Klappbank / Schlafbank...T2b

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
Bullybus
T2-Profi
Beiträge: 88
Registriert: 02.02.2010 19:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 29664 Walsrode

Klappbank / Schlafbank...T2b

Beitrag von Bullybus »

Hallo Leute,

Mein Bus hat hinten nur eine zweier Sitzbank mit Tisch/Schrankkombi verbaut (ex Katastrophenschutz)
Das soll alles raus damit ich mir dort ein "Bett" einbauen kann bzw möchte ich dieses (originale) Klappbett/Klappsitzbank dort einbauen.

Jetzt meine Frage wie ist diese Rückbank aufgebaut ? bzw wie sind diese Scharniere dafür ?
Hätte evl. jemand Bilder von einer solchen Rückbank in "normal Stellung" und umgeklappt.

Ich gucke schon länger nach solch einer Rückbank, denn es sollte doch schon irgendwie etwas Original Bleiben das ganze.
Wenn jetzt die "Große" Rückbank verbaut ist, welche Gurte nehme ich da? gab es schon 3Punkt Gurte oder nur Beckengurte (die habe ich jetzt verbaut) ???

Vielen Dank für etwas bebilderte Hilfe
Gruß
Bernd
Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5704
Registriert: 12.05.2008 07:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Klappbank / Schlafbank...T2b

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Hallo Bernd,

schau mal hier: http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de- ... berlin-bed

rechst das Schraubloch kommt auf die Stufe des Motorraums, links zwei Schraublöcher kommen an den Kasten unter der Bank.
In Sitzstellung ist die Sitzfläche ca. 15cm niedriger -
in Liegestellung in einer Ebene mit dem Motorraum und nach vorne ca. 30cm verlängert.

Mehr Bilder z.B. in der 1973er Westfalia Anleitung auf meiner Website http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-books-manuals

Bild
Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3528
Registriert: 15.09.2008 19:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Klappbank / Schlafbank...T2b

Beitrag von Polle »

Och Nö.
Hat eigentlich irgendjemand n Überblick, wie viele originale KatS-Bullis noch unterwegs sind? Viele können es ja nicht mehr sein.
Wenn du ihn umbaust, dann stell wenigstens die alte Einrichtung trocken weg. Werden auch nicht mehr.
Alle wollen Camper. Denk doch mal über nen Dachzelt nach.
Dann haste n Wohnzimmer, n Arbeitszimmer und n Schlafzimmer. Und das Auto bleibt unangetastet.

Gruß Polle
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)
Weißer Riese
T2-Süchtiger
Beiträge: 224
Registriert: 28.08.2011 00:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 41844

Re: Klappbank / Schlafbank...T2b

Beitrag von Weißer Riese »

Hi,

ich hab das gleiche Modell und hinten eine Klappbank drin, da meine Bank fehlte. Es gibt hier dutzende Themen die diese Bänke behandeln, da bin ich auch gut fündig geworden. Gekauft hab ich nur die originalen Westi-Scharniere, der Rest war basteln.
Achja: Solltest Du für deine originale Inneneinrichtung keine Verwendung mehr danach haben, würde ich mich freuen wenn Du dich mal melden würdest.

Beste Grüße

Lasse
Bild
mare
T2-Fan
Beiträge: 37
Registriert: 09.07.2009 13:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Klappbank / Schlafbank...T2b

Beitrag von mare »

Moin,
fahre auch einen der sogenannten FuKW 78 - allerdings mittlerweile auch ohne die KatSchutz-Büroeinbauten. Diese Möbel waren aus "zentnerschweren" Pressspannplatten gebaut. Hatte kurz überlegt sie aufzuheben, aber keinen trockenen Lagerplatz dafür. Ein Brett wurde einmal kurz feucht und ist sofort aufgequollen...

Von den FuKW 78 gab es wohl einst 182 Stück laut PDF des BBK.

http://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downl ... cationFile

Daneben gab es noch ein ähnliches Modell: FüKW-TEL 80 - laut PDF 112 Stück:

http://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downl ... cationFile

Beste Grüße von der sonnigen Insel Elba - natürlich mit dem Ex-FuKW 78,
Thomas
Benutzeravatar
Bullybus
T2-Profi
Beiträge: 88
Registriert: 02.02.2010 19:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 29664 Walsrode

Re: Klappbank / Schlafbank...T2b

Beitrag von Bullybus »

Hallo Leute ,
Danke für die Infos,
Ich habe jetzt einiges gefunden über die Klappbank so das ich mich jetzt mal ans Werk machen kann.

Und NEIN ich möchte mir keinen Camper bauen,dafür habe ich einen WOWa denn die Büroausstattung ist einfach nur unpraktisch und wie im letzten Beitrag schwer und für mich unnütz.

