Gesucht: Kaufempfehlung Reifen 185R14

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
Unaufhaltable
T2-Süchtiger
Beiträge: 230
Registriert: 19.06.2008 15:03
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 60385 Frankfurt am Main

Gesucht: Kaufempfehlung Reifen 185R14

Beitrag von Unaufhaltable » 08.07.2008 16:18

Hi!

Die Reifen von meinem Neuen sind hoffnungslos überaltert, deshalb müssen neue drauf. Da man mir zur Schonung des Lenkgetriebes von 205ern abrät, sollen es wieder 185er sein.

Was gibt es Aktuelles am Markt? Was habt Ihr im Einsatz?

Haben die neuen Reifen Relevanz für's H-Gutachten, das für den Bus noch ansteht?
Gruß

Markus

---

Moby: 78er Helsinki, Cremeweiß mit Rallystreifen, 2.0l Automatik
Leonardo aka "Der Kanadier": 76er Westfalia, Cremeweiß, 2,0l Automatik

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Beitrag von bigbug » 08.07.2008 18:00

Hardtop-Westy hat die 185er von Goodride drauf, nach einrollen zum Maikäfertreffen ist er recht begeistert, das Profil ist dezent ... und günstig sind die auch noch.
Wichtig ist daß du nach 185/80 R 14 mit nem Lastindex von mindestens 93 schaust... die einschlägigen (Online-)Händler haben in der Größe ein recht umfassendes Angebot.

Auf die H-Tauglichkeit hat der reifen, solange er die richtige Größe hat, keinen Einfluß, es kann ja keiner verlangen daß du noch mit Diagonalreifen durch die Gegend ömmelst nur weil das damals normal war.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
skipperfrank
T2-Süchtiger
Beiträge: 304
Registriert: 06.04.2008 22:20

Beitrag von skipperfrank » 08.07.2008 20:30

michelin Truck mit klassischem Profil. hab ich drauf, sieht super aus und ist auch ein sehr guter reifen. nachteil ist der preis.
1stes Mitglied der bayrisch-tyroler Inntalsplittergruppe der busfahrenden judäischen Volksfront.




.....JEHOVA.....JEHOVA.....

Benutzeravatar
aps
Wohnt im T2!
Beiträge: 3508
Registriert: 21.11.2005 09:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 4

Beitrag von aps » 08.07.2008 20:53

skipperfrank hat geschrieben:michelin Truck mit klassischem Profil. hab ich drauf, sieht super aus und ist auch ein sehr guter reifen. nachteil ist der preis.
könntest du das profil als bild mal einstellen?
Gruß aus dem Münsterland
Andreas *4
---
Animiertes GIF ist entfallen.

Benutzeravatar
Mario73
Wohnt im T2!
Beiträge: 3118
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Beitrag von Mario73 » 08.07.2008 22:08

Die Reifen von Goodride habe ich auch drauf-bis jetzt bin ich da vollauf mit Zufrieden.Für den Preis absolut super.

Mario
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
bc72
T2-Süchtiger
Beiträge: 330
Registriert: 11.10.2006 16:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 461
Wohnort: Ronnweg nähe Ingolstadt

Beitrag von bc72 » 09.07.2008 12:03

Hab mal eben bei "uuuups" nachgeschaut. Die Goodride Reifen kosten das Stück 36 Euronen - da muß man ja wirklich nicht mit den alten gehärteten Teilen rumfahren...... danke - daß das Thema hier mal aufgeworfen wurde - für den Preis werd ich demnächst umrüsten!!!

Nur wegen der Originalität - wären nicht 165 von der Breite her richtiger oder gibts die in der Größe nicht???

Danke
Christian

Benutzeravatar
aps
Wohnt im T2!
Beiträge: 3508
Registriert: 21.11.2005 09:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 4

Beitrag von aps » 09.07.2008 12:07

Nene, 185 ist schon original und richtig ...
Gruß aus dem Münsterland
Andreas *4
---
Animiertes GIF ist entfallen.

Benutzeravatar
aps
Wohnt im T2!
Beiträge: 3508
Registriert: 21.11.2005 09:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 4

Beitrag von aps » 09.07.2008 12:12

skipperfrank hat geschrieben:michelin Truck mit klassischem Profil. hab ich drauf, sieht super aus und ist auch ein sehr guter reifen. nachteil ist der preis.
Ist das dieser hier?

Michelin 185/80 R14C 102 R

Bild

Zum Lastindex:
Nach telefonischer Rücksprache aus 2002 mit dem TÜV reicht ein Lastindex von 94 vollkommen aus. Als ich aber mal mit 94er Reifen beim TÜV aufgetaucht bin, wurde das Fahrzeug (ist länger her) nicht abgenommen, weil ich eine C-Decke mit mindestens 102er Index benötigen würde, was völliger Blödsinn ist ...

LI 94 = 670 kg max. Traglast pro Reifen
LI 102 = 850 kg max. Traglast pro Reifen

Bei der Auswahl des Reifens ist vom max. zul. Ges.gew. auszugehen. Daher ist beim Westfalia-Bus schon LI 94 schon üppig.

Transporterreifen:
Nachteilig finde ich die Optik. Scharfe und breite Kante (Flanke) zum Profil hin, paßt so gar nicht zum klassischen VW Bus. Daher wirkt der bereits genannte Goodride schon klassischer mit seinen runden Flanken und LI 95.

Immer darauf achten, was in den Papieren eingetragen ist.
Gruß aus dem Münsterland
Andreas *4
---
Animiertes GIF ist entfallen.

Benutzeravatar
B.C.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1926
Registriert: 05.05.2006 12:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 490

Beitrag von B.C. » 09.07.2008 15:06

Hallo aps,

welches Zul. Gesamtgewicht habt ihr im Schein? Bei mir sind es 2300Kg.
Bei mir sind 185R14C6PR eingetragen. Also noch die alte Bezeichnung
für den load index (PR = Ply rating). Diese 6PR hat in der "Umrechnung"
eine erhebliche Spanne:
6PR entspr. 97 (min) bis 115 (max). Also 730 - 1215 Kg.
Mit LI 94 würden die mich also vom Hof jagen. Und es sind nur C-Decken
unter Ziff. 22-23 eingetragen.
Zu Ziff. 20 -23 auch genehmigt: 185SR14Reinf. Also auch verstärkte Decken. NUR!: kein LI? Wieviel "reinforced" darf's denn sein??
Oder hat Reinforced einen Standard-LI?

Grüse

Benutzeravatar
aps
Wohnt im T2!
Beiträge: 3508
Registriert: 21.11.2005 09:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 4

Beitrag von aps » 09.07.2008 15:30

Der TÜVi sagte mir damals, daß auf das zul. Gesamtgewicht geschaut werde und entsprechend eine Umrechnung erfolge, weshalb LI 94 ausreichen täte. Aber die Realität hatte mich seinerzeit überholt (bin dann woanders hin).

In den "alten" Papieren unseres Westfalia Berlin steht:
185SR14 Reinf oder 185R14C
bei zu. Gesamtgewicht von 2250 kg.

Allgemein heißt es aber für den Mindest-LI:

"Höchste eingetragene Achslast/2" = LI

Im Falle des genannten Westfalia Berlin bedeutet es 1210 kg/2 = 605 kg, ergo LI 91 als Minimum @ 2,5 bar Luftdruck im Reifen.

Problem Berlin: Reinf., also verstärkte Ausführung. Will heißen, daß für den Berlin ein Reifen LI 91 Reinf. ausreichen täte. Reinf. bezieht sich auf einen Reifendruck von 2,9 bar. Oder man nimmt die C-Decke.

Irgendwie ein Kuddelmuddel.
Als Faustformel: Mindest-LI ermitteln (2,5 bar), Luftdruck der Reifen auf Achse mit höchster Achslast ermitteln (2,9 bar), pro 0,1 bar einen LI erhöhen, schon sind wir bei LI 95!

Für mich (und auch für Dich) heißt es: Reinf. mit LI 94 reicht theoretisch, siehe Umrechnung oben. Im Zweifelsfall vom Reifenhersteller eine Freigabe holen.
Gruß aus dem Münsterland
Andreas *4
---
Animiertes GIF ist entfallen.

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Beitrag von bigbug » 09.07.2008 17:51

Ich war auch mit meinen Papieren beim Tüver und der hat in seine schlaue Tabell eg eschaut und gesagt: da reicht sogar LI 93, wenn Sie das irgendwo finden. (Tüv Süd, Böblingen, so n riesen Kerl, ca. 2 m)
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
skipperfrank
T2-Süchtiger
Beiträge: 304
Registriert: 06.04.2008 22:20

Beitrag von skipperfrank » 09.07.2008 18:26

Bild

mir gefallen sie.
1stes Mitglied der bayrisch-tyroler Inntalsplittergruppe der busfahrenden judäischen Volksfront.




.....JEHOVA.....JEHOVA.....

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8177
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von clipperfreak » 09.07.2008 18:44

Mir gefallen sie auch, bis auf die weißen Felgen :lol:
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 2136
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 09.07.2008 19:18

Hallo Andreas,

ich hab' gerade in Deinem Beitrag gelesen, dass es offensichtlich einen Zusammenhang zwischen Luftdruck und LI gibt. Ich habe auf die härteren Reifen immer den gleichen Luftdruck wie bei den "normalen" gemacht. Gibt's zu dem Thema irgendwo genauere Informationen? Wir haben 195R14 mit einem LI von 104 drauf und sind immer überladen. Welcher Luftdruck wäre denn da der Richtige? Ich habe bisher hinten immer ohne viel Nachzudenken 3,3 bar reingedrückt. Ist das völlig daneben?

Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
skipperfrank
T2-Süchtiger
Beiträge: 304
Registriert: 06.04.2008 22:20

Beitrag von skipperfrank » 09.07.2008 19:18

"Honi soit qui mal y pense" :wink:
1stes Mitglied der bayrisch-tyroler Inntalsplittergruppe der busfahrenden judäischen Volksfront.




.....JEHOVA.....JEHOVA.....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste