Hochdach ersetzen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
cartwright
T2-Autor
Beiträge: 4
Registriert: 13.07.2016 00:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Hochdach ersetzen

Beitrag von cartwright » 13.07.2016 01:04

Hallo miteinander
Ich habe einen renovationsbedürftigen T2b erworben (und bin somit unerfahrener T2-Neuling). Der Bus hat ein Hochdach, das ich gerne gegen ein niederes Kunststoffdach wechseln möchte. Ist das überhaupt mit vernünftigem Aufwand machbar? Wo bekomme ich ein niedriges Dach her? Jemand an einem Tausch interessiert? Sonstige Tips? Vielen Dank für eure wertvollen Hinweise!
Christian

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3733
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Hochdach ersetzen

Beitrag von Sgt. Pepper » 13.07.2016 12:03

Moin Christian,

wenn du mit dem niedrigeren Dach das klassische Westfalia Aufstelldach meinst, ist dies nur dann mit vertretbarem Aufwand möglich wenn dein Bus ab Werk mit einem solchen Dach ausgeliefert wurde und später mit dem Hochdach ausgestattet wurde. Der Hintergrund ist, dass bei den hinten angeschlagenen Westfaliadächern die Rohkarosserien mit einer ganz anderen Dachkonstruktion ausgestattet wurden.
Näheres Informationen findest du hier:http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f= ... on#p189505

Hast du mal Bilder von deinem Bus, insbesondere wo man den Inneren aufbau und den inneren Dachrahmen sehen kann.

Grüße,
Stephan
Bild
Bild

cartwright
T2-Autor
Beiträge: 4
Registriert: 13.07.2016 00:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Hochdach ersetzen

Beitrag von cartwright » 14.07.2016 00:31

Hallo Stephan
Ganz herzlichen Dank für deine vielen Informationen. Bei den vielen Links habe ich mich allerdings fast verloren. Kann ich mal versuchen, deine Aussage krass zu vereinfachen: "Vermutlich nur mit viel Aufwand möglich und eher bleiben lassen". Habe ich das richtig interpretiert? Bilder werden folgen.
Danke, Christian

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3733
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Hochdach ersetzen

Beitrag von Sgt. Pepper » 14.07.2016 10:54

Zeig mal ein bild von deinem jetzigen Dach, das vereinfacht die Einschätzung ungemein. Am besten mit der m plakette, dann weiß man sogar wie der Bus original ausgeliefert wurde.
Bild
Bild

cartwright
T2-Autor
Beiträge: 4
Registriert: 13.07.2016 00:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Hochdach ersetzen

Beitrag von cartwright » 20.07.2016 18:44

So, inzwischen bin ich einiges weiter (und auch schon viel besser informiert). Beiliegend die versprochenen Bilder. Es scheint also - bitte korrigiert mich, wenn ich das falsch sehe - als sei das Hochdach nachträglich eingebaut worden. Der Dachausschnitt ist nur zwischen den Mittelträgern ausgeschnitten, das Blechdach über Fahrerkabine und über dem Motor ist noch vorhanden. Ich hoffe, das vereinfacht das Vorhaben, das unansehnliche, stark verwitterte Hochdach rückzubauen und an der Stelle des mittleren Dachausschnittes ein wesentlich kleineres Hubdach einzubauen. Da setzt nun meine nächste Frage an: Gibt es im Handel noch solche Dächer oder gibt es im Forum ein Angebot? Wäre allenfalls auch ein Faltschiebedach wie im Samba möglich? Bin über eure kompetente Hilfe sehr dankbar und immer wieder begeistert, was das Forum an Hilfestellung zu leisten vermag!
Grüsse
Christian
Hochdach von Hinten.JPG
Hochdach von Hinten.JPG (21.29 KiB) 1133 mal betrachtet
Hochdach von Vorne.JPG
Foto 1 Detail Dachausschnitt.jpg
Blick gegen Fahrerkabine.JPG

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5614
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hochdach ersetzen

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 20.07.2016 20:18

cartwright hat geschrieben:... und an der Stelle des mittleren Dachausschnittes ein wesentlich kleineres Hubdach einzubauen.
Das wird nicht funktionieren...
der Dachausschnitt war nur so groß wie das Schiebedach für die Westfalia Hubdächer - also mehr Fleisch an den Seiten...
Bilder hier: http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de- ... -popuproof
Gibt es im Handel noch solche Dächer...
Da kommst Du 30 Jahre zu spät :lol: ... oder kaufst was bei den verrückten Engländern so im Bereich 3000 Euro (ohne Einbau) :roll:
Nimm Dir Zeit und durchforste die Märkte hier, in theSamba.com und in der eBucht... mit viel Glück findest was um 500 - 1000 Euro.

Grüße,

Benutzeravatar
Feinbein
T2-Süchtiger
Beiträge: 542
Registriert: 08.02.2010 13:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Hochdach ersetzen

Beitrag von Feinbein » 20.07.2016 22:47

Hallo Christian,

wirf mal einen Blick in deine Regenrinne. Bei den Bussen mit festem Hochdach ist es oft so, dass die Rinne voll mit Dichtmasse ist. Die Dichtmasse härtet im Laufe der Zeit aus und lässt Wasser durch. Das gibt dann einen wunderschönen Rostherd. Falls du das Dach abnehmen willst, wäre es möglich, dass da eine Riesenbaustelle wartet.

Gruß Stephan

cartwright
T2-Autor
Beiträge: 4
Registriert: 13.07.2016 00:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Hochdach ersetzen

Beitrag von cartwright » 21.07.2016 00:04

Hallo allerseits
Super Infos, vielen Dank!
@ Sabine und Rolf-Stephan: perfekter Link, das hilft etwas weiter. Das grössere der kleinen Hubdächer müsste mit Anpassungen zu machen sein - sofern och sowas überhaupt finde!
@ Stephan: du triffst den Nagel auf den Kopf! Es ist genau so, wie du schreibst und die Regeninne hat bereits massiv Rost. Darunter scheint aber der Lack noch einwandfrei, deshalb ist der Plan, das Hochdach auf jeden Fall zu demontieren, um die Regenrinne zu restaurieren. Die Hoffnung ist natürlich, alles darunter erhalten zu können. Das Dach zu demontieren, ohne zu wissen, ob ich ein kleineres Hubdach finde, macht aber auch wenig Sinn.

Wer hat was anzubieten?
Christian

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5614
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hochdach ersetzen

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 21.07.2016 00:32

Hallo Christian,
cartwright hat geschrieben:Das grössere der kleinen Hubdächer müsste mit Anpassungen zu machen sein...
Wie bereits geschrieben - Dein Dachausschnitt ist dafür zu groß, soweit ich das aus Deinen Bildern sehe.
Du wirst also Dein Dach zumindest etwas zuschweißen müssen an den Seiten.

Kannst ja messen - das Hubdach ist nur 116cm breit - das "Zelt" darunter bis zum Dach sogar nur 88cm breit
das ist knapp die umlaufende Dachfalz, die ich auch auf Deinen Bildern sehe - und wo bei Dir Blech dafür fehlt...

Das einzige was sonst noch von Westfalia bei Dir drauf passt sind die beiden Aufstelldächer, die bis zur Regenrinne reichen.
Das frühe vonre angeschlagene oder das späte hinten angeschlagene.

Hier im Bild von mir das große Westfalia Hubdach:
Bild
Zuletzt geändert von Rolf-Stephan Badura am 21.07.2016 00:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kolja
T2-Süchtiger
Beiträge: 321
Registriert: 01.03.2010 01:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Hochdach ersetzen

Beitrag von Kolja » 21.07.2016 00:37

cartwright hat geschrieben:Das Dach zu demontieren, ohne zu wissen, ob ich ein kleineres Hubdach finde, macht aber auch wenig Sinn.
Doch, es macht Sinn: Dach demontieren, Regenrinne retten, Dach retten, beides wiedervereinen.

Ich mag Hochdach, zum Campen ist es das Praktischste - solange die Durchfahrtshöhe gegeben ist.

Viel Spaß bei der Entscheidung. ;)

Schöne Grüße Kolja
home is where i park it

Benutzeravatar
BerndDerBus
T2-Süchtiger
Beiträge: 476
Registriert: 16.11.2010 00:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Berner Oberland CH

Re: Hochdach ersetzen

Beitrag von BerndDerBus » 21.07.2016 12:37

Auch beim grossen Hochdach wird die Regenrinne und ein paar cm-Dach benötigt.
Das grosse Hubdach liegt nicht direkt in der Regenrinne - sondern etwas höher.

Ich würde das Dach entfernen und erstmal Bestandsaufnahme machen.
Entweder anderen Dachhaut einsetzen oder das alte Dach wieder montieren.

Benutzeravatar
büsle
T2-Süchtiger
Beiträge: 901
Registriert: 20.11.2012 09:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 712
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Hochdach ersetzen

Beitrag von büsle » 21.07.2016 13:03

Grüß dich Christian,
Mein Tipp für dich währe: Lass mal einen Fachmann darüber kucken.
cartwright hat geschrieben:@ Stephan: du triffst den Nagel auf den Kopf! Es ist genau so, wie du schreibst und die Regeninne hat bereits massiv Rost. Darunter scheint aber der Lack noch einwandfrei,
Das verstehe ich nicht ganz :wink:
Nun ja wenn dein Dach professionell verklebt wurde, wirst du es kaum zerstörungsfrei abbekommen.
Als Bulli Neuling machst du eine Baustelle auf die heftig ist.
Ich würde ihn so lassen. Ein toller Eigenbau mit Scharm :dafür:
Grüßle Martin
Am Ende wird alles Gut.
Ist es nicht Gut ist es nicht zuende
http://www.t2-suedwest.de/
Member of N-R

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 26 Gäste