[Workshop] Tankstutzen Schlauchwechsel

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
g_hill
T2-Süchtiger
Beiträge: 471
Registriert: 06.07.2011 20:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [Workshop] Tankstutzen Schlauchwechsel

Beitrag von g_hill »

Hallo Helge,

nein, der vielzitierte Sprinterschlauch sieht so aus:
http://turbo-hose.de/9014760026-mercede ... s-schlauch

Grüße
Hilmar
Bild
Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5841
Registriert: 12.05.2008 07:50
Kontaktdaten:

Re: [Workshop] Tankstutzen Schlauchwechsel

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Hier gibt es bessere Bilder zum "Sprinterschlauch" Mercedes Best.-Nr. 901 476 0026 :thumb: https://www.vw-t2-bulli.de/gasolineline-de.html
Ein Wunderding ist es aber auch nicht - da auch nur NBR (nicht FPM) und wohl eher aus älterer Produktion.
Bild
Benutzeravatar
bengerer
T2-Meister
Beiträge: 144
Registriert: 16.11.2018 05:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [Workshop] Tankstutzen Schlauchwechsel

Beitrag von bengerer »

Hallo
ich habe jetzt den Thread durchgelesen und da wir ja im Winter Getriebe und Motor tauschen.
Finde ich ist es der richtige Zeitpunkt auch die Schläuche zu tauschen. Es sind ja hier immer noch die alten Dinger verbaut.

Habe ich das richtig verstanden, vom dem Sprinter Schlauch benötige ich beim T2a 2 Stück und ein Stückchen Rohr dazwischen?

Ich brauche dann nur noch so wie beschrieben die Entlüftungssvhläuche und den Benzinschlauch.
Rolf, passen die suf deiner angegebenen Homepage Größen der beiden Schläuche auf beim A? Und wenn ja wo kann man diese beziehen?

So wie ich es gelesen habe, sitzen zwei Stück Entlüfungsschläuche oben am Tank, und zwei Links in der nähe der Reserveradmulde.
Habe ich noch einen überlesen?

Grüsse Manuel
Benutzeravatar
Thomas R.
T2-Süchtiger
Beiträge: 283
Registriert: 01.03.2015 13:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [Workshop] Tankstutzen Schlauchwechsel

Beitrag von Thomas R. »

Hallo Manuel,

schau mal hier:
http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... 02110.html
Dort sind alle Verbindungsstücke der Tankentlüftung dargestellt. Musst nur schauen, welche der Ausführungen auf deinen Bulli zutreffen.

Gruß
Thomas
VW Bulli T2b, 1978, 7-Sitzer, 2.0 Liter Einspritzer, Reimport aus Kalifornien
Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1389
Registriert: 18.02.2016 08:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: [Workshop] Tankstutzen Schlauchwechsel

Beitrag von bulli71 »

bengerer hat geschrieben: 11.08.2020 04:36
Habe ich das richtig verstanden, vom dem Sprinter Schlauch benötige ich beim T2a 2 Stück und ein Stückchen Rohr dazwischen?
Für den T2a gibt es den Schlauch des Tankstutzens auch am Stück bei einschlägigen Händlern, z.B. Bus-OK. Das Teil ist das auch keine so große Herausforderung, da der Schlauch kerzengerade ist. Was die Händler da anbieten ist Tankwagenschlauch.
Ich habe den verbaut und bislang kein Problem.
Deleted User 7534

Re: [Workshop] Tankstutzen Schlauchwechsel

Beitrag von Deleted User 7534 »

Hatte den Sprinter Schlauch bei meinem T2b montiert. Fande das schon grenzwertig den zu verbauen. War schon recht knapp.
Habe dann den Schlauch von Bugwelder verbaut. Ist zwar teuer. Aber der sitzt besser.
Benutzeravatar
bengerer
T2-Meister
Beiträge: 144
Registriert: 16.11.2018 05:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [Workshop] Tankstutzen Schlauchwechsel

Beitrag von bengerer »

Danke für den Link.
Dann hat Entlüftet sich der Tank beim T2a nur in den Tankstutzen.
Im Motorraum und in den Ohren habe ich keine Leitungen entdeckt, dass spricht dann wohl für dieses System.
Unbenannt.JPG
Also benötige ich nur die beiden kleinen Stücke Schlauch und den großen für die Tankfüllung.
Dann werde ich mal da bei den Händler nach einem Stück Füllschlauch suchen.

Grüße Manuel
Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 6045
Registriert: 30.10.2013 21:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848

Re: [Workshop] Tankstutzen Schlauchwechsel

Beitrag von Norbert*848b »

Hallo Manuel,
bengerer hat geschrieben: 11.08.2020 13:40 Dann hat Entlüftet sich der Tank beim T2a nur in den Tankstutzen.
Im Motorraum und in den Ohren habe ich keine Leitungen entdeckt, dass spricht dann wohl für dieses System.
Sry, no, Deine Vermutung passt leider nicht.
Das eingefügte Bild ist leider von einem T2 a/b und somit m.E. nach unpassend für Dein Modell.
Bei Dir ist die Tankentlüftung wie im unteren Bild dargestellt.
https://www.volkswagen-classic-parts.de ... .html#/110
14 geht auf das kleine Röhrchen hinten am Einfüllstutzen, so Du dann kein Ami-Modell hast.
Bei den Ami-Modellen erfolgt der Anschluss auf ein Aktivkohlefilter.
… ersatzweise auf das Luftfilter mit entsprechendem Reduzierstück.
(Eine Abbildung von Deinem Luftfilter mit den gegebenen Anschlüssen wäre ev. hilfreich.)
bengerer hat geschrieben: 11.08.2020 13:40 Dann werde ich mal da bei den Händler nach einem Stück Füllschlauch suchen.
Ja, das wäre dann Teil 6 für den Schlauch Kraftstoffeinfüllstutzen.
… und 23 und 10 gemäß Katalogangaben.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert
Benutzeravatar
Thomas_T2b_79
T2-Kenner
Beiträge: 21
Registriert: 07.05.2020 08:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [Workshop] Tankstutzen Schlauchwechsel

Beitrag von Thomas_T2b_79 »

Hallo,

hier noch eine Alternative zur oben beschriebenen Lösung mit mehreren Sprinterschläuchen und einem Rohr dazwischen.

Bei meinem Bus wurde irgendwann in den USA mal der Einfüllstutzen gekürzt, und dann eine unschöne und angegammelte Schlauch-Rohr-Schlauch Verbindung eingebaut. Damit passt der gebogene längere Originalschlauch für dem Einfüllstutzen nicht mehr und auf so ein Flickwerk wie bisher möchte ich auch verzichten. Nach langer Suche habe ich nun endlich einen Tank Füllschlauch mit dem richtigen Durchmesser von 57mm (bzw. 2,25 Zoll) gefunden (ähnlich wie die von hast4030) . Dieser ist 1m lang, recht flexibel. kann individuell gekürzt werden und ist mit ca.40 Euro auch nicht teuerer als mein kurzer Originalschlauch (sucht mal nach TwinFox, dort gibt es den).
Img_8624.jpg
Ich hab den inzwischen da und der passt super auf den Tank und den Einfüllstutzen. Noch zwei Schellen und ich habe wieder eine saubere Lösung.

Grüße Thomas
Bild
Elkbertiger
T2-Autor
Beiträge: 6
Registriert: 18.06.2018 22:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [Workshop] Tankstutzen Schlauchwechsel

Beitrag von Elkbertiger »

Thomas_T2b_79 hat geschrieben: 10.09.2020 11:30 Hallo,

hier noch eine Alternative zur oben beschriebenen Lösung mit mehreren Sprinterschläuchen und einem Rohr dazwischen.

Bei meinem Bus wurde irgendwann in den USA mal der Einfüllstutzen gekürzt, und dann eine unschöne und angegammelte Schlauch-Rohr-Schlauch Verbindung eingebaut. Damit passt der gebogene längere Originalschlauch für dem Einfüllstutzen nicht mehr und auf so ein Flickwerk wie bisher möchte ich auch verzichten. Nach langer Suche habe ich nun endlich einen Tank Füllschlauch mit dem richtigen Durchmesser von 57mm (bzw. 2,25 Zoll) gefunden (ähnlich wie die von hast4030) . Dieser ist 1m lang, recht flexibel. kann individuell gekürzt werden und ist mit ca.40 Euro auch nicht teuerer als mein kurzer Originalschlauch (sucht mal nach TwinFox, dort gibt es den).

Img_8624.jpg

Ich hab den inzwischen da und der passt super auf den Tank und den Einfüllstutzen. Noch zwei Schellen und ich habe wieder eine saubere Lösung.

Grüße Thomas
Hi Thomas,

super, vielen Dank für den Tipp! Habe mich für deine Lösung entschieden und direkt bestellt.

Vielen Dank auch allen anderen für die Tipps! :)

LG Helge
Antworten