Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
Volvo-boy
T2-Süchtiger
Beiträge: 746
Registriert: 05.11.2013 14:09
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78224 Singen

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von Volvo-boy » 15.01.2015 14:10

raeng01 hat geschrieben:Alle Rostherde (Fensterrahmen usw.) werden mit Trockeneis gestrahlt.
Glaub ich jetzt eher nicht, den Trockeneis löst keinen Rost. Eher Sand, Glasperlen oder ähnliches
Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben:Einen KV habe ich - ist teuer (zw. 4 und 5 Tausend) - heul. Aber im Rahmen des Wertzuwachses des Westys habe ich beschlossen das zu verschmerzen.
Wenn die Arbeit wirklich gut ist und da ja karosseriearbeiten dabei sind wäre das nicht so überteuert.


Ich hab mich damals bei meiner Amazone wegen der Farbe Rot zum Klarlack entschieden.
Ist aber wirklich schwieriger bezüglich nacharbeiten wie Orangenhaut, Staubeinschluss, Ausbesserung durch Steinschlag usw.

Grüße Daniel
VW T2b Baujahr 75 Westfalia Helsinki (Farbe leuchtorange)
Volvo 123GT Amazon Bj. 68
Volvo 144 GL Bj. 71

Bild

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 3673
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 15.01.2015 14:58

raeng01 hat geschrieben:klassische Lackaufbau mit Füller und Grundierung und dann eben die zweifarben-Lackierung.
Einen KV habe ich - ist teuer (zw. 4 und 5 Tausend) - heul. Aber im Rahmen des Wertzuwachses des Westys habe ich beschlossen das zu verschmerzen.
Hi Ralph,

wir haben auch 4000 für die Lackierung gezahlt. Und ich halte das auch allein für die Lackierung nicht überteuert.
Wenn die Arbeiten ordentlich gemacht werden, geht da echt ein Haufen Zeit bei drauf.
Schau dir auf jeden Fall jeden Zwischenschritt bei der Lackierung an.
Und wenn sich der Lackierer nicht auf die Finger schauen lassen will, dann hat er etwas zu verbergen.

Man hört auch immer wieder von 1000 Euro Lackierungen, aber ich weiß echt nicht, wie damit die Kosten gedeckt werden können.

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
raeng01
T2-Fan
Beiträge: 41
Registriert: 19.12.2014 01:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 873
Wohnort: Roth

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von raeng01 » 17.01.2015 12:20

HI,

danke für Eure hinweise. Es wurde mir auch angeboten jederzeit vorbei zu kommen. Das nutze ich auch. Wie gesagt, bisher sieht es ganz gut aus.

bzgl. strahlen hat er was von Trockeneis und auch Sand erzählt. Mal gucken.

Sicher bin ich aber immer noch nicht ob ich jetzt auf den Klarlack verzichten soll ß
VW T2b Westfalia Berlin BJ 79
VW Käfer 1303 LS Cabrio BJ 78
Ostermann GR California (Karman Ghia Replika)

Benutzeravatar
Wommel
T2-Meister
Beiträge: 123
Registriert: 29.06.2012 22:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 755
Wohnort: Haag an der Amper

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von Wommel » 18.01.2015 00:29

Ich würde es nicht tun.
Klarlack ist (meine Meinung) wesentlich Schöner Pflegeleichter und Robuster gegen Vogelkot Harz Teer usw.
Ich würde keine Lackierung mehr ohne Klarlack machen lassen.

Aber meine Personliche Meinung

Benutzeravatar
GoldenerOktober *001
Vorstand IGT2
Beiträge: 1863
Registriert: 08.09.2009 16:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 1
Wohnort: Bad Homburg v. d. H.

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von GoldenerOktober *001 » 20.01.2015 00:30

Wommel hat geschrieben:Ich würde es nicht tun.
Klarlack ist (meine Meinung) wesentlich Schöner Pflegeleichter und Robuster gegen Vogelkot Harz Teer usw.
Ich würde keine Lackierung mehr ohne Klarlack machen lassen.

Aber meine Personliche Meinung
Sorry, das ist unqualifiziert! Ein Klarlack ist genauso eine Lackschicht wie jede andere Acryllackschicht auch, nur eben durchsichtig. Wird von Vogelkot ebenso angegriffen wie jeder andere auch. Dito Harz, Teer. Man sieht nur aufgrund der Farblosigkeit die Zersetzung nicht so plakativ...
M2ct.
Torsten
Mit dem Bus da steckenbleiben, wo die Anderen erst gar nicht hinkommen...