Ich möchte lediglich eine vernünftige Rückbank die ich im bedarfsfall umklappen kann und wenn es mal erforderlich ist kann ja auch mal dadrin übernachtet werden :thumb:

Danke Gruß
Bernd
Benutzeravatar
Bullybus
T2-Profi
Beiträge: 88
Registriert: 02.02.2010 19:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 29664 Walsrode

Re: Klappbank / Schlafbank...T2b

Beitrag von Bullybus »

Hallo Leute,
Ich habe jetzt mal die "Büro Ausstattung" ausgebaut, da sie mir wie schon geschrieben unnütz ist...
Ich habe die Klappbank in der letzten Reihe nun fast fertig,zumindest den Rohbau.

Jetzt mal ne Frage gleich dazu... ich möchte sie verkaufen, so wie ich sie ausgebaut habe. Was wäre diese Ausstattung wohl Wert ?
Ich habe nicht den Platz und keine Lust sie mir trocken weg zu legen, dann soll sie lieber jemand kaufen der so etwas gebrauchen kann.
Eine angemessene Preisermittlung denke ich ist hier wohl am besten ???
Glaube kaum das ein KFZ Gutachter so etwas ermitteln Kann ???

Ich stell mal ein Bild ein wie sie eingebaut war, und nun ausgebaut da liegt.

Gruß
Bernd

(hoffendlich ist das so OK so da ich nicht genau weiß wo ich das sonst reinstellen soll, es ist jetzt KEINE Ich verkaufe Anzeige!!!)
Dateianhänge
IMG_3717.JPG
IMG_3470.JPG
Benutzeravatar
mircomat
T2-Süchtiger
Beiträge: 215
Registriert: 15.12.2014 11:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Großhabersdorf
Kontaktdaten:

Re: Klappbank / Schlafbank...T2b

Beitrag von mircomat »

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:Hallo Bernd,

schau mal hier: http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de- ... berlin-bed

rechst das Schraubloch kommt auf die Stufe des Motorraums, links zwei Schraublöcher kommen an den Kasten unter der Bank.
In Sitzstellung ist die Sitzfläche ca. 15cm niedriger -
in Liegestellung in einer Ebene mit dem Motorraum und nach vorne ca. 30cm verlängert.

Mehr Bilder z.B. in der 1973er Westfalia Anleitung auf meiner Website http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-books-manuals

Bild
Hallo,

Ich habe ein paar alte Scharniere, ich weiß nicht ob original, vermutlich nicht, sonst stünde es dran. Ich habe eines mal provisorisch an ein Brett geschraubt, um zu sehen wie es klappt (buchstäblich!). Fazit: Liegehöhe = Sitzhöhe. Ich nehme an, das ist von einem T3 ohne Motorraumerhöhung; bei meinem T2 ist die Mindestliegehöhe durch den Motorraum bestimmt, und die Sitzhöhe wäre also zu hoch.

In den gängigen Shops finde ich nur ganze Klappbänke http://www.bus-ok.de/Schlafbank-fuer-al ... erstellbar und weiß nicht sicher ob da nicht dasgleiche Problem besteht. Die Westi-Scharniere sind nicht lieferbar. Kann mir da jemand Rat geben?

Alternativ hatte ich eine Idee. Ich könnte die Sitzfläche über schräg eingebaute Schwerlastauszüge vor ziehen. Dadurch würde die Sitzfläche auf die Liegehöhe steigen und die Rückenlehne dann umklappen und das Bett fixieren. Am nächsten morgen kann ich dann die Rückenlehne hochklappen und die Sitzfläche rutscht zurück in Sitzposition. Ist das verständlich?
http://www.teleskopschienen-shop.de/sch ... /index.php

Hat jemand so etwas schon probiert? Oder gibt es sonst noch Ideen? Ich will übrigens auch keinen Camper bauen, sondern nur die Möglichkeit haben auch mal darin zu schlafen.

Danke,
Mirco.
Bild
Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5757
Registriert: 30.10.2013 21:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Klappbank / Schlafbank...T2b

Beitrag von Norbert*848b »

Hallo Mirco,
mircomat hat geschrieben:Die Westi-Scharniere sind nicht lieferbar.
Originale wohl nicht mehr, aber gute Nachbauten (habe jedenfalls nichts Negatives gehört).
http://nlavw.com/gb/interior/168-a-pair ... 2-bay.html
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert
Benutzeravatar
mircomat
T2-Süchtiger
Beiträge: 215
Registriert: 15.12.2014 11:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Großhabersdorf
Kontaktdaten:

Re: Klappbank / Schlafbank...T2b

Beitrag von mircomat »

Hi Norbert,

Aha, den Laden habe ich noch nicht gekannt. Aber: wie ist das mit der Sitzhöhe? Ich wurde mich ärgern, wenn ich die aus England bestelle und dann die Sitzfläche ist dann über 570mm hoch (Motorraum hohe plus Polster hohe 80-100mm).

Gruß,
Mirco

Gesendet von meinem Xperia Z mit Tapatalk
Bild
Antworten