220 Volt Innensteckdose Helsinki

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Benutzeravatar
www.dirk
T2-Kenner
Beiträge: 25
Registriert: 09.06.2013 15:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

220 Volt Innensteckdose Helsinki

Beitrag von www.dirk » 22.08.2014 09:56

Hallo Leute,

ich baue gerade meinen Westi Helsinki wieder zusammen und habe folgendes Problem. Zwischen dem Wassertank und der Schrankwand ist nur ein kleiner Spalt. Original ist aber an der Beifahrersitzrückwand die 220 V Steckdose für den Kühlschrank - diese habe ich nicht mehr. Die modernen, eckigen Aufputzdosen sind zu breit, d.h. der Schrank lässt sich nicht weit genug zurückschieben.
Gibt es spezielle Steckdosen oder muß man im historischen Baubedarf eine passende Dose suchen?

Viele Grüße aus dem Norden

Dirk

PS Suche einteiliges Lamellenfenser im tausch gegen Zweiteiliges....

Benutzeravatar
Oberhausener
T2-Süchtiger
Beiträge: 356
Registriert: 08.08.2013 23:30
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberhausen-Holten

Re: 220 Volt Innensteckdose Helsinki

Beitrag von Oberhausener » 22.08.2014 10:09

Also ich habe mir die fehlende Dose einfach im Baumarkt gekauft, passte bei der Montage des Kühlschrankblocks saugend in die entsprechende Lücke. Habe die Maße der Dose nicht, habe beim Kauf aber auch nicht drauf geachtet, hatte einfach Glück das es passte!
Martin
Dateianhänge
IMG_4102.JPG
VW T2b Westfalia Helsinki von 03/1977 in leuchtorange (6.Besitzer)
VW New Beetle Cabrio TDI von 02/2004 in aquariusblue (Erstbesitzer)

Benutzeravatar
www.dirk
T2-Kenner
Beiträge: 25
Registriert: 09.06.2013 15:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: 220 Volt Innensteckdose Helsinki

Beitrag von www.dirk » 22.08.2014 11:36

Dann muß ich mal suchen, ob es schmalere als meine gibt.
Ich habe auch schon runde gesehen, Durchmesser ist 62mm.

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3775
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: 220 Volt Innensteckdose Helsinki

Beitrag von Sgt. Pepper » 22.08.2014 12:40

Die runde mit 62 mm Durchmesser ist bei mir im Offenbach an dieser Stelle verbaut.
Allerdings befindet sich dort kein Wassertank sondern nur der Kühlschrank. Dementsprechend ist dort auch mehr Platz.

Gruß Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
T2B-78
T2-Süchtiger
Beiträge: 476
Registriert: 28.10.2012 19:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Norderstedt

Re: 220 Volt Innensteckdose Helsinki

Beitrag von T2B-78 » 22.08.2014 20:56

Hi Dirk,

welche Maße muss denn die Dose genau haben?

Ich habe vom Ausbau meines Schuppens noch eine neue Aufputzdose über: Hersteller KOPP Maße: B/H/T = 65/76/50mm. Bei Interesse kann ich die Dir natürlich übereignen.

Gruß
Jens

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: 220 Volt Innensteckdose Helsinki

Beitrag von bigbug » 23.08.2014 09:50

Eckig und saugend.. das beschreibt genau den Zustand wie es bei meinem Bus auch ist. Allerdings hatte ich glaube ich damals auch eine aus dem Baumarkt verbaut. Ist schon 7 Jahre her...
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
m.r.c.l.
T2-Süchtiger
Beiträge: 151
Registriert: 08.04.2010 13:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Leutenbach im Rems-Murr-Kreis

Re: 220 Volt Innensteckdose Helsinki

Beitrag von m.r.c.l. » 25.08.2014 12:10

Hallo Dirk, wollte eine vom Campingzubehör verbauen. Z.B. von Reimo. http://www.reimo.com/de/M82076-aufbausteckdose_230v/

Hab dann aber einfach nen Stecker an das Kabel gemacht und mir die Fummelei erspart. Sieht ja keiner :-)
Yellow Busmarine
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste