Gaspedal abgeklappt

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Stefan
T2-Kenner
Beiträge: 19
Registriert: 19.09.2015 18:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Gaspedal abgeklappt

Beitrag von Stefan » 21.11.2015 21:58

Hallo Bullifreunde,

mein Gaspedal ist abgeklappt und kommt nicht mehr hoch :-( habe einen T2b Baujahr 1974
Hat jemand eine Idee oder kommt aus dem Raum Trippstadt und könnte sich das mal anschauen..?

Besten Dank
Allen eine Gute Hinfahrt und sichere Rückfahrt

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6949
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Gaspedal abgeklappt

Beitrag von boggsermodoa » 21.11.2015 22:48

Zug gerissen?
Guck mal ob sich hinten noch was bewegt, wenn man das Pedal betätigt.

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3532
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Gaspedal abgeklappt

Beitrag von Sgt. Pepper » 21.11.2015 23:33

Oder unten einfach ausgehakt?
Die Koppelstange vom Pedal zum Umlenkpunkt ist nur gesteckt und mit Sicherungclipsen gesichert.
Um es genauer zu wissen, musst du die Wanne vorne demontieren, was aber recht unkompliziert ist.
20151121_Gaspedal_T2b.png
Grüße,
Stephan
Bild
Bild

Stefan
T2-Kenner
Beiträge: 19
Registriert: 19.09.2015 18:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Gaspedal abgeklappt

Beitrag von Stefan » 22.11.2015 13:50

Hallo und vielen Dank für die schnellen Antworten. Also wenn ich hinten schaue wo man Manuel das Gas betätigen kann, kann ich den gaszug etwas rausziehen. Also gerissen oder :cry:
Allen eine Gute Hinfahrt und sichere Rückfahrt

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 5162
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Gaspedal abgeklappt

Beitrag von Norbert*848b » 22.11.2015 17:04

Stefan hat geschrieben:Also wenn ich hinten schaue wo man manuell das Gas betätigen kann, kann ich den gaszug etwas rausziehen. Also gerissen oder ...
Wohl eher so: Seil durchgescheuert, aufgeribbelt und verklemmt.
Denn bei sauber durchgerissen sollte man den Zug gänzlich nach hinten herausziehen können. :wink:
Typ 1 oder Typ 4 Motor?
Dann müsste(n) der / die Vergaser auf Vollgas stehen geblieben sein? :?
Um die Mimik zu verstehen, solltest Du Dir einmal die Bilder aus dem Ersatzteilkatalog zu Gemüte führen:
Gaspedal:
http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... 06200.html
Gaszug:
http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... 06100.html
(Bildkataloge aus: http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... .htm#ab700)

Vielleicht bringt Dich dieser Beitrag aus dem Forum hier auch noch weiter:
viewtopic.php?f=7&t=17041

Gutes Gelingen!
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Stefan
T2-Kenner
Beiträge: 19
Registriert: 19.09.2015 18:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Gaspedal abgeklappt

Beitrag von Stefan » 22.11.2015 22:23

Vielen Dank für die Info!!!!!!
Allen eine Gute Hinfahrt und sichere Rückfahrt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], bullijochen, Google [Bot] und 21 Gäste