Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, Mario73, aps

Antworten
Benutzeravatar
Veeduby
T2-Süchtiger
Beiträge: 357
Registriert: 24.04.2012 15:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von Veeduby » 10.10.2016 23:18

Hi zusammen,

ich mache hier mal einen eigenen Tread auf, wo ich über meinen aktuellen Bremsenumbau berichten möchte.

Mein Bus, T2b Bj. 76 soll eine Brembo-Bremse vom Porsche Boxster bekommen, und das ohne Änderung des Lochkreises.
Deswegen kommen Scheiben vom Mercedes und vom Audi zum Einsatz. Die Handbremsfunktion wird mittels zweitem
Bremssattel realisiert.

Am Samstag überlegte ich mir die neuen Bremsabdeckbleche, oder wie heißt das?
Mal grob im CAD skizziert und 1:1 ausgedruckt und hingehalten, wobei der vordere Teil fehlt:
Bild->zoom
Joa, muss ich noch optimieren, vor allem die Öffnungen, da die Scheiben hinten die Luft ansaugen.

Letzten Samstag noch die vorderen Sättel gewaschen, angeschliffen, abgeklebt und neu lackiert:
Bild->zoom
Das geht mit den Foliatec 2k Spraydosen echt gut, und das rot kommt auch gut ans Porscherot hin.

Kronenmuttern aufmachen:
Bild->zoom

Satteladapter gefräst:
Bild->zoom

So siehts dann aus:
Bild->zoom

Und so am Bus:
Bild->zoom

Zentrierringe für die Bremsscheiben gedreht:
Bild->zoom

Hier wieder der Ausdrucken und hinhalttrick zum gucken obs passt:
Bild->zoom

Dann auf der Käsefräse ins MDF gebrüllt:
Bild->zoom

Passt soweit:
Bild->zoom

Das muss ich jetzt noch in Stahl fräsen...


Soweit mal,

Maik

FeuerFritz
T2-Süchtiger
Beiträge: 191
Registriert: 18.09.2016 22:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Auf den Fildern bei Stuttgart

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von FeuerFritz » 11.10.2016 02:02

Hallo,

sehr gut gemacht :gut: :respekt:
Habe dies bei einem BMW E30 schon ähnlich durchgeführt mit Golf 5 GTI Sattel und einer SEAT Leon Cupra R Bremsscheibe. Ist eingetragen mit Bremsversuch und Brechnung des Adapters.
Eine Frage hätte ich: woher stammt die Radnabe hinten?

Habe noch Brembosättel von einem E38 7er BMW liegen und passende Bremsscheiben vom Benz wären auch noch da, mal mit dem TÜV :tel:
Grüsse Christian

Bild

Benutzeravatar
Veeduby
T2-Süchtiger
Beiträge: 357
Registriert: 24.04.2012 15:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von Veeduby » 11.10.2016 11:05

Hi Christian,

ein BMW mit Golf-Bremsen? Hmm, was hat BMW da gemacht? Ja, wenns passt und größer ist, warum nicht. Zudem ist das dann auch günstig, Großserientechnik.

Ok, wie sieht so ein Bremsversuch aus? Und was hast Du da berechnet? Ich hab halt die Querschnitte so gelegt wie an den Bus-Bauteilen, oder vom Porsche. Und die Sättel halten mit zwei M12er Schrauben am Porsche... am Bus sind es dann schon M14.

Die Radnaben hinten werden abgedreht, bis die in die Bremsscheibe passen. Die Radnaben bei Audi sehen ja genau so aus, sonst würden die Scheiben bei denen ja auch nicht draufgehen. Klar, es sieht schon komisch aus wenn da auf einmal so wenig "Fleisch" ist, aber Audi schneidet da noch Gewinde rein. Ich denke das hält sich gegenseitig, so Radnabe, Bremsscheibe und das Rad. Googel-Bildersuche "Radnabe Audi", dann sieht man eine Auswahl. Und ich weiß von einer Firma die auch Bremsenumbauten an Bussen verkauft, die machen es genauso. Allerdings nur an T3er, aber die Naben sind genau die selben wie am T2. Und für den T2 gibt es bis jetzt keinen Umbausatz, und erst recht keine Brembo-Bremsanlage zu kaufen, drum mache ich das selber.

Ich lies sogar noch mehr Fleisch stehen, indem ich das schräg abgedreht habe:
Bild->zoom

Bild->zoom

Vorne stehen die Bolzen original auch ziemlich weit draußen, allerdings ist auch der Flansch dicker:
Bild->zoom

Ich kläre das noch mit dem Tüv, denn ich will ja auch dass das ganze hält. Ich mach da keinen Quatsch, versprochen!


Maik

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 525
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von T2Tom*514 » 11.10.2016 12:39

Veeduby hat geschrieben:..............
................, denn ich will ja auch dass das ganze hält. .................
Maik
Diejenigen, die Dir entgegenkommen wollen dies auch....... auch versprochen! :unbekannt:

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
Veeduby
T2-Süchtiger
Beiträge: 357
Registriert: 24.04.2012 15:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von Veeduby » 11.10.2016 14:47

Hi Tom,

klar, das bin ich mir, meiner Familie und anderen Mitmenschen schon schuldig.
Als Maschbau-Ing. macht man sich aber schon Gedanken was man so fabriziert, ok?
Und ein zweiter guckt da ja auch noch mal drüber.
Ich will aber die Diskussion mit Reichsbedenkenträger in diesem Tread hier in Grenzen halten!

Du bietest Scheibenbremsen fürn Bus hinten an? Welcher Sattel? :D
Wie ist das bei Deiner Lösung mit der Radnabe? Bilder?
Und für Vorne?
Hast Du Bock auf Brembos? Ich hätte da was für Dich! :lol:

Ich sag mal so langsam gibts da fürn T3 zig verschiedene Lösungen, aber so richtig
käuflich nur wenige. Fürn T2 ists aber schon rarer. Aber jeder bastelt sich was,
aber verraten wie es funktioniert tut niemand :lol:
Ein Hexenwerk ist das aber keins.

Maik

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 961
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

sham 69

Beitrag von sham 69 » 11.10.2016 15:21

______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
Veeduby
T2-Süchtiger
Beiträge: 357
Registriert: 24.04.2012 15:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von Veeduby » 11.10.2016 17:38

Danke Sham!

Ja genau, Epytec. Ist grad so das gängigste.

Maik

Benutzeravatar
Veeduby
T2-Süchtiger
Beiträge: 357
Registriert: 24.04.2012 15:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von Veeduby » 11.10.2016 18:41

Aha, jetzt hab ich mal Deinen Tread durchstöbert.

LOL, zwei Busse, eine Idee! Genau so muss das!

Das mit dem Subaru hab ich auch noch vor, Turbo oder Biturbo, da bin ich noch unschlüssig.
Vielleicht noch die Red9Design Vorderachse, und und und, am liebsten noch die Hinterachse
von denen, gibts aber selbst nach betteln nicht fürn T2b.
Coilovers wären auch nicht schlecht, du schrubst da was von kann man machen?

Die Bremssättel vorne sind vom 911er, oder? Da hätte ich Dir noch neue Einzelstücke, Interesse?

Tom ist dann Dein Schrauberkollege? Der fertigt und vertickt die Halter für die Sättel?

FeuerFritz
T2-Süchtiger
Beiträge: 191
Registriert: 18.09.2016 22:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Auf den Fildern bei Stuttgart

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von FeuerFritz » 12.10.2016 11:43

Veeduby hat geschrieben:Hi Christian,

ein BMW mit Golf-Bremsen? Hmm, was hat BMW da gemacht? Ja, wenns passt und größer ist, warum nicht. Zudem ist das dann auch günstig, Großserientechnik.
Hallo Maik,

Golfbremsen habe ich deshalb verwendet wie Du schon korrekt bemerkt hast, Großserie und von daher günstig, und es gibt tausend Zubehör, gerade für den GTI.
Weiter hatte es eine Scheibe gegeben mit 312x25mm was vom Durchmesser her gut war, ohne gleich ganz so stark zu sein (ungefederte Massen). Auch wollte ich einen Faustsattel und da war der mit 54mm vom GTI Edition 30 optimal und den gibt es als Satz in der Bucht für teilweise unter 100 in topp Zustand.

