Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 15.06.2019 19:25

Hier das letzte Bild. Der rechte Draht fehlt bei meinem original US Teil. Es ist abgebrochen.

baue auf elektrische Wischwasserpumpe um. Also bräuchte ich die Schläuche am Lenkstockhalter nicht anschliesen. Sehe Ich das richtig.

Danke !!
Dateianhänge
LenkradD2.jpg
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5273
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 15.06.2019 20:07

Micky77 hat geschrieben:
15.06.2019 19:25
baue auf elektrische Wischwasserpumpe um. Also bräuchte ich die Schläuche am Lenkstockhalter nicht anschliesen. Sehe Ich das richtig.
Die Schläuche unbedingt dran lassen - ist unbedingt nötig für die Wasserkühlung der doppelkonischen Hupenmuffe



nein Quatsch... weg damit... hab auch keine Schläuche mehr dran -
(der Schlauchansatz kann auch abgeschraubt werden am Lenkstockschalter - siehe Bild)
aber bei mir mit extra Kontaktschalter am Wischerhebel für die Pumpe (im Bild am blauen Draht) :wink:

Viel Erfolg.

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 16.06.2019 09:12

Denke Ich könnte den Lenkstockhalter also tauschen.

Welche Funktion hat denn der Draht?
Danke
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5273
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 16.06.2019 10:53

Micky77 hat geschrieben:
16.06.2019 09:12
Welche Funktion hat denn der Draht?
Hatte ich schon geschrieben... für die Pumpe!
Such mal in den original Stromlaufplänen nach eine Wischwasserpumpe - nix, nada, niente, ... gab es nicht.

Du brauchst also irgendwo einen Schalter dafür.
Einfach irgendwo ins Armaturenbrett gedübelt - oder elegant wie bei späteren Autos im Lenkstockschalter für den Wischer. :wink:

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 08.08.2019 17:47

So weiter geht es. Habe den Warmluftverteiler eingebaut. Leider fehlt der Zug dafür. Bei BusOK Wagenteile nicht Lieferbar. Mal sehen wo Ich den Bekomme. Wie er im Warmluftverteriler einghakt wird ist klar. Doch wohin führt das andere Ende des Zuges?


Auf dem Bild zum Verstellen der Luftzufuhr habe Ich 4 Züge. Weis jemand ob das so richtig ist? Der 1 Zug ganz links ist ja nirgend angeschlossen.

WIe immer ein herzliches Dankeschön für Eure Hilfe!!!!
Dateianhänge
IMG_20190808_154937.jpg
IMG_20190808_153745.jpg
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 08.08.2019 18:43

Das mit dem ersten Zug hat sich erledigt.

Der linke Zug ist ja gerissen. Er geht ja zu dem Verteiler mit den 2 seitlichen ausgängen hinter der Achse. Habe bei BusOk nch den Zügen geschaut.

ist einer davon der richtige?
https://www.bus-ok.de/T2-Heizungszug-li ... 211711629M
https://www.bus-ok.de/Heizungszug-recht ... 972-5-1979
https://www.bus-ok.de/T2-Heizungszug-li ... 211711629N

An dem rot markierten Teil wird der Zug angeschlossen
Dateianhänge
20180709_102854_LI.jpg
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5273
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 08.08.2019 20:05

Micky77 hat geschrieben:
08.08.2019 18:43
ist einer davon der richtige?
Nö, die sind für hinten...

Wenn ich nicht irre, müßte es dieser sein:
https://www.bus-ok.de/T2-Heizzug-fuer-m ... bei-BUS-ok
Auf dem Bild zum Verstellen der Luftzufuhr habe Ich 4 Züge. Weis jemand ob das so richtig ist?
Lies mal in den Bedienungsanleitung Kapitel "Heizung und Lüftung" -
dann weißt Du welchern Hebel und welcher Zug wohin geht. :wink:
https://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-books-manuals

Bild

Grüße,

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 19.08.2019 21:04

Habe heute versucht diesen Zug zu verbauen. Leider ist der zu kurz.
https://www.bus-ok.de/T2-Heizzug-fuer-m ... bei-BUS-ok

originallänge ca.2495mm
Repro 2020mm

Gibt es da noch andere oder habe <ich mirden falschen gekauft?

Habe heute zudem noch meine Türen weiter eingebaut,bis Ich versucht habe die Aussenschacht Dichtungzu montieren.

https://www.bus-ok.de/T2-Aussenschachtd ... 211853322B

leider mit mässigen Erfolg. Ich weiss das es knifflige Arbeit ist,jedoch sind mir die Leisten ein wenig zerbeult worden. Gibt es da Qualitativ bessere Aussenschacht Dichtungen eines anderen Lieferanten?

danke für Eure Hilfe
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
woita
T2-Süchtiger
Beiträge: 551
Registriert: 19.12.2015 00:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 827
Wohnort: Downtown RO
Kontaktdaten:

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von woita » 19.08.2019 22:04

Die passen schlicht beschissen.
Hab damals die von Autoteile-Ehring bestellt und war auch nicht zufrieden.
Montage ging aber, nachdem ich die Klammern der alten Gummileiste genommen hab. Die neuen Klammern haben nicht gehalten :evil:
DSC_0803.JPG
Hier noch ein Vergleich original vs. Repro:
DSC_0799.JPG
DSC_0798.JPG
Gruß woita

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 19.08.2019 22:44

Leider habe Ich die alten Sachen nicht mehr.

Kennt jemand denn eine andere Bezugsquelle guter Repros?
Oder sind das alles dieselben.?
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 13.09.2019 14:03

In den Türen sind die Scheiben verbaut.
Weiter geht es.

Macht es Sinn die Türdichtungen und die Dichtungen der Hecklappe und der Schiebetür im ausgebauten Zustand zu verkleben oder ist es einfacher diese zu verbauen wenn die Türen montiert sind?
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
Thomas*022
T2-Meister
Beiträge: 100
Registriert: 13.10.2003 00:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 22
Kontaktdaten:

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Thomas*022 » 13.09.2019 15:05

Hallo,

Die Türdichtungen vorne kannst du schon vorher montieren.
Ich würde aber Schiebetür, Heckklappe und Motorklappe nicht verkleben, die halten ohne verkleben und wenn du die mal wieder demontieren willst, ist das eben möglich! Das hat mir geholfen.
Auch die Türdichtungen vone habe ich immer nur partiell verklebt

Lg, Th
Bild
Bild

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4926
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Norbert*848b » 13.09.2019 15:34

Hallo Ingo,
die Schiebetürdichtung lässt sich meiner Meinung nach am besten bei ausgebauter Schiebetür einsetzen.
… natürlich können auch andere Erfahrungen gemacht worden sein. :D
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Micky77
T2-Süchtiger
Beiträge: 579
Registriert: 26.06.2016 18:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Kreis Borken NRW

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Micky77 » 13.09.2019 18:58

Danke für Eure Hilfe. Werde die Dichtungen im ausgebauten Zustand einkleben,

Hoffe diese werden noch dunkler. Sehen ja recht grau aus. Denke das hat was mit dem Weichmacher zutun.


Bevor Ich es vergesse,
Wenn Ich die Fensterscheibe hochkurbell,wackelt diee nach rechts und links. Ist das normal? Oder habe ich eine Führung vergessen einzubauen.

Danke!!
Einmal Camper immer Camper

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4926
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Habe mir meinen Traum erfüllt VW T2 Westfalia

Beitrag von Norbert*848b » 13.09.2019 23:55

Hallo Ingo,
Micky77 hat geschrieben:
13.09.2019 18:58
Hoffe diese werden noch dunkler. Sehen ja recht grau aus.
Ja, grau sehen die guten Türdichtungen immer aus (im Gegensatz zu dem Brasilienschrott), das dürfte m.E. nach an dem Talkum liegen, womit sie vermutlich behandelt worden sind. :wink:
Die werden schön schwarz, wenn Du sie mit Sonax Gummipfleger behandeltst, so jedenfalls meine Erfahrung.
Das hilft zudem auch, diese Gummis etwas geschmeidiger zu machen, denn die erste Zeit muss man regelrecht gegenspringen, um die Tür sicher schließen zu können.
Willkürliches Händlerbeispiel für das Sonax-Produkt : https://www.amazon.de/SONAX-GummiPflege ... B0024X24ZA
Micky77 hat geschrieben:
13.09.2019 18:58
Wenn Ich die Fensterscheibe hochkurbele, wackelt diese nach rechts und links. Ist das normal?
Von wieviel Spiel ist denn überhaupt die Rede? Eine Kurbelscheibe läuft bei meinen Bus nahezu spielfrei, geht aber insgesamt leicht zu kurbeln.
Bei der anderen Tür habe ich etwa knapp 1 mm Spiel bei halbgeöffneter Scheibe und geht somit natürlich ebenfalls leicht zu kurbeln.
Micky77 hat geschrieben:
13.09.2019 18:58
Oder habe ich eine Führung vergessen einzubauen.
Was kann man da vergessen? Eine Führung für den Steg des Dreieckfensters und die andere für oben und hinten. :D
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: aircooled68, Bing [Bot], woita und 81 Gäste