Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 26.06.2016 18:36

Ich habe mir meinen Traum erfüllt und mir einen VW T2 Westfalia Bj1978 2.0 Liter 69 PS in Neptunblau aus Texas zugelegt. Die Farbe ist die originalfarbe. Angeblich eine Sonderestellung.
Das Fahrzeug stand jetzt seid 1990 im trockenen Texas. Aufgrund der langen Standzeit würde Ich das FAhrzeug gerne komplett überholen.Zur Zeit bin Ich aus gesundheitlichen gründen in voll Einsatzfähig aufgrund eines Verkehrusfalls . Aus diesen Gründen wechsele Ich auch mein Hobby und wende mich den 4 Rädern zu.

Bremsen Fahrwerk Reifen Manschetten .... wird alles auf Dauer überarbeitet.
Ich habe eine frage zu dem Motor. Würde Ihn behutsam versuchen zu starten oder doch besser sofort ausbauen und überholen ?

Gibt es jemanden gerne aus NRW der T2 Motoren im privaten Bereich üerholt oder mir dabei hilft. Würde es gerne selber machen aber nur unter aufsicht eines Fachmanns. Gerne auch im Winter. Beheizter Keller ist vorhanden und Idela für solche Sachen.

Wie sieht es mit der Einspritzanlage aus.
Wer
kann diese überholen oderdoch besser auf Vergaser ümrüsten ?

Ich hoffe Ich darf Euch als Anfänger einige fragen stellen und würde mich freuen von Euch zu hören.

Gruss Micky
Dateianhänge
T2 Micky.png
T2 Micky.png (19.11 KiB) 3887 mal betrachtet
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6382
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Harald » 26.06.2016 19:29

Hi Micky,

da werden sich - wahrscheinlich gleich - noch andere alte Hasen auf Dich stürzen und lange Begrüssungstexte und Hilfen Posten. Deswegen nur einen kurzen Glückwunsch von mir. Blau macht ja auch nen schlanken Fuß! Sprich: schick ;-) Kannst Du mal Innenfotos zeigen? Welchen Stoff haben die denn mit dem Blau kombiniert?

Im übrigen bist Du gut aufgehoben. Du wohnst im Einzugsbereich von Uli und Andreas Frahm. Ideales Bullirevier. Weil Uli n Supernetter und Hilfsbereiter und Andreas Frahm einer der kundigsten T2-Schrauber ist. Textet hier gelegentlich als Bushoehle.

So, zu Deiner Frage: was ich sofort machen würde (im Sinne von: bevor ich nochmal den Zündschlüssel drehe!) ist Ventile einstellen. Das A und O für den Bus - und wahrscheinlich ewig nicht gemacht. Als Ex-Mofa-Fahrer und -Schrauber kein Thema für Dich. Findest Du ausführlich hier im Forum beschrieben.
Und dann machst Du Dich auf Flschlft-Suche. Da lassen wir hier immer das a und u weg, damit bei der Suchfunktion nicht nur die Tipps, Flschlft zu suchen, angezeigt werden ;-). Du hast da bestimmt ein paar spröde Schläuche, die undicht sein könnten.
Bei der Gelegenheit schaust Du Dir idealerweise auch mal die Benzinschläuche an.
Und dann orderst Du irgendwo mal 20W50-Öl, den passenden Ölfilter und auch mal das Ölsieb - und wechselst das.

Erst dann würde ich mal gucken, ob er läuft. Motor ohne Not raus? Warum? Diese Einzelvergaserlösung ist verbreitet, seitdem die Amibusse wieder reimportiert werden. Das war die amerikanische Antwort auf Probleme mit der Einspritzanlage. Lass das doch erstmal.

Also: viel Spaß mit dem Bus und dem Forum!

Harald

PS: ist n Running-Gag hier im Forum und wird Dich sowieso irgendwann erwischen. Also fang ich mal an: Dein Baujahr hat silberne und nicht weiße Felgen ;-)
Bild

Benutzeravatar
Peter E.
Wohnt im T2!
Beiträge: 3070
Registriert: 04.06.2003 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Peter E. » 26.06.2016 20:43

Willkommen hier!
Toller Bus, der ist ja seit einigen Monaten schon im Gesichtsbuch präsent.
Technisch wurde nichts gemacht? Dann würde ich den Motor rausnehmen, den Tank überprüfen, bzw. entrosten und neu versiegeln, und alle Gummiteile der Spritversorgung und Tankentlüftung tauschen.

Ist der Motor ölig? Dann würde ich ihn, wenn er eh draußen ist, mal seiner Bleche und Anbauteile entledigen, saubermachen und neu abdichten.
Vorher natürlich Bestandsaufnahme machen, nicht, dass da was im Argen ist...

Vorderachse schmieren, bzw. Den ganz normalen großen Kundendienst sollte man wohl auch mal machen :wink:

@Harald: Innen wird er dir gefallen :wink:
Gruss von Peter aus dem Schwentinental

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 26.06.2016 21:28

Danke. Es wird eine menge arbeit werden aber da freue Ich mich drauf. Denke Dienstag oder Mittwoch ist er bei mir. Dann werde Ich mehrere Bilder einstellen auch von innen.
Ob der Bulli bei Fa..book zu sehen war kann Ich nicht sagen. Bin dort nicht. Aber ein Freund wollte Ihn anfang vom Jahr kaufen so wie er ist. Der Verkäufer wollte Ihn aber so nicht abgeben. Denke er hat es sich anders überlegt da er bald wieder rüberfliegt und Platz und Geld braucht für andere Fahrzeuge. Der wure ja Donnerstag mittag eingestellt und Freitag habe Ich Ihn gekauft. Das Telefon stand in der Zeit alsIch da war nicht still. Bin froh das Ich mich entschieden habe sofort dorthin zu fahren.

Werde jetzt meine Garage von innen Neu isolieren und dann geht es langsam vorwärts. Mich treibt ja nichts.

Aus welcher kommt der Andreas und Ulli denn?

Wie gesagt. Würde gerne den Motor unter anleitung selber Überholen. Möchte das auch alles verstehen und wenn dann mal was ist dann weiss man besser bescheid. Wenn jemand was dazu sagen kann,darf er mir gerne eine Nachricht schreiben. Bin für jede Info Dankbar .
Auch was die Überholung der Einspritzanlage betrifft.

Gruss Micky
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 26.06.2016 21:30

Ach ja. Am Fahrzeug wurde nichts gemacht. Motor war Ölig. Werde mir die Tage wenn das FAhrzeug bei mir ist mal Fotos einstellen und mir einen Plan machen wie und was Ich mache .
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4942
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Norbert*848b » 26.06.2016 21:31

Hallo Ingo,
schön, dass Du den Weg in dieses Forum gefunden hast. :D
Auch ich möchte Dich hier ganz herzlich begrüßen.
Den Ausführungen meiner Vorredner habe ich eigentlich nichts hinzuzufügen, außer dass mir ein entsprechender Lesestoff zur Einstimmung einfällt:
viewtopic.php?f=7&t=18525&hilit=us+einspritzer
Für die Technik im Allgemeinen gibt es auch reichlich Lektüre (z.B.):
http://www.amescador.nl/documenten/Werk ... 2_1975.pdf
... die "Knappmannsammlung" natürlich auch, aber ich möchte Dich (noch) nicht mit zu vielen Informationen erschlagen.
Lange Weile dürfte für Dich in der nächsten Zeit ein Fremdwort sein und hoffe, dass Dich Deine Familie weiterhin öfter zu Gesicht bekommt. :thumb:

@ "Fotofreunde": http://www.klassiker-garage-west.de/arc ... eptunblau/
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 26.06.2016 21:42

Danke. Werde mir morgen so einiges mal durchlesen . Habe ja mehr Zeit als mir lieb ist :D Am 09.07.2016 ist ja bei Ahnedoorp ein treffen. Sind von hier auch noch welche dort


Danke an alle für den freundlichen Einstieg :bier:
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 26.06.2016 21:46

Danke für den Link. Eine frage zu dem Bild mit dem Motor. Über der Zündspule geht ein Rohr 45 Grad nach innen weg. Durchmesser des Rohr ca 15mm Was wird daran montiert? Was daran kommt fehlte nämlich?
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
TEH 29920
T2-Süchtiger
Beiträge: 1184
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von TEH 29920 » 26.06.2016 22:08

Moin Ingo,

schön das Du den Weg in dieses Forum gefunden hast :wink:

Zu Deine Frage: links das Loch im Motorraum neben der Zündspule - dort saß mal der Klimakompressor und das Rohr könnte zur Klima gehört haben.

Manschetten der Antriebswellen bloß nicht tauschen - selbst wenn sie porös aussehen halten die wahrscheinlich länger als die heute neu verfügbaren.

Viel Spaß beim einlesen.

Es gibt auch einige Freds von Motorüberholungen

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 26.06.2016 22:25

Dann fehlt der Klimakompressor. Mal sehen ob er den noch hat.
Auf die Manschetten werde Ich acht geben. Bekommt man die Klimakompressoren denn noch gebraucht?
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
TEH 29920
T2-Süchtiger
Beiträge: 1184
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von TEH 29920 » 26.06.2016 22:32

...es gibt hier einige die haben auch die Klima - die wissen dazu bestimmt mehr.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6382
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Harald » 26.06.2016 22:36

T2NJ72 hat geschrieben: @ "Fotofreunde": http://www.klassiker-garage-west.de/arc ... eptunblau/
Ich hab's ja immer noch nicht verstanden: was hat der Motor denn, dass er raus muss?

Was mich viel mehr irritiert: hast Du gar keine Motorverblechung?
Und was sind denn das für Relais da an der Schotwand?

Grüße
Harald
Bild

Benutzeravatar
TEH 29920
T2-Süchtiger
Beiträge: 1184
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von TEH 29920 » 26.06.2016 22:41

...der hatte Klima!

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 26.06.2016 23:06

Das Relais könnte zu dem Tempomat gehören vermute Ich.

Was der Motor hat kann Ich nicht sagen. Das Fahrzeug stand seid 1990.
Aus dem 2 Rad Bereich kannte Ich es, das wenn Fahrzeuge lange gestanden haben, nur kurzfristig laufen und auf kurz oder lang eh überholt werden musste .
Zudem war er ziemlich ölig. Deshalb der Gedanke das der Motor raus sollte zum überholen.

Was meinst Du genau mit der Verblechung? Fehlt diese ?
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
TEH 29920
T2-Süchtiger
Beiträge: 1184
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von TEH 29920 » 26.06.2016 23:28

Micky77 hat geschrieben:Was meinst Du genau mit der Verblechung? Fehlt diese ?
Jupp, da fehlen ein paar Teile -auch weil das mit Klima anders ist und der Kompressor ja fehlt.

Die Verblechung ist wichtig da sonst die Motorkühlung nicht wirklich funktioniert - auf deutschen Autobahnen wir das dem Motor nicht soo gut tun. Als der das letzte mal in Texas lief war da hoffentlich noch alles komplett.

Der Motor stand in trockenem Klima.
Ich weiß von Autos aus den USA die ähnlich lang standen - vieles drum rum hat anschließend Probleme gemacht - der Rumpfmotor war es nicht :wink:

Gruß Bernd

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 103 Gäste