Bremssattel t2b

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
blackbulli
T2-Fan
Beiträge: 48
Registriert: 13.10.2007 18:42

Bremssattel t2b

Beitrag von blackbulli » 27.07.2016 19:11

Moin . Auf dem Weg vom Küstendrive zurück, hatte ich so ein Quitschen vorne links. Zu Hause hab ich festgestellt das der Bremsattel bzw. der Kolben fest ist. Nachdem ich den Sattel ausgebaut hatte, konnte ich den Kolben nicht zurück drücken. Nun meine Frage , welchen Bremssattel soll ich kaufen. Gibt es da unterschiede? Und wo kauf ich am besten. Gruss Rainer

Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1346
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von TEH 29920 » 27.07.2016 19:26

Moin,

vielleicht ist es eine alternative deine alten überholen zu lassen - frag doch mal hier: http://www.jl-parts.de/

Gruß Bernd

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2342
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von MichaB » 27.07.2016 19:29

Hallo Rainer

Also zunächst, Bremssättel sind instandsetzbar.
Die ex und hopp Methode ist imho nicht nachhaltig.

Ob der Austausch nur eines Sattels sinnvoll ist wage ich zu bezweifeln.
Also beide überholen oder neue kaufen.

Welche ? Natürlich die, die drin waren.

#micha#
Lieber eine Maske im Gesicht als einen Zettel am Zeh.

T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H

Benutzeravatar
Feinbein
T2-Süchtiger
Beiträge: 545
Registriert: 08.02.2010 13:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von Feinbein » 27.07.2016 19:47

Hallo Rainer,

der Überholsatz von ATE kostet keine 20 Euro pro Sattel z.B. hier:
https://www.kfzteile24.de/artikeldetail ... 1440-19952

Dazu kommen noch die Kosten für die Überholung wenn Du es nicht selbst machst. Frag doch einfach mal in einer Kfz-Werkstatt nach, die machen so was auch. Nicht bei VW die jagen dich vom Hof oder drehen Dir neue an :mrgreen: .
Danach hast Du viele Jahre Ruhe und billiger ist es auf jeden Fall!
Gruß Stephan

blackbulli
T2-Fan
Beiträge: 48
Registriert: 13.10.2007 18:42

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von blackbulli » 27.07.2016 19:53

Ok. Das ist auch ne Alternative. Mal sehen ob ich hier in Kiel eine Werkstatt finde die das noch kann. Danke für die Tips. Gruss Rainer :D

Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1346
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von TEH 29920 » 27.07.2016 22:40

MichaB hat geschrieben:Ob der Austausch nur eines Sattels sinnvoll ist wage ich zu bezweifeln.
Also beide überholen oder neue kaufen.
...wenn der andere Satteln einwandfrei läuft :?: ???

Merkt man spätestens auf dem Bremsenprüfstand oder wenn man die Kolben mal von Hand bewegt.
Ich hab auch nur einen - den defekten - ausgetauscht und seither keine Probleme gehabt...

Oder? Klärt mich mal auf.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Feinbein
T2-Süchtiger
Beiträge: 545
Registriert: 08.02.2010 13:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von Feinbein » 27.07.2016 22:58

Hallo Bernd,

meistens ist es so, dass der vermeintlich funktionsfähige Sattel beim Zerlegen auch nicht mehr taufrisch aussieht. Daher mache ich Sättel und auch Radbremszylinder immer beidseitig. Das erspart den Test auf dem Bremsenprüfstand (wenn gerade mal wieder keiner zur Hand ist :D ) und die doppelten Folgearbeiten wie z.B. Entlüften.

Gruß Stephan

Benutzeravatar
Matthias S.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1281
Registriert: 24.08.2012 22:21
Wohnort: Rhein-Neckar
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von Matthias S. » 27.07.2016 23:31

Die Überholung eines Bremssattels ist in einer halben Stunde gemacht. Langfristig ist auf jeden Fall besser beide zu machen, um die Funktion wieder herzustellen habe ich aus Zeitgründen auch schon mal nur einen gemacht.
Da ist nicht viel dran!
Grüße, Matthias

Bild

Bild

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 3742
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 28.07.2016 11:06

Matthias S. hat geschrieben:Die Überholung eines Bremssattels ist in einer halben Stunde gemacht.
Hi Matthias,

ich würde das so zeitlich nicht stehen lassen.
Je nach dem wie der Bremssattel und die Kolben aussehen kann das auch länger dauern.
Als ich meine Sättel überholt habe, hingen die Kolben recht fest und ich musste mit Pressluft nachhelfen um die überhaupt raus zu bekommen.
Das ist auch mit der Bremsflüssigkeit eine recht große Sauerei gewesen.