Benutzeravatar
raeng01
T2-Fan
Beiträge: 41
Registriert: 19.12.2014 01:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 873
Wohnort: Roth

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von raeng01 » 23.01.2015 17:08

Danke Euch mal für die rege Diskussion.

Zwei Wochen Zeit habe ich noch und werde ich die Entscheidung fällen. Wahrscheinlich werde ich Klarlack draufmachen lassen.

Werde das Ergebnis dann posten.

Ralph
VW T2b Westfalia Berlin BJ 79
VW Käfer 1303 LS Cabrio BJ 78
Ostermann GR California (Karman Ghia Replika)

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 587
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von schrauberger » 15.02.2016 20:45

So, jetzt weiß ich auch nicht mehr weiter, hier gibt`s ja viele Meinungen.
Bei mir steht wenns gut läuft in einigen Monaten die Lackierung an und ich versuch mich mal ein bischen zu informieren.
Ein Lackierer meinte der Lack von meinem `78er wäre ein Kunstharzlack, von diesem ist aber hier überhaupt nicht die Rede.

Also Stichwort Kunstharzlack, kann mir da jemand etwas dazu sagen? :?:

Und noch ein Problem.

Lt. M-Plate ist meiner mit L20A-L31H - Chrome Yellow lackiert.
Hinter dem Fahrersitz war aber ein Aufkleber.

Was ist denn nun meine originale Farbe? :?

Grüße, Ralph
Dateianhänge
15.02.16 021.jpg
Schöne Grüße aus Geisingen,
erste Stadt an der jungen Donau :mrgreen:
Fukengrüven

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5631
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 15.02.2016 21:25

Hallo Ralph,
schrauberger hat geschrieben:Also Stichwort Kunstharzlack, kann mir da jemand etwas dazu sagen?
Kunstharzlack ist nur ein Oberbegriff...

Die Frage ist, ob Du moderne Wasserlacke haben willst, die einen Klarlack/Decklack brauchen gegen Wind & Wetter,
oder wie früher eine 2K-Acryl-Decklack, der keinen Klarlack braucht (Ausbesserungen sind dann einfacher.)
Letzteren dürfen nicht mehr alle Lackierer verwenden, wegen Umweltschutzauflagen.
Sprich in Deiner Gegend mal mit Oldtimer-Clubs und lass Dir passende Lackierer nennen...
Lt. M-Plate ist meiner mit L20A-L31H - Chrome Yellow lackiert.
Hinter dem Fahrersitz war aber ein Aufkleber.
Für Marinogelb gab es unterschiedliche Mischformeln - die M-Late kennt nur Marinogelb - der Aufkleber stimmt.

Grüße,

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1637
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von aircooled68 » 15.02.2016 21:30

Klick mal auf deine Signatur. Da steht dann:

L20A to VIN '2x72 079 871'
L21H from VIN '2x72 079 872'


Also Marinogelb passt...
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 587
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von schrauberger » 15.02.2016 23:37

[/quote]
Kunstharzlack ist nur ein Oberbegriff...

Hallo zusammen,
sehe ich das richtig daß dann Acryllacke alles Kunstharzlacke sind?

So neumodisches Zeugs wie Wasserlack will mein Bus auf keinen Fall.
Lt. M-Plate ist meiner mit L20A-L31H - Chrome Yellow lackiert.
Hinter dem Fahrersitz war aber ein Aufkleber.
Für Marinogelb gab es unterschiedliche Mischformeln - die M-Late kennt nur Marinogelb - der Aufkleber stimmt.
[/quote]

Gut, der Aufkleber zählt, Marinogelb 77 L 21 H das hab ich verstanden.

Nicht verstanden habe ich warum auf meiner M-Plate L20A-L31H Chrome Yellow steht.

Und mit L20A to VIN '2x72 079 871'
L21H from VIN '2x72 079 872' kann ich auch nichts anfangen, geschweige denn Rückschlüsse auf Marinogelb ziehen.

Da habe ich nun reichlich Nummern und Codes zur Auswahl, aber welche Nummer muss ich meinem Lackierer nennen,
Etwa Marinogelb 77 L 21 H und dann mischt er meine Originalfarbe?

