CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
krisch72
T2-Autor
Beiträge: 9
Registriert: 09.07.2010 22:38

CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von krisch72 » 23.10.2012 08:18

Hallo in die Runde der Lüfte.
Ich habe meinen 2.0 l CJ-Motor etwas modifiziert. (BUS T2b, 1979)
(Flachkolben, 296er Schleicher Welle, Höhere Verdichtung, 40er Weber, Vintage Speed. ca. 110 PS)
Nun möchte ich das alles unter Beibehaltung des H-Kenzeichens eintragen lassen.

Mein Prüfer des Vertrauens würde dies auch machen, er möchte jedoch eine Art Nachweis über bereits erfolgte Eintragungen dieser Art sehen.

Kann jemand der diese Teile bereits eingetragen hat evtl. eine Kopie des Brief´s oder der Eintragung zur Verfügung stellen.??

Das wäre SUPER.
DANKE schon mal im Voraus.

Benutzeravatar
ralph
Wohnt im T2!
Beiträge: 1479
Registriert: 09.04.2007 23:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: aachen
Kontaktdaten:

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von ralph » 23.10.2012 23:01

hallo krisch72,

ich habe vor 6 jahren bei der überholung meines cj versucht, die herren in grau von der zeitgenössigkeit der geplanten leistungssteigerungen zu überzeugen. ich habe alle mögllichen unterlagen zusammengestellt, aber alles bezog sich zwar auf den typ 4 motor, aber ebenso alles um einbauten im käfer. das hat dem tüv nicht gereicht. der prüfer wollte nachweise über einen entsprechenden motor im bus sehen. später hat mir ein anderer prüfer gesagt, ihm hätten die dokumente gereicht.

viel glück

ralph
entgegen anderslautender Behauptungen wohne ich nicht im T2 !!!!
http://www.ralphschmitz.de
BildBild

Benutzeravatar
aps
Wohnt im T2!
Beiträge: 3508
Registriert: 21.11.2005 09:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 4

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von aps » 23.10.2012 23:54

ralph hat geschrieben:... später hat mir ein anderer prüfer gesagt, ihm hätten die dokumente gereicht.
:wall: :kaputt: :motz:

Ja, so ist das ... Wat dem een sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.
Gruß aus dem Münsterland
Andreas *4
---
Animiertes GIF ist entfallen.

Benutzeravatar
Mani
Wohnt im T2!
Beiträge: 1347
Registriert: 17.05.2005 23:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 79
Wohnort: Wustermark bei Berlin

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von Mani » 24.10.2012 00:05

jo, der eine bemängelte bei mir die nicht ganz komplette campingeinrichtung, beim nächsten hab ich dann alles eingebaut und der bemängelte die Insassensicherheit aufgrund sperriger Einbauten...und das bei ner originalen Syro-ausstattung...

ich frag jetzt immer vorher ganz unverbindlich nach und seh dann, ob ich den wiedersehe :mrgreen:

schöne Grüße
Mani
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
highway_surfer
T2-Süchtiger
Beiträge: 258
Registriert: 23.09.2008 12:04
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Erftstadt-Gymnich
Kontaktdaten:

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von highway_surfer » 24.10.2012 16:30

Hallo,
kann mich erinnern, das hier ein Forumianer einen Silberfisch mit dem original Oettinger Motor ( 2400 ccm mit 100 PS ) hat.
Er hat auch die Rechnung eingescannt & hochgeladen; das sollte doch für eine Eintragung reichen....

Alex

Benutzeravatar
ralph
Wohnt im T2!
Beiträge: 1479
Registriert: 09.04.2007 23:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: aachen
Kontaktdaten:

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von ralph » 24.10.2012 17:06

hallo alex, hallo krisch 72

über den tv 2400 f von oettinger habe ich einige infos, artikel aus zeitschriften und einen prospekt. allerdings sind deine tuningmassnahmen nicht identisch mit denen von oettinger, sodass ein kritischer prüfer evt auch mit den oettinger unterlagen nicht zufrieden ist.

wenn sie helfen, kann ich sie gerne zur verfügung stellen.

viele grüsse

ralph
ps: wenn ich sie damals schon gehabt hätte, hätte ich mir einen schönen 2,4 l motor mit 100 ps bauen lassen :cry:
,
entgegen anderslautender Behauptungen wohne ich nicht im T2 !!!!
http://www.ralphschmitz.de
BildBild

krisch72
T2-Autor
Beiträge: 9
Registriert: 09.07.2010 22:38

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von krisch72 » 24.10.2012 23:14

Hallo euch allen und danke für eure Antworten,
Ja so is das eben mit der Willkür........

Mein bulli hat bereits das H und irgendwie muss das gehen.
Es ist ja wirklich alles zeitgenössisch.!!!!

Es geht also "nur" noch um Motor.

Wenn ihr mir die Unterlagen zur Verfügung stellen könnt wäre ich euch SEHR dankbar.

Hier mal meine Mail:
Info@christianegenter.de

Danke und bis dann
Christian
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg

Benutzeravatar
highway_surfer
T2-Süchtiger
Beiträge: 258
Registriert: 23.09.2008 12:04
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Erftstadt-Gymnich
Kontaktdaten:

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von highway_surfer » 24.10.2012 23:33

Hallo "krisch72",

mit der rot/schwarzen Bastelkiste mit "integrieten" Stoßstange vorne" musst du dich eigentlich nicht wundern, wenn ein Tüv-Prüfer argwönisch guckt - oder !!!!
Das hat ja mit orig. T2 nix zu tun; oder?
Ganz Geschweige vom H-Kenzeichen: Genau das sind die Kisten, die das "H" in Verruf bringen!

Meine Meinung - Alexander

Benutzeravatar
halbhirn
T2-Süchtiger
Beiträge: 288
Registriert: 29.04.2011 10:25
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: in der Nähe von Plochingen

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von halbhirn » 25.10.2012 10:40

Hallo,

ich hatte vor kurzem ein längeres Telefonat mit dem Tüv. Er erläuterte mir einige Neuerungen im Bezug auf H-Kennzeichen und
Eintragungen:
Seit ich glaub November 2011 muß eine Änderng die man eintragen lassen will, mit H-Kennzeichen, nicht mehr nur zeitgenössisch
sein, sondern original ! Jetzt kann man natürlich den Begriff original noch ein wenig dehnen, aber mit irgendwelchen zusammen-
gewürfelten Komponenten etwas mit H-Kennzeichen eintragen zu lassen, geht so eigentlich nicht mehr. (Weiß wohl zum Glück noch nicht jeder Prüfer).
Man will hier der Willkür beider Seiten, Schrauber und Prüfer, entgegensteuern.
Mein Prüfer verlangt für die Eintragung von 40er Weber (das gabs wohl mal irgendwie original) ein Leistungsgutachten, damit er sieht,
ob am Motor sonst alles andere original geblieben ist. (Der kennt sich nämlich aus !)
Also, die Bedingungen sind verschärft, aber wie immer, steht und fällt die Sache beim Prüfer !
Viel Spaß also weiterhin,
Grüße,

Axel

krisch72
T2-Autor
Beiträge: 9
Registriert: 09.07.2010 22:38

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von krisch72 » 25.10.2012 12:35

Danke für all eure Antworten und persönlichen Meinungen.
Hat nun jemand Unterlagen und Kopien die er zu Verfügung stellen möchte
Oder nicht ??

Alle anderen Ratschläge brauche ich nicht. Danke.

krisch72
T2-Autor
Beiträge: 9
Registriert: 09.07.2010 22:38

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von krisch72 » 25.10.2012 12:37

PS: ich meine das nicht böse.
Die Gepflogenheiten und Bestimmungen sind mir bekannt.

Eben darum wäre es schön bereits Eingetragene Fakten nachweisen zu können.

Danke nochmal

Benutzeravatar
ralph
Wohnt im T2!
Beiträge: 1479
Registriert: 09.04.2007 23:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: aachen
Kontaktdaten:

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von ralph » 25.10.2012 12:46

krisch72 hat geschrieben:Danke für all eure Antworten und persönlichen Meinungen.
Hat nun jemand Unterlagen und Kopien die er zu Verfügung stellen möchte
Oder nicht ??

Alle anderen Ratschläge brauche ich nicht. Danke.
hallo christian,

den prospekt und den zeitungsartikel schicke ich dir .

viele grüsse

ralph
entgegen anderslautender Behauptungen wohne ich nicht im T2 !!!!
http://www.ralphschmitz.de
BildBild

Benutzeravatar
Klaus*13
T2-Süchtiger
Beiträge: 299
Registriert: 07.07.2004 11:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Weinheim

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von Klaus*13 » 25.10.2012 14:42

Hallo Christian,

da könnte ich Dir evtl. helfen. Ich habe einen CJ mit 40er Weber-Vergasern und Empi-Auspuff im T2a eingetragen, mit H-Kennzeichen. Und das erst seit diesem Sommer. Meines Wissens wurde nur die Anforderung zur Erlangung des H-Kennzeichens verschärft, da einfach viel mehr alte Autos rumfahren, als noch vor 15 Jahren.
Also von mir wollte der TÜV-Prüfer nur Unterlagen zur Zeitgenössisch-keit :roll: , und ein Leistungsdiagramm vom CJ mit 40er Weber, weil unser Tüv keinen Prüfstand hat...
Ich habe also beim Termin (alles vorher abgesprochen) vorgelegt:
* Leistungsgutachten CJ mit 40er Weber
* E-Mail von Empi, dass der Auspuff schon seit 1973 produziert wird
* Zeitgenössisches TÜV-Gutachten eines Typ1 mit 40er Weber im Käfer
* Gute Fahrt Berichte über Karajan-Bus und Öttinger 2,4l-Bus, um zu zeigen, dass auch vor 40 Jahren schon Busse schneller gemacht wurden.
Zur geänderten Übersetzung wollte er nichts sehen (habe die Achsübersetzung vom 2l-Getriebe).
Kann Dir eine Kopie vom Fahrzeugschein machen, wenn Dir das weiter hilft. Schreib mir einfach 'ne Mail.
Gruß,

Klaus
67er T2a
61er Käfer

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1132
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von sham 69 » 25.10.2012 20:51

Zitat:

"Jetzt zählen für die Prüfer nur noch folgende Punkte: Alter, guter Erhaltungszustand, angemessene Gebrauchsspuren, kein Fehlen wesentlicher Teile und originale oder zumindest zeitgenössische Ausstattung."

Quelle:
http://www.auto-motor-und-sport.de/news ... 17044.html

macht mal nicht Pferde scheu, im Gegensatz zur alten Regelung ist das eher aufgeweicht!
______________
Mfg Emanuel

krisch72
T2-Autor
Beiträge: 9
Registriert: 09.07.2010 22:38

Re: CJ-Motor mit 40er Weber und VintageSpeed in T2b mit H

Beitrag von krisch72 » 25.10.2012 23:02

Eben,
Die Bestimmungen sind nicht eingeschränkter als vorher.
Es geht schlicht und ergreifend darum die Änderungen in eben diesen damaligen Zeitraum als ebenso möglich und machbar nach weisen zu können.
Auch 1979 wurde getuned, lackiert, tiefergelegt, etc.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Micky77 und 21 Gäste