Dann habe ich rund eine Stunde lang gebraucht um den ganzen Schmodder aus den Sätteln raus zu holen.
Die Kolben musste ich erst wieder 1200 Schleifpapier wieder vom Rost und Schmutz befreien.

Die Kolben hängen ja meist erst, wenn die Manschetten schon lange durch waren und Dreck eingedrungen ist.
Dann ist mit mal eben nicht mehr.
Beim Einsetzen nicht das ATE Bremszylinderfett vergessen.

Also je nach Zustand und eigenen Fähigkeiten, sollte man entweder AT Sättel nehmen oder auf die Varga Sättel zurück greifen.
Die Varga Sättel sind von der Qualität zwar nicht mit den ATE Sätteln vergleichbar, aber funktionieren auch.
(Die Klötze klappern, weil die Federn nicht genug Vorspannung haben, mit den ATE Federn ist dann wieder Ruhe.)
Es geht hier um Bremsen, da sollte man keine Fehler machen.

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von bigbug » 28.07.2016 11:12

Überholsatz, diese Woche bestellt im Autoteile-Supermarkt

Artikel-Nr: 309306
Artikelbezeichnung: Dichtungssatz, Bremssattel Vorderachse ATE 13.0441-5416.2
Einzelpreis: 11,47 Euro

Hat super geklappt.
Da kann man nicht meckern.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Volvo-boy
T2-Süchtiger
Beiträge: 746
Registriert: 05.11.2013 14:09
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78224 Singen

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von Volvo-boy » 07.08.2016 22:38

HEy,

solltedas Thema auch angehen.
Wollte mal nachfragen ob es die Kolben auchgibt falls die zu rostig sein sollten.

Alternativ habe ich Satteln noch von diesen Hersteller gefunden:
Budweg ca. 100€ + Pfand oder Altteil
BRembo ca. 100€ + Pfand oder Altteil
ATE Sattel bei Ebay für ca. 190€ ohne Altteil.
Varga Sättel sind mir bei der Suche nicht aufgefallen...

Grüße Daniel
VW T2b Baujahr 75 Westfalia Helsinki (Farbe leuchtorange)
Volvo 123GT Amazon Bj. 68
Volvo 144 GL Bj. 71

Bild

Benutzeravatar
Volvo-boy
T2-Süchtiger
Beiträge: 746
Registriert: 05.11.2013 14:09
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78224 Singen

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von Volvo-boy » 07.08.2016 22:42

Den Sattel hätte ich auchnoch gefunden:
http://www.ebay.de/itm/371609059826?_tr ... EBIDX%3AIT

Grüße Daniel
VW T2b Baujahr 75 Westfalia Helsinki (Farbe leuchtorange)
Volvo 123GT Amazon Bj. 68
Volvo 144 GL Bj. 71

Bild

Benutzeravatar
g_hill
T2-Süchtiger
Beiträge: 481
Registriert: 06.07.2011 23:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Duisburg

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von g_hill » 07.08.2016 23:15

Hallo Daniel,

ja gibt es, hier z.B.
http://www.busteileshop.de/product_info ... -6-86.html
Grüße
Hilmar
Bild

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5827
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von Norbert*848b » 08.08.2016 00:29

Volvo-boy hat geschrieben:Varga Sättel sind mir bei der Suche nicht aufgefallen...
...dann einmal bei Günzl schauen :wink: :
http://www.vwbusshop.de/epages/GuenzlCl ... remssattel
... hier auch: https://www.tk-carparts.de/catalog/173/ ... ubehr.html
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Volvo-boy
T2-Süchtiger
Beiträge: 746
Registriert: 05.11.2013 14:09
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78224 Singen

Re: Bremssattel t2b

Beitrag von Volvo-boy » 10.08.2016 22:29

Hey,

danke Hilmar und Norbert für eure Infos.
Also der äüßere Kolben am linken Sattel war relative fest. Nach ein paar mal hin und her gin er wider besser.
Muß aber auf jeden Fall gemacht werden, die Manschetten sind total rießig und alt.

Grüße Daniel
VW T2b Baujahr 75 Westfalia Helsinki (Farbe leuchtorange)
Volvo 123GT Amazon Bj. 68
Volvo 144 GL Bj. 71

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 52 Gäste