frischluft fürs camper t2b

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

jörg77
T2-Profi
Beiträge: 65
Registriert: 19.01.2016 10:52
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

frischluft fürs camper t2b

Beitrag von jörg77 » 14.02.2016 10:47

Moin.

So langsam wird unsere t2 fürs campen umgebaut.
Wie sieht es mit der frischluft Zufuhr aus?

Welche Möglichkeiten hat man? Ich habe nach einen lamellen fenster gesucht aber bis jetzt erfolglos.

Grüsse aus bottrop

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5291
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 14.02.2016 11:24

Hallo Jörg,
Wie sieht es mit der frischluft Zufuhr aus?
- für die Vordertürfenster Blecheinsätze mit Lüftungsschlitzen (Fenster runterkurbeln , Einsätze rein, hochkurbeln)
- für die Heckklappe einen Abstandshalter (wird im Schloss eingehakt ist abschliessbar)
- Westfalia oder Syro Lammelenfenster für die mittleren Fenster (gesucht und teuer)
- Schiebefenster für die mittleren Fenster (auch selten für den T2)
- Westfalia, Syro, ... Hubdach (selten und aufwendiger, dafür Stehhöhe und Lüftung)
- frühes Westfalia Aufstelldach vorne angeschlagen (selten und aufwendig, dafür Stehhöhe, Kinderschlafplätze oben und Lüftung)
- spätes Westfalia Aufstelldach vorne angeschlagen (selten und sehr aufwendig mit Dachumbau , dafür Stehhöhe, Schlafplätze oben und Lüftung)

Grüße,

jörg77
T2-Profi
Beiträge: 65
Registriert: 19.01.2016 10:52
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von jörg77 » 14.02.2016 11:46

Hi.

Das sind Infos danke :)

Hubdach aufstelldach fällt schon mal weg.

Das gitter für türfenster finde ich gut aber der Sohnemann
Hat dort seinen schlafplatz mit der Schlaf hänge matte.

Denke am besten Seiten schiebe fenster mit gitter am optimalsten. Jemand Adressen zum bestellen?

Feingewinde
T2-Profi
Beiträge: 51
Registriert: 08.07.2015 08:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von Feingewinde » 14.02.2016 13:02

Moin,
den Abstandhalter für die Heckklappe, wie sieht sowas bitte aus und wo gibt es den zu kaufen?


Gruß aus Oldenburg
denken ist besser als flexen.......

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5291
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 14.02.2016 14:26

Hallo zusammen,

na, ihr seid wohl noch keine Experten in der Teilesuche :wink:
Denke am besten Seiten schiebe fenster mit gitter am optimalsten. Jemand Adressen zum bestellen?
NOS ist wie gesagt eher schwer aufzutreiben (gabs ja nur kurz und als Mehrausstattung) -
(ein gebrauchtes Originales steht bis morgen noch in der Bucht) -
Repro (oder wahrscheinlich aus Brasilien in einfacher Qualität) z.B. hier:
http://www.bus-ok.de/T2-Schiebefenster- ... Verschluss
Die NOS hatten den Verschluss unten und in mehrern Stellung arretierend, diese Repros scheinbar nur im geschlossenen Zustand.

Den Blecheinsatz zur Lüftung hab ich glaub ich nur für T3 gesehen - muss man sich anpassen:
http://www.bus-ok.de/T3-Lueftungsgitter ... itte-links
Abstandhalter für die Heckklappe, wie sieht sowas bitte aus
z.B. so - gibt es aber auch von anderen Anbietern...
http://www.bus-ok.de/T2-Heckklappen-Auf ... Belueftung

Benutzeravatar
Wolfgang T2b
T2-Autor
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2015 23:09
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von Wolfgang T2b » 14.02.2016 22:53

syro1.JPG
syro1.JPG (41.93 KiB) 1593 mal betrachtet
Hallo Jörg,
ich habe noch ein Syro-Lamellenfenster, das ich nicht mehr brauche. Zweiteilig, mit der originalen Fensterdichtung einzubauen. Bei Interesse PN. Das Foto ist nur ein Beispielfoto. Bei Bedarf kann ich eigene Bilder machen.
Gruß
Wolfgang

jörg77
T2-Profi
Beiträge: 65
Registriert: 19.01.2016 10:52
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von jörg77 » 14.02.2016 23:02

Hallo.

Pn ist unterwegs.

Danke :)

Benutzeravatar
vwoderwat
T2-Profi
Beiträge: 77
Registriert: 01.07.2013 12:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kopenhagen Flensburg

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von vwoderwat » 14.02.2016 23:36

Für heisse Tage und Staufahrten im Hochsommer gibt es da noch das Frischluft Gebläse, das man sich in die Frischluftkanäle schrauben kann. Om Urlaub in Kroatien waren die Dinger Gold wert...
11/69 US 7 seater deluxe / Clipper L
7/77 Westfalia Helsinki
5/79 Winter-Bus
9/63 Typ 3 1500 N panelvan

Benutzeravatar
vwoderwat
T2-Profi
Beiträge: 77
Registriert: 01.07.2013 12:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kopenhagen Flensburg

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von vwoderwat » 14.02.2016 23:38

