Kabelbaum Nachfertigung

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4926
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von Norbert*848b » 12.03.2017 14:41

@ Thomas:
Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben:
12.03.2017 14:03
... und bei einer 0,6 Ohm Zündspule die ja auch einige Leute fahren, kann der Strom auf theoretische 20A steigen.
Ich hatte mir redlich Mühe gegeben mit diesem Halbwissen auszuräumen, sorry, scheint mit leider nicht gelungen zu sein. :(
Die 0,6 Ohm Zündspule gehört auch nur zur TSZH, da besteht wohl hoffentlich Einigkeit.
Vgl. bitte: viewtopic.php?f=7&t=22028&p=225183&hili ... nn#p225183
Inzwischen habe ich den Hinweis erhalten, dass bei einer TSZH eine Begrenzung auf 8 A stattfindet.
Das deckt sich auch mit den Kabelquerschnittsangaben im entsprechenden Schaltplan.
https://www.thesamba.com/vw/archives/in ... _color.jpg
Da haben wir 1,5² Leitungen in der Zuführung für die Zündspule (und das Rückfahrlicht hängt da auch noch mit dran!).
Bei älteren Schaltplanen für die 2-Vergaseranlage mit 2 x Startautomatik und 2 x Leealaufabschaltventil sind in dieser Zuleitung 2,5² vorgesehen.
https://www.thesamba.com/vw/archives/in ... _usa_3.jpg
Jede Startautomatik hat wohl etwa 12 Ohm, beim Abschaltventil weiß ich das gerade nicht und müsste noch nachmessen.

Viel Spaß weiterhin beim Projektieren des Kabelbaums! :)
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Sytronic1987
T2-Süchtiger
Beiträge: 152
Registriert: 13.06.2016 09:23
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Braunschweig

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von Sytronic1987 » 12.03.2017 15:29

Moin,

bei meiner Bestellung waren noch zwei Fragezeichen:

Sytronic1987 Typ4 Verg.
AHK; U/Min, Öl Temp und Druck; Relais Sicherheitsschaltung; Kontakt Motorklappe; 2 Reserveleitungen 0,75mm² Farben: egal, solange noch nicht anderweitig belegt. :D


Meinen Original Kabelbaum sende ich Dir zu, er liegt bereits ausgebaut im Bus.


Vielen Dank und Grüße
Marvin

Benutzeravatar
tseekiramike
T2-Süchtiger
Beiträge: 189
Registriert: 27.05.2009 00:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Seekirchen (Salzburg)

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von tseekiramike » 12.03.2017 22:44

tseekiramike hat geschrieben:
11.03.2017 23:46
-sicherheitsschaltung benzinpumpe
Das braucht man beim Einspritzer nicht, das ist von Haus aus eingebaut.


Viele Grüße,
Thomas
[/quote]

Danke Für die Info!

Liebe Grüße, michi
Bild

Benutzeravatar
Thomas R.
T2-Süchtiger
Beiträge: 208
Registriert: 01.03.2015 16:29
Wohnort: OWL

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von Thomas R. » 13.03.2017 01:35

Hallo Ralf,

ich möchte meine Bestellung ergänzen:
PC-Doc hat geschrieben:
10.03.2017 23:58
Thomas R. Typ4 Einsp.
Öltemperatur, Öldruck und Drehzahlmesser; Zusätzl. 12V 6mm²; Anlasser Relais
Ergänzung:
- Anschluss AHK 8-poliger Stecker rechts nähe Rücklicht
- Nebelschlusslicht
Wenn das "Zusätzl. 12V 6mm²; Anlasser Relais" für die von mir angesprochene Ansteuerung des Anlasser nicht über den Zündanlassschalter, sondern eben über das genannte Relais gemeint ist, ist das so korrekt. Das Relais möchte ich mit bestellen.

Anzahlung ist fair und völlig in Ordnung.

