Gesucht: Kaufempfehlung Reifen 185R14

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
NilsOnWheels
T2-Profi
Beiträge: 58
Registriert: 03.11.2020 19:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Schlappen schnappen! Empfehlung für neue Pellen!

Beitrag von NilsOnWheels »

Zu deutsch - Reifen greifen! :fastfood:


Moin,

muss meinen gelben bald auf neue Pellen stellen.

Wollte mal fragen welche Bereifung ihr so empfehlen könnt. Vorab - keine Weißwand!

Ich spreche da mal das allseits bekannte Preis/Leistungs Verhältnis an. Was ist mir wichtig..? Hmm..sollen lange halten und nicht die lautesten sein. Performance ist beim Bulli ja eher Nebensache...

Grundsätzlich natürlich Sommerreifen.

Falls es was Allwettertaugliches gibt gerne auch!
Im Winter werde ich ihn nicht fahren.

Danke für eure Empfehlungen!
VW T2 Westfalia 1977 US Reimport aus Kalifornien - 2.0 Liter TYP 4 Motor 70 PS
Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5744
Registriert: 30.10.2013 21:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Schlappen schnappen! Empfehlung für neue Pellen!

Beitrag von Norbert*848b »

Hallo Nils,
NilsOnWheels hat geschrieben: 24.11.2020 21:22 Wollte mal fragen welche Bereifung ihr so empfehlen könnt. Vorab - keine Weißwand!
Du kennst diesen Thread?: viewtopic.php?f=7&t=2039&hilit=Reifen
NilsOnWheels hat geschrieben: 24.11.2020 21:22 Grundsätzlich natürlich Sommerreifen. Falls es was Allwettertaugliches gibt gerne auch!
Ich persönlich tendiere bei meinem dringend anstehendem Reifenkauf zu diesem hier:
Händlerbeispiel: https://reifen.check24.de/transporter-s ... 0451119000
… eine Alternative sehe ich für meine Nutzung auch diesen als passend an:
https://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rsh ... p=R-338016

… natürlich fahre ich auch nicht im Winter... :D

… warten wir noch einmal andere Meinungen / Empfehlungen ab. :wink:
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert
Benutzeravatar
ulme*326
Vorstand IGT2
Beiträge: 2561
Registriert: 10.04.2007 21:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 326
Wohnort: Naehe Ulm/Donau

Re: Schlappen schnappen! Empfehlung für neue Pellen!

Beitrag von ulme*326 »

Norbert,
185/80 Bereifung auf dem T2 ist nicht wirklich korrekt - (Dein 1.Link)
Der Reifen im 2.Link ohne Zusatzbezeichnung /80 ist vom Format her der richtige.
Ausführliche Details in dem von dem von Dir verlinkten Alt-Thread
Gruss Andreas
Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
ulme*326


Bild Kontakt zum Stammtisch ·
Benutzeravatar
Sytronic1987
T2-Süchtiger
Beiträge: 169
Registriert: 13.06.2016 06:23
Wohnort: Braunschweig

Re: Schlappen schnappen! Empfehlung für neue Pellen!

Beitrag von Sytronic1987 »

NilsOnWheels hat geschrieben: 24.11.2020 21:22
Ich spreche da mal das allseits bekannte Preis/Leistungs Verhältnis an. Was ist mir wichtig..? Hmm..sollen lange halten und nicht die lautesten sein. Performance ist beim Bulli ja eher Nebensache...
Moin,

ich fahre seit zwei Jahren die Nexen Roadian CT8 185 R14C 102/100T und bin begeistert. Seitdem die Reifen drauf sind, nenne ich ihn Samtpfötchen! Er rollt super leise und komfortabel ab. Drauf sind sie jetzt seit ~20tkm quer durch Europa, inklusive viel Gelände in den Alpen, Pyrenäen und ohne Straße nach Andorra. Das haben die Reifen alles ohne Probleme mitgemacht. Klare Empfehlung von mir :).


Viele Grüße
Marvin
Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 3691
Registriert: 27.08.2010 18:32
Wohnort: Hamburg

Re: Gesucht: Kaufempfehlung Reifen 185R14

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b »

Moin,

ich habe die Themen mal zusammen geführt.
Zumal das unter der anderen Überschrift ja auch niemand suchen würde, der Reifen braucht.

Viele Grüße
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000
Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5744
Registriert: 30.10.2013 21:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Gesucht: Kaufempfehlung Reifen 185R14

Beitrag von Norbert*848b »

Moin allerseits,
ulme*326 hat geschrieben: 25.11.2020 00:31 Norbert, 185/80 Bereifung auf dem T2 ist nicht wirklich korrekt - (Dein 1.Link)
Andreas, danke für den Hinweis, sehr aufmerksam beobachtet. :gut:
Beim 1. Link habe ich mich dummerweise auch "verklickt" gehabt. :unbekannt:
Eigentlich wollte ich auf diesen Sommerreifen hingewiesen haben: https://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rsh ... p=R-234312
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert
Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 2207
Registriert: 27.04.2004 09:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Gesucht: Kaufempfehlung Reifen 185R14

Beitrag von Wolfgang T2b *354 »

Hallo,

ich weiß nicht, ob es diese Reifen in Europa gibt: General Tire Eurovan2 oder Barum Vanis 2. Beides sind Zweitmarken von Conti, die oft die Spritzformen der vergangenen Saison nutzen. Ich muss nicht die neueste Reifentechnologie haben, mein Auto bringt die Reifen ohnehin nicht an ihre Leistungsgrenzen. Aber die beiden sind sehr ordentlich und halten einiges aus. Und die Preise waren mehr als attraktiv, zumindest im Ausland. Sie wurden direkt von den Conti-Händlern vertrieben.

Schöne Grüße

Wolfgang
aviator
T2-Süchtiger
Beiträge: 492
Registriert: 21.05.2015 10:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 778
Wohnort: Heidelberg

Re: Schlappen schnappen! Empfehlung für neue Pellen!

Beitrag von aviator »

Sytronic1987 hat geschrieben: 25.11.2020 07:54
NilsOnWheels hat geschrieben: 24.11.2020 21:22
Ich spreche da mal das allseits bekannte Preis/Leistungs Verhältnis an. Was ist mir wichtig..? Hmm..sollen lange halten und nicht die lautesten sein. Performance ist beim Bulli ja eher Nebensache...
Moin,

ich fahre seit zwei Jahren die Nexen Roadian CT8 185 R14C 102/100T und bin begeistert. Seitdem die Reifen drauf sind, nenne ich ihn Samtpfötchen! Er rollt super leise und komfortabel ab. Drauf sind sie jetzt seit ~20tkm quer durch Europa, inklusive viel Gelände in den Alpen, Pyrenäen und ohne Straße nach Andorra. Das haben die Reifen alles ohne Probleme mitgemacht. Klare Empfehlung von mir :).


Viele Grüße
Marvin
Klingt super. Danke für den Tip. Nicht nur deutlich günstiger als der Conti sondern auch noch bessere Werte bei Nässe und Geräusch laut Reifendirekt.
Benutzeravatar
woita
T2-Süchtiger
Beiträge: 617
Registriert: 18.12.2015 21:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 827
Wohnort: Oberaudorf
Kontaktdaten:

Re: Gesucht: Kaufempfehlung Reifen 185R14

Beitrag von woita »

Vielleicht eine kleine Anmerkung dazu:
Neue Reifen kann man meines Erachtens nicht wirklich bewerten, die sind eigentlich immer besser als die alten ;)
Gute Reifen zeigen sich v.a. nach Jahren, z.B. wenn bei schmierigen Verhältnissen noch gute Haftung gegeben ist.
Persönlich habe ich da mit Nexen eher nicht so gute Erfahrung gemacht (aber natürlich ganz andere Reifengröße), da die im Vergleich zum Conti schneller hart und rutschig geworden sind.

Gruß woita
Benutzeravatar
Sytronic1987
T2-Süchtiger
Beiträge: 169
Registriert: 13.06.2016 06:23
Wohnort: Braunschweig

Re: Gesucht: Kaufempfehlung Reifen 185R14

Beitrag von Sytronic1987 »

woita hat geschrieben: 25.11.2020 12:11 Vielleicht eine kleine Anmerkung dazu:
Neue Reifen kann man meines Erachtens nicht wirklich bewerten, die sind eigentlich immer besser als die alten ;)
Gruß woita
Was man darüber hinaus auch nicht bewerten kann, ist die Alterung der Reifen. Es sei denn man fährt auf zwei identischen Fahrzeugen verschiedene neue Reifen mit identischem Produktionsdatum und belastest sie gleich und sie parken auch immer gleichzeitig in der Sonne. :wink:

Gut vergleichen kann man dagegen die unter Laborbedingungen ermittelten Rollgeräusche von 68dB zu 72dB. 4dB Unterschied im Rollgeräusch sind Welten und schlagen bei unseren Fahrzeugen ohne großartige Dämmung voll durch.


Viele Grüße
Marvin
Antworten