Und das Safari Hechfenster ist auch klasse, wenn man keine Lust hat mit offener Heckklappe zu stehen. Coool, aber sehr teuer :)
11/69 US 7 seater deluxe / Clipper L
7/77 Westfalia Helsinki
5/79 Winter-Bus
9/63 Typ 3 1500 N panelvan

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1304
Registriert: 13.04.2009 22:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 779
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von aircooled68 » 15.02.2016 13:20

Drehfenster vorne!

und hier was vom Aufsteller:
http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=9&t=11554
http://www.vw-mplate.com/mplate-250.htm
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3439
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von Sgt. Pepper » 15.02.2016 17:41

Moin,

das Tropenfenster, egal ob von Syro oder Westfalia ist meiner Meinung nach unschlagbar, weil man es auch bei Regen offen lassen kann. Das geht bei den Schiebefenstern und den Drehfenstern nicht, außer man bastelt sich einen Regenabweiser.
Grade bei Regen ist eine gute Durchlüftung sehr wichtig, ganz besonders beim Blechdach. Sonst wird es schnell zur Tropfsteinhöhle und alles wird feucht und klamm.
Während der Fahrt kann man das Westfalia-Fenster aber nur bedingt geöffnet lassen. Die Mechanik neigt dann zum Klappern und es sorgt für vorzeitigen Verschleiß. Auch sind die Windgeräusche durch das Moskitonetz nicht zu verachten.

Drehfenster vorne hast du ja scheinbar schon drin. Du wirst sie lieben im Sommer auf der Autobahn.

Problematisch sind meiner Meinung nach die hinteren seitlichen Drehfenster. Diese sind gerne undicht, wo der Befestigungspin durch die Dichtung geht. Dort läuft das Wasser direkt unter die Dichtung und sorgt dafür, dass der Pin mitsamt Rahmen wegrostet. Manchmal reißt der Rost dann auch den Fensterrahmen selber mit ins Verderben. Das Fenster habe ich in meinem Westfalia, es bringt eigentlich nur etwas in Verbindung mit einem anderen geöffneten Fenster auf der gegenüberliegenden Seite man kann es sich also eigentlich sparen.

Grüße,
Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
vwoderwat
T2-Profi
Beiträge: 77
Registriert: 01.07.2013 12:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kopenhagen Flensburg

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von vwoderwat » 15.02.2016 19:57

Drehfenster hinten sind bei den Passagieren hinten ansonsten sehr beliebt. Meine Kinder lieben die Dinger. Auch wenn man morgens im Bus aufwacht, sorgen die schnell für frische Luft. Aber stimmt schon, der untere Rahmen rostet gerne weg. Da muss man beim Kauf drauf achten.
Lamellenfenster sollte man während der Fahrt nicht öffnen. Nicht nur wegen der Klapperei, sondern in erster Linie, weil die Aussteller schnell brechen. Das ist sehr ärgerlich und die Reparatur sehr beschwerlich. Ersatzteile gibt es aber inzwischen zu kaufen. Fürs Camping sind Lamellenfenster unschlagbar.
11/69 US 7 seater deluxe / Clipper L
7/77 Westfalia Helsinki
5/79 Winter-Bus
9/63 Typ 3 1500 N panelvan

jörg77
T2-Profi
Beiträge: 65
Registriert: 19.01.2016 10:52
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von jörg77 » 15.02.2016 21:01

Nabend.

Vielen dank für die vielen Informationen.

Es liest sich alles sehr intressant.

Gruss jörg

Benutzeravatar
Oberhausener
T2-Süchtiger
Beiträge: 357
Registriert: 08.08.2013 23:30
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberhausen-Holten

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von Oberhausener » 16.02.2016 00:03

Ich sehe viele die das Lamellenfenster in der Schiebetüre haben, mich würden dabei 2 Dinge stören.
1. beim schließen der Schiebetüre klappert meist das Fenster ziemlich laut, neben dem eh lautem raatschbumm.
2. Wenn ich auf meiner Helsinki-Ecksitzbank sitze, will ich, auch bei geschlossener Schiebetüre, freien Blick aufs Meer haben. Deshalb habe ich dort nur eine Scheibe drin. Zum lüften nehme ich das Schiebefenster auf der Fahrerseite oder das aufstellbare Dachfenster in dem Klappdach.
Martin
VW T2b Westfalia Helsinki von 03/1977 in leuchtorange (6.Besitzer)
VW New Beetle Cabrio TDI von 02/2004 in aquariusblue (Erstbesitzer)

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1304
Registriert: 13.04.2009 22:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 779
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: frischluft fürs camper t2b

Beitrag von aircooled68 » 16.02.2016 00:14

Zusammen mit nem Vorzelt ist ein Lamellenfenster in der Türe eigendlich eh unnütz. Da bleibt die Türe einfach auf.
Ich penn eh links und hab die Verlängerung durch den "Hellsinki Hocker" an der Seite. Deshalb ist da das Lamellenfenster einfach nur gut. (Kopf Richtung Fahrersitz schlafend)

Und mit nem Klappdach kommt auch durch Wind viel Luft von oben rein. Aber das ist hier ja leider nicht vorhanden...

Ein Fakt, der noch nicht angesprochen wurde ist, dass jede Öffnung auch Viechzeugs anzieht, welches nur schwierig zum Gehen zu überreden ist...
http://www.vw-mplate.com/mplate-250.htm
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 14 Gäste