Gruß ......
Thomas
VW Bulli T2b, 1978, 7-Sitzer, 2.0 Liter Einspritzer, Reimport aus Kalifornien

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 413
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 904
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von HeWeThue » 13.03.2017 10:13

Guten Morgen Ralf,

nimmst du noch Bestellungen an? Ich bin am Überlegen meinem (eigentlich nach USA ausgelieferten) Mexikanischen T2a-Westfalia-Bastelbus (Ende 1969) auch einen neuen Kabelbaum zu verpassen.
Beim Überfliegen habe ich jetzt keine etwaigen Gesamtkosten gefunden. Oder ich war nur zu schnell...
Da es gerade noch größere Baustellen am Bus gibt: wie ist dein Endpreis für den neuen Kabelbaum?

Ich habe einen 1600er Vergaser-Motor drin, die Sidemarker würde ich gerne behalten, eine AHK könnte in Zukunft Einzug halten, Öltemperatur/-druckanzeige und DZM wären vielleicht auch nochmal eine Option in Zukunft.

Die Anzahlung ist soweit definitiv in Ordnung, nur fehlt mir die Relation zum Gesamtpreis.

Vielen Dank,
Hendrik
Hendrik Weise

MJ70 T2a US-Westy Mexiko-Reimport BJ 09/69

T2-Stammtisch OWL - Jeden 1. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im "Zweischlingen Gastro" Osnabrücker Str. 200, Bielefeld. :bier:

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3131
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 13.03.2017 10:47

T2NJ72 hat geschrieben:
12.03.2017 14:41
@ Thomas:

Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben: ↑
12.03.2017 12:03
... und bei einer 0,6 Ohm Zündspule die ja auch einige Leute fahren, kann der Strom auf theoretische 20A steigen.

Ich hatte mir redlich Mühe gegeben mit diesem Halbwissen auszuräumen, sorry, scheint mit leider nicht gelungen zu sein. :(
Die 0,6 Ohm Zündspule gehört auch nur zur TSZH, da besteht wohl hoffentlich Einigkeit.
Hi Norbert,

keine Sorge, ich bin da im Prinzip bei dir.
Aber kann man wirklich sicher sein was die Leute in Ihre Autos bauen?
Ich kann mir schon gut vorstellen, dass auch einige Leute eine 0,6Ohm Zündspule an der 123 Ignition fahren.
Und wie hoch der Strom da wird kann man nicht schätzen. Deshalb habe ich geschrieben "theortische 20A".
Und ich gehe da lieber vom Schlimmsten Fall aus.
Dann gibt es ja auch noch die Ignitor Zündung die man auch mit 1,5 Ohm Zündspulen fahren darf....

Aber bleib wachsam Norbert :thumb:

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
mein-grisu
T2-Süchtiger
Beiträge: 417
Registriert: 15.03.2016 16:06
IG T2 Mitgliedsnummer: 806
Wohnort: Wien

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von mein-grisu » 13.03.2017 10:48

Sorry - die ? bei mir total übersehen!

Habe einen Typ 4 mit Weber Doppelvergaser

Überweisung geht gleich nach Erhalt der Kontodaten (bitte IBAN und BIC) an Dich raus!

Benutzeravatar
Olli239
T2-Süchtiger
Beiträge: 561
Registriert: 20.06.2012 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von Olli239 » 13.03.2017 12:03

Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben:
13.03.2017 10:47
T2NJ72 hat geschrieben:
12.03.2017 14:41
@ Thomas:

Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben: ↑
12.03.2017 12:03
... und bei einer 0,6 Ohm Zündspule die ja auch einige Leute fahren, kann der Strom auf theoretische 20A steigen.

Ich hatte mir redlich Mühe gegeben mit diesem Halbwissen auszuräumen, sorry, scheint mit leider nicht gelungen zu sein. :(
Die 0,6 Ohm Zündspule gehört auch nur zur TSZH, da besteht wohl hoffentlich Einigkeit.
Hi Norbert,

keine Sorge, ich bin da im Prinzip bei dir.
Aber kann man wirklich sicher sein was die Leute in Ihre Autos bauen?
Ich kann mir schon gut vorstellen, dass auch einige Leute eine 0,6Ohm Zündspule an der 123 Ignition fahren.
Und wie hoch der Strom da wird kann man nicht schätzen. Deshalb habe ich geschrieben "theortische 20A".
Und ich gehe da lieber vom Schlimmsten Fall aus.
Dann gibt es ja auch noch die Ignitor Zündung die man auch mit 1,5 Ohm Zündspulen fahren darf....

