Bremskraftverstärker vorhanden?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Bullyfahrer
T2-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 11.02.2013 16:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Bremskraftverstärker vorhanden?

Beitrag von Bullyfahrer » 21.05.2013 17:15

Moin,

Kann mir jemand sagen, woran ich als Laie erkennen kann, ob mein Bus (1979) einen Bremskraftverstärker hat. Der Bus ist im Moment nicht fahrbereit... In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass man das an der Lage des Nachfüllbehälters für die Bremsflüssigkeit (Amarturennbrett oder Trennwand) erkennen kann. Bei mir ist der Behälter aber unter dem Fahrersitz...

Vielen Dank!

Matze

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Bremskraftverstärker vorhanden?

Beitrag von bigbug » 21.05.2013 17:26

Drunterrobben.
Wenn an der Vorderachse n UFO senkrecht rangeschraubt ist, dann hast du einen. Oder du schaust in den Radlauf Fahrerseite. Wenn da n Schlauch mit 15mm Durchmesser unter der Gurtaufnahme ins Kniestück geht, dann hast du einen.

Falls du nen Typ1 Motor hast und eine Schlauch-Rohr-Kombination (auch so ungefähr 15mm stark) auf 10 Uhr vom Saugrohr unterm Vergaser abgeht, dann hast du einen.

Viel Spaß beim Suchen!

Edit: das UFO sieht so aus.
Zuletzt geändert von bigbug am 21.05.2013 17:28, insgesamt 1-mal geändert.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
alexos
T2-Süchtiger
Beiträge: 286
Registriert: 16.06.2009 20:44
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberösterreich

Re: Bremskraftverstärker vorhanden?

Beitrag von alexos » 21.05.2013 17:27

Hallo Matze!

Wenn zwischen dem oberen und unteren Querrohr dr Vorderachse auf der Fahrerseite etwas montiert ist, das in etwa aussieht wie ein plattgedrückter Trichter, dann ist das wahrscheinlich ein BKV. :yau:

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Bremskraftverstärker vorhanden?

Beitrag von bigbug » 21.05.2013 17:36

Bei Peter unterm Bus sieht er so aus: Das schwarze Ding in der Mitte
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5716
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bremskraftverstärker vorhanden?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 21.05.2013 17:59

Bullyfahrer hat geschrieben:...dass man das an der Lage des Nachfüllbehälters für die Bremsflüssigkeit (Amarturennbrett oder Trennwand) erkennen kann.
Nö - der Nachfüllbehälter ist immer an der selben Stelle unter dem Fahrersitz. Egal ob mit oder ohne BKV.
Bei den großen Motoren (z.B. 70 PS) war der BKV Serienausstattung.

Grüße,

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Bremskraftverstärker vorhanden?

Beitrag von bigbug » 21.05.2013 18:08

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:
Bullyfahrer hat geschrieben:...dass man das an der Lage des Nachfüllbehälters für die Bremsflüssigkeit (Amarturennbrett oder Trennwand) erkennen kann.
Nö - der Nachfüllbehälter ist immer an der selben Stelle unter dem Fahrersitz. Egal ob mit oder ohne BKV.
.....

Grüße,
So ganz stimmt das nicht. Beim T2a gabs da durchaus Unterschiede. TM-B6.1/1-2 ff
Ich denke, daß es dem TE in der Flut der Informationen untergegangen ist, daß es sich dort um einen T2a handelt.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5716
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bremskraftverstärker vorhanden?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 21.05.2013 18:12

ja, ja - ich bin aber noch bei der ursprünglichen Frage hier: BKV und 1979er T2b :wink:

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Bremskraftverstärker vorhanden?

Beitrag von bigbug » 21.05.2013 18:16

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:ja, ja - ich bin aber noch bei der ursprünglichen Frage hier: BKV und 1979er T2b :wink:
So ein "immer" kann halt ganz schnell falsch verstanden werden. ;-)
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Bullyfahrer
T2-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 11.02.2013 16:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremskraftverstärker vorhanden?

Beitrag von Bullyfahrer » 26.05.2013 17:02

Aahhhh, endlich wieder in der Zivilastion und Internet. Bei mir sieht das unten drunter so aus:
image.jpg
Und nen Schlauch hab ich in Radkasten auch:
image.jpg
Ist das dann einer?

Danke!

Matze

Benutzeravatar
m.r.c.l.
T2-Süchtiger
Beiträge: 151
Registriert: 08.04.2010 13:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Leutenbach im Rems-Murr-Kreis

Re: Bremskraftverstärker vorhanden?

Beitrag von m.r.c.l. » 26.05.2013 17:20

Hi Matze,

Bild eins zeigt das Lenkgetriebe und auf Bild zwei ist nur der Bremsschlauch sichtbar. Aber man erkennt im Hintergrund, dass in der Aufnahme für den Bremskraftverstärker keiner drin ist.
Also fehlt dieser bei deinem Bus.

Grüße Marcel
Yellow Busmarine
Bild

Benutzeravatar
m.r.c.l.
T2-Süchtiger
Beiträge: 151
Registriert: 08.04.2010 13:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Leutenbach im Rems-Murr-Kreis

Re: Bremskraftverstärker vorhanden?

Beitrag von m.r.c.l. » 26.05.2013 17:24

Dort wo der Pfeil hinzeigt ist normalerweise der BKV verschraubt.
ImageUploadedByTapatalk1369578261.391595.jpg
Yellow Busmarine
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste