Motorrevision Typ4 CU 2.0

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
Dude
T2-Süchtiger
Beiträge: 415
Registriert: 08.09.2008 17:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Motorrevision Typ4 CU 2.0

Beitrag von Dude » 13.08.2015 15:05

Hallo!
Gestern kamen meine Teile zurück. Leider kam nicht alles was ich bestellt habe, und so fehlen die Lagersätze und die Kolben + Zylinder.
Da der Motorenbauer bis Ende des Monats Betriebsferien hat kann ich ihn leider weder per Email noch per Telefon erreichen um zu erfragen ob die Teile noch nachkommen. Ich möchte jetzt also bei Günzl bestellen.
Da gibts für 450€ Mahle Kolben, damit kann man doch eigentlich nichts falsch machen, oder?
Hauptlager von Kolbenschmidt und Nockenwellenlager ebenfalls von Mahle.
Eigentlich sollte mir der Motorenbauer die passenden Lager mitschicken, ich kann mich jetzt gar nicht erkundigen ob ich Übermaß/Untermaß brauche. Zum Glück stehen die Werte aber auf den Teilen. Ich gehe davon aus dass es sich um die Standardmaße handelt, konnte dazu aber leider nicht im Internet finden.

Gehäuse 2x 70,01mm 1x 70,005mm 1x 50,01mm
Kurbelwelle Hauptlager 2x 59,72 1x 59,71 1x 39,74
Kurbelwelle Pleuellager 3x 49,72 1x49,71

Kann mir bitte jemand sagen ob das den Standardlagerschalen entspricht?
Bis denne,
Silvan

Mein Bus-Projekt: http://www.dude89.magix.net/

Benutzeravatar
Dude
T2-Süchtiger
Beiträge: 415
Registriert: 08.09.2008 17:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Motorrevision Typ4 CU 2.0

Beitrag von Dude » 13.08.2015 21:58

Also nach weiterem Recherchieren gehe ich davon aus dass ich sowohl Hauptlager als auch Pleuellager -0,25 brauche, richtig? Bisher habe ich leider nur Pleuellager mit -0,25 gefunden, die Hauptlager nur mit -0,25 +0,5...
Bis denne,
Silvan

Mein Bus-Projekt: http://www.dude89.magix.net/

Benutzeravatar
Dude
T2-Süchtiger
Beiträge: 415
Registriert: 08.09.2008 17:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Motorrevision Typ4 CU 2.0

Beitrag von Dude » 13.08.2015 22:06

Hier mal auch noch ein paar Bilder, übrigens auch mit den Maßen auf den Teilen ;)
Dateianhänge
IMG_7843.JPG
IMG_7841.JPG
IMG_7840.JPG
IMG_7839.JPG
IMG_7838.JPG
Bis denne,
Silvan

Mein Bus-Projekt: http://www.dude89.magix.net/

Benutzeravatar
Dude
T2-Süchtiger
Beiträge: 415
Registriert: 08.09.2008 17:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Motorrevision Typ4 CU 2.0

Beitrag von Dude » 13.08.2015 22:08

Weitere Bilder
Dateianhänge
IMG_7845.JPG
IMG_7844.JPG
Bis denne,
Silvan

Mein Bus-Projekt: http://www.dude89.magix.net/

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2346
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Motorrevision Typ4 CU 2.0

Beitrag von MichaB » 13.08.2015 23:28

Da gibts für 450€ Mahle Kolben, damit kann man doch eigentlich nichts falsch machen, oder?
Mir wurde letztes Jahr davon abgeraten. (Mahle Brasil)

Ich hab AA-Performance genommen.

Ansonsten den Lieferanten befragen was er denn da, warum, so anbietet.

#micha#
Lieber eine Maske im Gesicht als einen Zettel am Zeh.

T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H

Benutzeravatar
Dude
T2-Süchtiger
Beiträge: 415
Registriert: 08.09.2008 17:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Motorrevision Typ4 CU 2.0

Beitrag von Dude » 15.08.2015 12:59

MichaB hat geschrieben: Ich hab AA-Performance genommen.

#micha#

Hab ich jetzt auch :D
Das Paket mit den vermissten Teilen kam dann heute doch noch an.
Allerdings bin ich etwas verwirrt. Ich kann leider nirgends im Internet die Standardmaße der Lager finden, immer nur für den 1,8l Motor.
Auch im Reparaturleitfaden den ich habe kann ich nichts darüber finden.
Hat die vielleicht jemand?
Die Maße meiner Kurbelwelle habe ich ja weiter oben benannt, die wurde geläppt. Ich würde jetzt rein intuitiv denken dass Maße wie ...,72 dem ersten Untermaß mit -0,25 entsprechen. Aber vll hatten sie bei Vw ja auch exotische Standardmaße.
Der Motorenbauer hat mir jetzt jedenfalls Standardlagerschalen für Pleuel und Kurbelwelle mitgeschickt, was meiner Ansicht nach die Falschen sind. Würde mich sehr freuen Eure Einschätzung dazu zu hören. Oder falls jemand die Standardmaße des 2l Motors kennt wäre das natürlich sehr hilfreich.
In der Zwischenzeit habe ich bei Ahnendorp Lagerschalen mit -0,25 gefunden und bestellt. Auch die sollten heute ankommen.

Jetzt ist nur die Frage, welche verbaue ich? :versteck:
Bis denne,
Silvan

Mein Bus-Projekt: http://www.dude89.magix.net/

Benutzeravatar
Dude
T2-Süchtiger
Beiträge: 415
Registriert: 08.09.2008 17:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Motorrevision Typ4 CU 2.0

Beitrag von Dude » 16.08.2015 15:57

Habe heute mal das mittlere Hauptlager auf die Kurbelwelle geschoben. Hätte ich mal früher drauf kommen können :steine:

Hat Spiel. Morgen sollten die -0,25 Lager kommen, ich bin gespannt.
Bis denne,
Silvan

Mein Bus-Projekt: http://www.dude89.magix.net/

Benutzeravatar
honz
T2-Süchtiger
Beiträge: 392
Registriert: 09.09.2008 17:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Motorrevision Typ4 CU 2.0

Beitrag von honz » 18.08.2015 20:58

Hi Silvan,

interessant zu sehen, dass Lagerschalen so aussehen können... :shock:

Die neuen Teile sehen dafür aber um so besser aus. Ich drück die Daumen, dass der Motor demnächst wieder läuft!

Gruß Peter
____________________________________________________________________________
Schaut mal vorbei!!
http://www.peterbendix.magix.net

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Clas, Google [Bot], vandermill und 44 Gäste