Aber bleib wachsam Norbert :thumb:

Viele Grüße,
Thomas
Öhm ich hab ein Pertronix Ignitor mit einer blauen Zündspule drin, falls das relevant sein sollte... :unbekannt:

Die Vorkasse und auch der Gesamtpreis geht für mich voll in Ordnung... ich leg sogar noch ein Bier bei nächster Gelegenheit drauf... :bier:

Viele Grüße
Olli

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4926
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von Norbert*848b » 13.03.2017 13:29

Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben:
13.03.2017 10:47
Ich kann mir schon gut vorstellen, dass auch einige Leute eine 0,6Ohm Zündspule an der 123 Ignition fahren.
Und wie hoch der Strom da wird kann man nicht schätzen. Deshalb habe ich geschrieben "theortische 20A".
Ja, ok.
Die "Schlauheit" (ich hab das einmal umgedreht ins Positive damit das nicht so hart klingt) der Menschen und das Universum sind unendlich.
... und leider wissen viele nicht was sie nicht wissen, ... sonst könnten sie ja mal danach fragen. :thumb:
Mein Vorschlag deshalb: Kabel 15 mit 2,5² verkabeln, mit 25 A absichern, dann raucht das unpassend eingebaute Teil ab und nicht das Kabel. :D
... bitte nicht zu ernst nehmen.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
PC-Doc
T2-Süchtiger
Beiträge: 520
Registriert: 17.09.2012 22:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 689
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von PC-Doc » 13.03.2017 20:52

Hallo,
Der Vorschlag hört sich ja garnicht so verkehrt an. Dann wird es nur nicht so viele Reserve Leitungen geben können, da Dr Platz dann etwas weniger wird. Die ganzen Kabel müssen ja auch irgendwie noch in den schutz Schlauch rein.

Hendrik, ja du bist noch früh genug. Ich werde mich diese Woche um die Bestellung kümmern und jedem eine pn mit den bestellen Optionen und meiner iban schicken.

Gruß aus dem Bergischen
Ralf

Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk

Bild
`78 Westfalia Champagne Edition II
1302 Cabrio grün und 1303 alaskablaumetallic.

Biete einstellbare Tankkonstanter + Kabelbäume + Schloss Anpassungen

#=#=# Redaktion BulliKurier #=#=#

Benutzeravatar
HeWeThue
T2-Süchtiger
Beiträge: 413
Registriert: 16.10.2015 17:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 904
Wohnort: Lippstadt, Deutschland

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von HeWeThue » 14.03.2017 12:44

PC-Doc hat geschrieben:
13.03.2017 20:52
Hendrik, ja du bist noch früh genug. Ich werde mich diese Woche um die Bestellung kümmern und jedem eine pn mit den bestellen Optionen und meiner iban schicken.
Hallo Ralf,

ich mache nach Überlegung doch erstmal einen Rückzieher. Gibt noch zu viele andere Baustellen und ganz so trivial ist die Verlegung auch nicht habe ich gelesen. Zumindest nicht, wenn ich eigentlich gerne schnellstmöglich den Bulli im aktuellen Zustand auf die Straße bringen möchte.

Danke für deine Bemühungen!
Hendrik
Hendrik Weise

MJ70 T2a US-Westy Mexiko-Reimport BJ 09/69

T2-Stammtisch OWL - Jeden 1. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im "Zweischlingen Gastro" Osnabrücker Str. 200, Bielefeld. :bier:

Benutzeravatar
Peter E.
Wohnt im T2!
Beiträge: 3068
Registriert: 04.06.2003 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von Peter E. » 14.03.2017 14:18

Peter E. hat geschrieben:
08.03.2017 22:34
Ich würde auch einen nehmen.
Für einen frühen 77er Einspritzer ohne Sidemarker, aber mit AHK.
Motorkabelbaum bekomme ich schon von Thomas aus HH.
Um das noch etwas besser zu spezifizieren.
Folgende Optionen würde ich bestellen:

Anschluss AHK 8-poliger Stecker rechts nähe Rücklicht #

Nebelschlusslicht #

Zusatz Anzeigeinstrumente (U/Min, Öl Temp und Druck) #

Separate 12V 6mm2 Versorgung #

Relais für Anlasser (rechts über Radkasten im Motorraum) #

Relais für Rückfahrscheinwerfer (linke untere Ecke an Schottwand) #

Relais Sicherheitsschaltung Benzinpumpe (linke untere Ecke an Schottwand) #

Trennrelais für Zusatzbatterie (links neben Motorklappe) #



Danke für die Mühe!