Sorry wenn ich etwas begriffstutzig erscheine aber ehrlich gesagt: Ich kapier das alles nicht :oops:


Trotzdem vielen Dank für Eure Mühe, Ralph
Schöne Grüße aus Geisingen,
erste Stadt an der jungen Donau :mrgreen:
Fukengrüven

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1637
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von aircooled68 » 15.02.2016 23:58

Ich glaube nicht, dass du das ganz 100% orginal hinbekommst. Da ist ja auch viel ausgeblichen mit der Zeit. Die Seite von Rolf-Stephan kennst du?
http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-colors
Und mit L20A to VIN '2x72 079 871'
L21H from VIN '2x72 079 872' kann ich auch nichts anfangen, geschweige denn Rückschlüsse auf Marinogelb ziehen.
Ich lese das so:
Ab FgzNr x72 079 872 ist das dann L21H, was mit deinem Aufkleber und Fahrgestellnummer übereinstimmen sollte. :?:

Naja, mein Farbcode ist auf der Homepage auch unbekannt und trotzdem gabs hier die Lösung...
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5751
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von Norbert*848b » 16.02.2016 01:37

Mit dem Lack L21 H scheinen wohl einige auf Kriegsfuß gestanden zu haben und das selbst bei "thesamba".
http://www.thesamba.com/vw/archives/inf ... stype2.php
hier hat man dem anscheinend gebührend Rechnung getragen:
https://www.wolfsburgwest.com/colors/7678bus.htm
L21H chrome yellow, F 217 2079 872- (d.h. also ab dieser FIN bis Produktionsende) :thumb:
schrauberger hat geschrieben:Nicht verstanden habe ich warum auf meiner M-Plate L20A-L31H Chrome Yellow steht.
Das Ergebnis kann nur so gut sein wie der "Decodierer" (David Garroux) es eingegeben hat bzw. welche Informationen ihm vorlagen...
PS: http://vw-mplate.com/about.php?lang=EN
Ihm vielleicht eine Mail bezüglich dieser Diskrepanz senden?
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5631
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 16.02.2016 06:23

Hallo Ralph,
schrauberger hat geschrieben:Etwa Marinogelb 77 L 21 H und dann mischt er meine Originalfarbe?
Ja, was ist da noch so schwer?

Die Farben und Mischtabellen kannst Du suchen bei Farbanbietern - das sollte ein guter Lackierer auch (besser) können.
Suche z.B. mal bei Standox nach Marinogelb und Du findest zwei Einträge: "MARINOGELB" und "MARINOGELB 77"
Weiteres auf meiner Website http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-colors

Deutscher Name der Farbe ist "Marinogelb" und englischer "Chrome Yellow".
VW hat die Mischtabelle geändert für die Farbe (ist orange, da war früher gern giftiges Blei drin) und damit einen anderen Code mitten im Modelljahr 1977.
Name in Prospekten und Code auf der M-Plate bleiben gleich - Farbkürzel für Mischtabellen wurde geändert von L20A auf L21H.

Orange-Grüße,

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 587
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von schrauberger » 16.02.2016 10:21

Vielen Dank Euch allen, jetzt muss ich doch nicht dumm sterben :D
Und Norbert, mail an David ging raus.
Grüße, Ralph
Schöne Grüße aus Geisingen,
erste Stadt an der jungen Donau :mrgreen:
Fukengrüven

Benutzeravatar
Volvo-boy
T2-Süchtiger
Beiträge: 746
Registriert: 05.11.2013 14:09
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78224 Singen

Re: Neue Lackierung - Klarlack, Ja oder nein ?

Beitrag von Volvo-boy » 16.02.2016 11:08

Hallo Ralph,

da kannst du ja mal "Axel-td" Alex anschreiben.
Siehe hier:viewtopic.php?f=16&t=20392

Der lässt beim Alicke in Rielasingen seinen Bus lackieren.
Der kann auf jeden Fall Acryllacke mischen bzw. bestellen.

Da hab ich meine Farbe für den Bus auch her.

Vielleicht lässt sich der Alex mal beim Stammtisch blicken :wink: dann kann er uns erzählen wie zufrieden er ist.

Grüße Daniel

P.S. bis heute Abend... :bier:
VW T2b Baujahr 75 Westfalia Helsinki (Farbe leuchtorange)
Volvo 123GT Amazon Bj. 68
Volvo 144 GL Bj. 71

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: aircooled68, ghiafix, Google [Bot] und 26 Gäste