Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
Dani*8
Wohnt im T2!
Beiträge: 1813
Registriert: 02.06.2003 22:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 8
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Dani*8 » 10.02.2015 17:45

Aber geschickt fotografiert: Die Oberseite, an der man leicht sehen kann, dass die Außenhaut aus mehreren Teilen gestückelt ist, ist hier nie zu sehen... :?

tics
T2-Autor
Beiträge: 6
Registriert: 16.11.2013 11:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von tics » 08.03.2015 12:31

Hallo
weiß jemannd wo ich die Kommpletten Seitenwände http://www.typ-17.de/product_info.php/i ... 07-70.html
für ein 76er t2b doka bekomme. Find immer nur die für die älteren.
vielen dank Jens

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2342
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Hardtop-Westy » 08.03.2015 14:08

Als Nachbau keine Chance.....

tics
T2-Autor
Beiträge: 6
Registriert: 16.11.2013 11:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von tics » 08.03.2015 14:45

Danke das dachte ich mir dann muss ich doch vernünftige vom Bus suchen und die nehmen.
Vielen dank nochmal.

Benutzeravatar
wolle81
T2-Profi
Beiträge: 57
Registriert: 27.11.2012 19:44
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 48432

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von wolle81 » 26.03.2015 22:35

Hallo zusammen auch nochmal hier!

Ich werf meine Frage auch nochmal in diese Runde und würde mich über eure Erfahrungen oder Einschätzungen sehr freuen! Da geht´s mal wieder um nen haufen Geld und die mir fragliche Qualität, die sich mir aus der Anzeige nicht erschließt. Ich hab schon gefragt, ob wir das irgendwie regeln können, dass ich mir einen Eindruck davon machen kann...hinfahren ist mir allerdings zu weit, 3Std hin...warte noch auf Antwort/ Rückruf.

Ich hoffe das ist mit den Links so OK?!
http://www.typ-17.de/product_info.php/i ... 07-72.html
http://www.typ-17.de/product_info.php/i ... -T2-A.html

Ich hatte mir die Tage schon ein KlassicFab Kniestück bei EVAM für den A-Bus bestellt, um da den unteren Teil zu nutzen, die Dinger sind aber wie überall nicht am Lager und es dauert min 5 Monate drauf zu warten...das will ich auch nicht. Habs canceln können.
Ich könnte auch noch ein Originalteil bekommen, das geht aber nur für über 500Bucks in meinen Besitz über...sollte ich da besser die Kohle in das originale Teil stecken oder etwas sparen und den Nachbau nehmen.

Besten Dank
Gruß
Daniel
Bild

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2342
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Hardtop-Westy » 26.03.2015 23:54

Also bei 50 Euro Unterschied zum Nos Teil würde ich nicht lang überlegen und das NOS Teil nehmen.
Zu den Nachfertigungen kann ich leider noch nichts sagen da sie relativ neu sein müssen.

Grüße andy

Benutzeravatar
wolle81
T2-Profi
Beiträge: 57
Registriert: 27.11.2012 19:44
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 48432

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von wolle81 » 27.03.2015 01:07

Hi Andy!

So denk ich auch, kennst aber auch niemanden sonst der noch son Teil hätte?

Gruß
Daniel
Bild

Benutzeravatar
sandkastenheld
T2-Süchtiger
Beiträge: 779
Registriert: 03.02.2008 17:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: im Norden
Kontaktdaten:

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von sandkastenheld » 09.05.2015 22:21

Ahoi,

kann Jemand von euch ein gutes Blech für einen der hinteren Radläufe für einen 79er T2b empfehlen? Die günstigen Bleche die hier auf dem deutschen Markt für 35-50€ angeboten werden bedarfen besonders im inneren Knick noch viel Glättung. Hat Jemand Erfahrung mit den Radläufen von Klassic Fab oder Schofield?

Danke im Vorraus,

Thorben
Gruß,

Thorben

vanstories.com - Busgeschichten für's Auge.

Benutzeravatar
büsle
T2-Süchtiger
Beiträge: 921
Registriert: 20.11.2012 09:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 712
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von büsle » 10.05.2015 09:47

Also Thorben,
wenn Ich so einen schönen Neuen Bus hätte,
müsste Ich nicht überlegen.
Original Blech solange es noch so leicht besorgbar ist :dafür:
Grüßle Martin
Am Ende wird alles Gut.
Ist es nicht Gut ist es nicht zuende
http://www.t2-suedwest.de/
Member of N-R

Benutzeravatar
sandkastenheld
T2-Süchtiger
Beiträge: 779
Registriert: 03.02.2008 17:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: im Norden
Kontaktdaten:

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von sandkastenheld » 12.05.2015 03:46

Hi Martin,

ich bin wohl zu blöde, dass olle Blech als Ori zu finden.
Die wollen einem immer gleich die ganze Seitenwand andrehen... :shock:

Tipp, wo ich es bekomme?
Gruß,

Thorben

vanstories.com - Busgeschichten für's Auge.

Benutzeravatar
Knusperbus 2.0
T2-Süchtiger
Beiträge: 229
Registriert: 19.01.2010 23:06
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Würzburg

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von Knusperbus 2.0 » 12.05.2015 08:33

Original Radlauf gibt's soweit ich weiß nur als komplette Seitenwand und die werden angeblich knapp.

Bild
Grüßle Michi

Mein kleiner Blog: http://touristdelivery.blogspot.com "Wer matt lackiert, der nie poliert"

Benutzeravatar
büsle
T2-Süchtiger
Beiträge: 921
Registriert: 20.11.2012 09:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 712
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von büsle » 12.05.2015 15:27

sandkastenheld hat geschrieben:Die wollen einem immer gleich die ganze Seitenwand andrehen...
Ja das...öhm.. :nighty: möchte Ich Dir bei deinem schönen Bus auch :wink:
Grüßle vom Martin, der von den halben, nicht wirklich begeistert ist.
Am Ende wird alles Gut.
Ist es nicht Gut ist es nicht zuende
http://www.t2-suedwest.de/
Member of N-R

Benutzeravatar
sandkastenheld
T2-Süchtiger
Beiträge: 779
Registriert: 03.02.2008 17:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: im Norden
Kontaktdaten:

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von sandkastenheld » 12.05.2015 17:56

Viel zu übertrieben, Martin :-)
Ich brauche nur ein kleines Eckchen vom Knick, aber das sollte hochwertig sein.
Okay, mal sehen, was mir in die Hände fällt, wird dann nur mehr Nacharbeit.

Lg & Danke!
Gruß,

Thorben

vanstories.com - Busgeschichten für's Auge.

Benutzeravatar
büsle
T2-Süchtiger
Beiträge: 921
Registriert: 20.11.2012 09:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 712
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von büsle » 12.05.2015 18:12

Ah :idea:
sowas suchst Du.
Klein und mit liebe gemacht aus 1mm Blech

Grüßle Martin
Dateianhänge
blech2015 002.jpg
blech2015 001.jpg
Am Ende wird alles Gut.
Ist es nicht Gut ist es nicht zuende
http://www.t2-suedwest.de/
Member of N-R

Benutzeravatar
sandkastenheld
T2-Süchtiger
Beiträge: 779
Registriert: 03.02.2008 17:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: im Norden
Kontaktdaten:

Re: Qualität von Blechteilen - Vorstellung und Diskussion

Beitrag von sandkastenheld » 12.05.2015 18:35

:thumb: :thumb: :dafür:
Gruß,

Thorben

vanstories.com - Busgeschichten für's Auge.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], T2B-78 und 29 Gäste