Bremssattel gelbverzinkt?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1386
Registriert: 12.07.2008 05:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Bremssattel gelbverzinkt?

Beitrag von TEH 29920 »

Moin,

ich will Bremssattel gelbverzinken lassen.

Ich hab sie sandgestrahlt und bin beim Metallveredler vorgefahren und der sagte mir das bei dem Guss das nicht richtig hält - macht er nicht!

Neu sind Bremssattel doch auch gelbverzinkt- oder täusch ich mich?

Wie sind eure Erfahrungen?

Oder doch mit hitzefestem Lack lackieren?

Danke und Gruß Bernd
Benutzeravatar
ghiafix
Wohnt im T2!
Beiträge: 1538
Registriert: 05.11.2008 11:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 555
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel gelbverzinkt?

Beitrag von ghiafix »

Bild

So, nu hab' ich auch 'nen Blog:
https://stallarbeiten.blogspot.com
Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 758
Registriert: 22.02.2009 09:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremssattel gelbverzinkt?

Beitrag von T2Tom »

ghiafix hat geschrieben:Hilft das hier weiter??

http://www.hoeseler-por15.de/Shop/catal ... 939d5ef430


Harald
Hi Harald,

gute Information.
Hast Du selbst Erfahrungen damit gemacht?

Grüße aus der Pfalz
Tom
Unterstütze den Nahverkehr, nimm den BUS. :thumb:
Benutzeravatar
ghiafix
Wohnt im T2!
Beiträge: 1538
Registriert: 05.11.2008 11:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 555
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel gelbverzinkt?

Beitrag von ghiafix »

Hi Tom,

mit dem Hitzelack noch nicht, aber mit dem Rostschutzlack. Habe die Bodengruppe vom Ovali damit behandelt. Ist zwar schon seit 4 1/2 Jahren drauf,.......aber der Wagen ist erst seit August 2011 auf der Strasse. :unbekannt:

Aber beim Zsammenbau hat sich zumindest die Schlagfestigkeit bestätigt.

Einfach mal resten und dann berichten....höhöhö

Harald
Bild

So, nu hab' ich auch 'nen Blog:
https://stallarbeiten.blogspot.com
Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5789
Registriert: 12.05.2008 07:50
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel gelbverzinkt?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Halo Bernd,
TEH 29920 hat geschrieben:Neu sind Bremssattel doch auch gelbverzinkt- oder täusch ich mich?
Nein, Du täuscht Dich nicht - hier neue Ate Sättel damals bei meiner Karmann Resto:
Bild

Mit Lacken an Bremssätteln ist ist das immer so ein Problem.
Hitze und vor allem beim Entlüften die aggressive Bremsflüssigkeit sind nicht ohne.
Da gibt so mancher Lack aus dem Autozubehör - selbst angeblich extra für Bremssättel - ganz schnell auf... :roll:

Auch wenn ich POR15 Produkt auch gerne empfehlen (es gibt übrigens ein extra Set dafür),
aber meine Bremssättel lackier ich nicht... sind eh schnell vom Bremsstaub schwarz... und so schnell rosten die nicht weg :wink:

Grüße,
Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1386
Registriert: 12.07.2008 05:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Bremssattel gelbverzinkt?

Beitrag von TEH 29920 »

Moin,

danke für alle Antworten.

Schließlich habe ich doch jemanden gefunden der mir die Bremsättel gelbverzinkt - und der das auch wirklich kann!

Das Ergebnis lässt sich sehen:
Tacho und Bremssattel 017.jpg


Jetzt bloß noch zusammenbaun :thumb:

Gruß Bernd
Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3867
Registriert: 10.03.2005 19:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834

Re: Bremssattel gelbverzinkt?

Beitrag von Sgt. Pepper »

Sieht echt toll aus.

Fast zu schade, um sie zu verbauen ;-)
Darf man fragen was dud afür bezahlt hast und welche Vorarbeiten du gemacht hast bevor du sie zum Verzinken gegeben hast?

Gruß Stephan
Bild
Bild
Benutzeravatar
metalsrevenge
T2-Süchtiger
Beiträge: 872
Registriert: 08.06.2009 18:19
IG T2 Mitgliedsnummer: 456

Re: Bremssattel gelbverzinkt?

Beitrag von metalsrevenge »

Wie war das noch gleich mit dem (Nicht-)Trennen der Sattelhälften... ? :roll:
Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8063
Registriert: 13.08.2007 16:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel gelbverzinkt?

Beitrag von bigbug »

metalsrevenge hat geschrieben:Wie war das noch gleich mit dem (Nicht-)Trennen der Sattelhälften... ? :roll:
In diese Richtung ging auch mein erster Gedanke als ich das Bild sah.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild
Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1386
Registriert: 12.07.2008 05:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Bremssattel gelbverzinkt?

Beitrag von TEH 29920 »

Moin,

also das Trennen der Bremsattelhälfte ist kein Problem - sind nur zwei Schrauben :mrgreen:

Zusammenbauen ist auch nicht wirklich schwer:

1. Fläche zwischen den Hälften abziehen - muss aber nicht unbedingt sein.
2. Zylinder einbauen (Lage der Zylinder und richtigen Sitz der Dichtung beachten!)
3. man braucht zwei neue Dichtungen für den Bremsflüssigkeitskanal.
4. Dichtungen einsetzen.
5. die beiden Hälften zusammensetzten und ausrichten (die haben ein bisschen Spiel - keine Passschrauben!)
6. Schraubensicherung nicht vergessen - geht auch UHU oder Pattex.
7. mit 40 Nm anzeihen.

Fertig!

Vorleistungen waren:

1. Zylinder demontiert (bei mir ging mit 10 bar nur einer raus; die anderen rührten sich erst bei 20 bar :evil: : die Zylinder waren beim Ausbau der Beläge gut zurück zu drücken und nicht verrostet)

Achtung: unbedingt die Zylinder vor dem Sandstrahlen ausbauen. Sonst kann es sein das sich der Sand da verklemmt und sie nicht mehr so leicht raus gehen bzw. die Fläche beschädigt wird.

2. sandgestrahlt.

War ein Freundschaftspreis - und deshalb schweige ich hier - von jemandem der profimässig an den kleinen Sportwagen aus Zuffenhausen rumschraubt.
Der hat mir auch gesagt wie ich das machen soll; ich hab von sowas überhaupt keine Ahnung.

Gruß Bernd
Antworten