:respekt:
Gruss von Peter aus dem Schwentinental

Benutzeravatar
mein-grisu
T2-Süchtiger
Beiträge: 417
Registriert: 15.03.2016 16:06
IG T2 Mitgliedsnummer: 806
Wohnort: Wien

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von mein-grisu » 14.03.2017 14:41

Update via PN

Danke für dein Engagement! :bier:

Benutzeravatar
PC-Doc
T2-Süchtiger
Beiträge: 520
Registriert: 17.09.2012 22:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 689
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von PC-Doc » 15.03.2017 02:24

Hallo Zusammen,
Hier ein paar weitere Info's zu dem Kabelbaum:

* ich werde dann die Leitung 15 für die Vergaser-Version in 2,5mm² ausführen (Sicherheitshalber). Daher wird die Steuerleitung für den Rückfahrscheinwerfer (Steuerung für Rückfahrcam) in 1mm² ausgeführt.
* Ein Teil der neuen zusätzlichen Leitungen sind auf den 8-pol. Stecker unter dem Armaturenbrett gelegt (zus. Batterie, Nebelschluss, Rückfahrlicht). Der 8-pol. Stecker ist neu und liegt lose bei. Die weiteren Leitungen sind lang genug, um am Armaturenbrett im Bereich des Fahrers angeschlossen zu werden. Dort sind keine Stecker montiert, da verschiedene Anschlüsse dort möglich sind.
* Für das evtl. eingebaute EGR habe ich keinen passenden Stecker. Das kann ich auf Wunsch als Flachsteckverbindung oder ohne Stecker ausführen.
* Die Option Sidemarker ist in meinem Kabelbaum als Schaltleitung nach vorne gelegt. Mit einem Schalter kann man so die Sidemarker separat schalten.
* Die Temp- Geberleitung im Motorraum wird lang genug für verschieden Geberstellen sein.
* Der Stecker für die AHK kann links oder rechts, je nach vorhandener Bohrung vorgesehen werden. Standard ist rechts.
* Die zusätzliche 12V 6mm² Leitung wird im Kabelbaum bis kurz vor der Zweitbatterie und dann langgenug für den Anschluss verlegt. Es wird ein Kabelring mit 8mm Bohrung vorgesehen.
* Das Relais für die Sicherheitsabschaltung ist fertig Verkabelt, inkl. der Anschlussleitung zu Benzinpumpe.
* Für alle Relais werden anschraubbare Sockel fertig verdrahtet

So, sollten noch offene Fragen sein, bitte melden.
Am kommenden Wochenende möchte ich die Materialbestellung fertig machen. Daher sende ich jedem Interessent eine PN.


Gruss aus dem Bergischen
Ralf
Bild
`78 Westfalia Champagne Edition II
1302 Cabrio grün und 1303 alaskablaumetallic.

Biete einstellbare Tankkonstanter + Kabelbäume + Schloss Anpassungen

#=#=# Redaktion BulliKurier #=#=#

Benutzeravatar
Holly
T2-Profi
Beiträge: 51
Registriert: 30.11.2009 20:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 699
Wohnort: Plochingen

Re: Kabelbaum Nachfertigung

Beitrag von Holly » 15.03.2017 11:17

Hallo Ralf,
ich würde mich auch gerne noch anschließen und zwar:

Motor: Typ4 Vergaser
Anschluss AHK 8-poliger Stecker rechts nähe Rücklicht
Nebelschlusslicht
Zusatz Anzeigeinstrumenten (U/Min, Öl Temp und Druck)
Separate 12V 6mm2 Versorgung
Relais für Rückfahrscheinwerfer (linke untere Ecke an Schottwand)
Relais Sicherheitsschaltung Benzinpumpe (linke untere Ecke an Schottwand)
.... bitte mit den benötigten Relais.

Vielen Dank für deine Mühe!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jomaca und 91 Gäste