Frage zu Dachgepäckträger

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Benutzeravatar
campino
T2-Kenner
Beiträge: 16
Registriert: 11.09.2014 17:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Frage zu Dachgepäckträger

Beitrag von campino » 23.02.2015 16:50

Hallo allseits,

ich bin die letzten Tage in den USA auf den folgenden Dachgepäckträger gestoßen.

Bild

Bild

Kennt dieses Modell jemand oder hat es schon mal hierzulande auf einem T2 oder T1 gesehen? Wenn ich das richtig sehe, dann wird der Träger nur über die Seitenausleger befestigt, oder? Das hält doch nie oder täusche ich mich da? Für mich wäre der große Vorteil, dass ich den Träger montiert lassen könnte, wenn ich in die Garage fahre. Alle anderen müssten abgebaut werden, besonders die hochbeinigen Träger mit Holzlatten und umlaufender Reling.

Danke und beste Grüße
Roland
"this is the strangest hobby I´ve ever known..."

Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5674
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Dachgepäckträger

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 23.02.2015 17:58

Hallo,

naja, bei schwerem Gewicht gibt es Dellen in der weichen Dachhaut und
bei 'ner Vollbremsung werden die wackeligen dünnen Fleischerhaken kaum Gewicht halten können...

Ich halte die Konstruktion für wenig belastbar und etwas windig... eher nur Deko.

ich mag's eben etwas solider,
vor allem weil ich da oben drauf manchmal zum be- und entpacken stehen können will:
http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-roofrack

Grüße,

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3548
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Frage zu Dachgepäckträger

Beitrag von Polle » 23.02.2015 20:13

Erinnert mich irgendwie an n Gepäckträger vom Trabant.
uploadfromtaptalk1424711447405.jpg
uploadfromtaptalk1424711447405.jpg (9.32 KiB) 1129 mal betrachtet
http://autos-markt.com/img/ich-biete-hi ... 4817/0.jpg
Auf Trabbi funzt es. Die Plastedächer sind saumäßig stabil. Für n Bulli find ich es zu labil.

gesendet mit jehtdajarnüschtan
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
campino
T2-Kenner
Beiträge: 16
Registriert: 11.09.2014 17:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Frage zu Dachgepäckträger

Beitrag von campino » 23.02.2015 20:16

sorry, jetzt hat mir mein System nach längerer Pause gesagt, die Anfrage konnte nicht abgesendet werden und schupps hab ich die Frage ein zweites Mal veröffentlicht. Vielleicht kann den zweiten Post jemand löschen?

Sorry und Danke!
Roland
"this is the strangest hobby I´ve ever known..."

Bild

Benutzeravatar
foppa
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 26.04.2012 16:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Frage zu Dachgepäckträger

Beitrag von foppa » 23.02.2015 21:39

Super!
Gestern habe ich noch nach einem passenden Thread für meine Frage gesucht, und heute hat sich das von selbst gelöst.

Ich habe gestern dieses Bild beim Surfen entdeckt.
Ein zusätzlicher Dachgepäckträger über dem Westi-Dach. Ist das Eigenbau oder gab es das so?
Kann ich das irgendwo kaufen?

Freundliche Grüße
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2015-02-23 um 01.13.16.png
Bild

Benutzeravatar
m.r.c.l.
T2-Süchtiger
Beiträge: 151
Registriert: 08.04.2010 13:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Leutenbach im Rems-Murr-Kreis

Re: Frage zu Dachgepäckträger

Beitrag von m.r.c.l. » 24.02.2015 10:05

Hallo Foppa,
Schau mal bei eBay Kleinanzeigen, da wird einer von T2c angeboten. Evtl. passt der auch über der Gepäckwanne.
Anzeigennummer: 145346478
Yellow Busmarine
Bild

Benutzeravatar
m.r.c.l.
T2-Süchtiger
Beiträge: 151
Registriert: 08.04.2010 13:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Leutenbach im Rems-Murr-Kreis

Re: Frage zu Dachgepäckträger

Beitrag von m.r.c.l. » 24.02.2015 10:05

ImageUploadedByTapatalk1424761528.844169.jpg
Hier noch ein Foto
Yellow Busmarine
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 34 Gäste