Schiebetürdichtung einbauen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Benutzeravatar
m.r.c.l.
T2-Süchtiger
Beiträge: 151
Registriert: 08.04.2010 13:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Leutenbach im Rems-Murr-Kreis

Schiebetürdichtung einbauen

Beitrag von m.r.c.l. » 13.08.2013 14:22

Hallo,
Kann mir jemand auf die Schnelle verraten, wie die Dichtung der Schiebetür eingebaut wird? Die kann man ja theoretisch um 180 grad gedreht falsch einbauen, da die Profile an jeder Seite unterschiedlich sind.

Danke.
Grüße Marcel
Yellow Busmarine
Bild

Benutzeravatar
Steve
T2-Süchtiger
Beiträge: 787
Registriert: 19.11.2011 21:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Wuppertal

Re: Schiebetürdichtung einbauen

Beitrag von Steve » 13.08.2013 17:10

Hi,
das Profil mit dem "Lappen" dran gehört nach hinten. Habs auch erst falsch eingebaut mit dem Ergebnis das besagter Lappen vorne zwischen Scheibetür und B-Säule rausguckt...

Benutzeravatar
m.r.c.l.
T2-Süchtiger
Beiträge: 151
Registriert: 08.04.2010 13:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Leutenbach im Rems-Murr-Kreis

Re: Schiebetürdichtung einbauen

Beitrag von m.r.c.l. » 13.08.2013 17:57

Danke. Mach mich gleich ans Werk.
Yellow Busmarine
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste