b Pritsche zu restaurieren, desshalb brauch ich natürlich einige Einschweißbleche.
Habe auch bereits etwas im Netz gesucht und wollte Kontakt zu Volksworks aufnehmen, leider funktioniert seine Seite nicht mehr. Kann jemand mir bitte seine Mailadresse geben?
Ich muss beide Schweller erneuern, innen und aussen, nur leider finde ich für rechts überall nur Teile für unter die Schiebetür , kann mir jemand sagen was da passt, bin ja bestimmt nicht der erste der eine Pritsche restauriert und den rechten Schweller braucht :)
Wie sieht es eigentlich mit den CSP Blechen aus ? Hat jemand Erfahrung damit ?
Danke im vorraus
Gruß
Sam

lacker
T2-Autor
Beiträge: 8
Registriert: 05.11.2013 15:58
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von lacker » 05.11.2013 17:47

Hallöchen!

Ich muss bei meinem t2b so ziemlich den kompletten Unterboden machen mit Trägern und allem zipp und zapp...
Habe nur bei baltic-kaefer.de so ziemlich alle Teile gefunden. .. Kostet aber alles zusammen 1100 schleifen. ..
Hat schon mal jemand blechevon da geholt und kann mir was zu der Qualität sagen?

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk

Turbopaule
T2-Süchtiger
Beiträge: 389
Registriert: 01.11.2012 22:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nürnberg

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Turbopaule » 05.11.2013 23:39

HI,

Ich kann die Bleche von Bus OK und von Auto Teile Müller nur Empfehlen Top Qualität vor allem die Schweller und wagenheberaufnahmen von BUS OK sind absolut geil.

Fast zu schade zum einschweissen :mrgreen: :mrgreen:


Paul
Bild

Benutzeravatar
T2Bulli
T2-Süchtiger
Beiträge: 935
Registriert: 01.07.2008 20:29
Wohnort: Greifswald

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von T2Bulli » 06.11.2013 16:25

Vorsicht mit solchen pauschalen Aussagen! Die Qualität der Blechteile hat nur bedingt mit dem Händler zu tun. Die meißten Händler beziehen ihre Teile aus den gleichen Quellen - und dort gibt es gute und schlechte Teile. :schlaumeier: Einige Händler machen in ihrem Online-Shop einen kleinen Vermerk zur Qualität. Letztendlich ist es am besten, den gewählten Händler anzurufen oder zu schreiben um Missverständnisse zu vermeiden. :tel:

Und über die Suche lässt sich hier im Forum auch sehr viel finden, denn viele Erfahrungen wurden bereits von anderen Usern gemacht.

Gruß, Basti
Fahre Bus, der Umwelt zuliebe!

Westy 79
T2-Meister
Beiträge: 109
Registriert: 02.05.2010 00:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Westy 79 » 28.11.2013 01:43

Hallo,

in einem weiter oben von Micha geschriebenen Beitrag habe ich gelesen, dass die hinteren Ecken (T2b) noch als orig. VW do Brasil Teile erhältlich sind.
Wer liefert diese orig. Teile? Die Rep.-Bleche dagegen werden ja quasi überall angeboten.
Die orig.-Ecken haben doch sicherlich den 90° Falz zur Seitenwand hin, den die Rep.- Ecken nicht haben, richtig?

Danke!

Gruß, Ingo

Benutzeravatar
B.C.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1926
Registriert: 05.05.2006 12:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 490

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von B.C. » 28.11.2013 02:57

Hallo Ingo,

die üblichen "Verdächtigen" sollten die Ecken noch haben.
Mit Deiner Annahme liegst Du richtig und die Passform ist sehr gut.

VG
Björn

Benutzeravatar
Knusperbus 2.0
T2-Süchtiger
Beiträge: 229
Registriert: 19.01.2010 23:06
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Würzburg

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Knusperbus 2.0 » 28.11.2013 10:10

Hallo Ingo,

in meinem Blog habe ich kürzlich den Einbau einer Brasil Ecke dokumentiert. Da findet du auch genügend Bilder der Ecke mit allen ihren Kanten. :D
Grüßle Michi

Mein kleiner Blog: http://touristdelivery.blogspot.com "Wer matt lackiert, der nie poliert"

Westy 79
T2-Meister
Beiträge: 109
Registriert: 02.05.2010 00:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Westy 79 » 29.11.2013 00:51

Hallo,

dank Euch für Eure Infos!
Micha, Deinen blog kenn ich natürlich (fast auswendig :wink: ).
Ich hatte jedoch nicht die komplette Ecke bis zum Dach bzw. zur Gürtellinie gemeint (Kosten?!) sondern gehofft, es gäbe eine Ecke in der Größe ähnlich dem Rep. - Blech, doch mit Falz und nicht als Überziehblech sondern zum stumpf einschweißen.
Gibt es so wohl nicht?!

Danke!
Gruß, Ingo

Benutzeravatar
B.C.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1926
Registriert: 05.05.2006 12:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 490

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von B.C. » 29.11.2013 03:05

Achso! Ich kenne nur diese kompl. Brazil-Ecke in dieser guten Qualität. Da stimmen sogar die Konturen unter dem Rücklicht! - wenn es bis dahin durchgegammelt ist...

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2342
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Hardtop-Westy » 29.11.2013 10:53

Hallo zusammen ,
kurze Reparatur Bleche für die Ecke gibt es nicht in guter Qualität.
Auch gibt es bis jetzt noch nichts mit abgekanteten Seiten.
Warum auch :D 90 % der Busfahrer kaufen das billige Blech,schweißen es ein und erzählen hier im Forum noch wie geil das Blech passt ......Warum soll der Hersteller dann eine neue Form bauen?
Der Umsatz läuft trotzdem!

Ironie nun beiseite......
Wenn du deine Ecken sauber richten willst dann beiß in den sauren Apfel und kauf dir die ganzen Ecken!
Da hast du dann eine super passform und es sieht am ende Top aus.


Grüße
Andy

Westy 79
T2-Meister
Beiträge: 109
Registriert: 02.05.2010 00:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Westy 79 » 29.11.2013 22:57

Hallo,

alles klar!
Dank Euch allen für die Infos.

Gruß, Ingo

Benutzeravatar
Holly
T2-Profi
Beiträge: 78
Registriert: 30.11.2009 20:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 699
Wohnort: Plochingen

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Holly » 07.12.2013 21:37

Moin zusammen,
hat von euch schon mal jemand das Blech der Türaußenhaut von Bus-Ok verbaut?
Wie ist es um die Passgenauigkeit bestellt - oder soll ich besser das originale Blech für die ganze Tür kaufen?
http://www.bus-ok.de/Tuerhaut-rechts-T2 ... 211831106D

Grüße!
Holly

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 61 Gäste