Der E30 hat Serie 260mm Scheiben mit 48er Kolben, jetzt 312 mit 54 Kolben und ich habe noch EBC rot Beläge drin, die nochmals eine deutliche Verbesserung brachten.

Ich suche noch die Anforderungen des TÜVs raus, habe ich als .pdf., Berechnet habe ich den Adapter selbst, diese Unterlagen dann vorgelegt und die wurden mit zum Eintrag eingescannt und abgelegt.

Wennn ich an den Tag der Eintragung zurückdenke wird mit jetzt noch schlecht. Zigmal aus Tempo 100 abgebremst und dass mit knapp über 1g in Verbindung mit Semislicks die drauf sind. Ich sollte noch andauernd den Beschleunigungsmesser bedienen und der lag im Beifahrer Fussraum :roll:
Grüsse Christian

Bild

Benutzeravatar
Veeduby
T2-Süchtiger
Beiträge: 357
Registriert: 24.04.2012 15:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von Veeduby » 04.11.2016 22:14

Hi zusammen,

jetzt warte ich schon über 3 Wochen auf die Achslagergehäuse, der Verkäufer geht nicht ans Telefon obwohl ich das mehrfach täglich versuche, und auf Emails antwortet dieser auch nicht.

Grumpf! Ich komm einfach nicht weiter.

Nur sind die bei den anderen Händlern auch noch nicht lieferbar, irgendwie hat wohl der Lieferant Probleme.

Hat von Euch jemand noch welche übrig? Bedingung ist halt, dass der Lagersitz des Kugellagers fest ist.


Maik

Benutzeravatar
Veeduby
T2-Süchtiger
Beiträge: 357
Registriert: 24.04.2012 15:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von Veeduby » 04.11.2016 23:06

Ha, und wisst ihr das Beste? Vom T2a hätte ich die kompletten Hinterachsteile!

Nur passt das nicht an den T2b...

Mag die jemand haben? Tauschen?

Vorderachsschenkel vom T2a hätte ich auch noch. Mit Bremse und Trommeln.

In den USA und in Engeland tun die die Gehäuse aufschweißen und neu ausspindeln. Hab mal die Versandkosten angefragt.

:heul:

Maik

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 525
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von T2Tom*514 » 05.11.2016 12:21

Veeduby hat geschrieben:Hi zusammen,
jetzt warte ich schon über 3 Wochen auf die Achslagergehäuse, der Verkäufer geht nicht ans Telefon obwohl ich das mehrfach täglich versuche, und auf Emails antwortet dieser auch nicht.
Grumpf! Ich komm einfach nicht weiter.
Nur sind die bei den anderen Händlern auch noch nicht lieferbar, irgendwie hat wohl der Lieferant Probleme.
Hat von Euch jemand noch welche übrig? Bedingung ist halt, dass der Lagersitz des Kugellagers fest ist.
Maik
Bitte nicht über die Preise maulen, die habe ich nicht gemacht.

customandcommercial

Volkswagen Classic Parts

exclusiv-parts

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
Veeduby
T2-Süchtiger
Beiträge: 357
Registriert: 24.04.2012 15:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von Veeduby » 05.11.2016 12:54

Hi Tom,

danke für die Links!

Nur beim letzten ist mir die Laune vergangen, das ist genau der wo sich nicht meldet!
Dieser ist bis Dienstag aufgefordert sich zu melden, ansonsten trete ich zurück vom Kauf.
Und sollte das Geld nicht innerhalb von zwei Wochen wieder auf meinem Konto sein,
dann werde ich ungemütlich.

Ich sag mal, wenn die Dinger nicht lieferbar sind, ist das das eine, nur wenn ich darüber
nicht informiert werde finde ich das, hmm sagen wir mal gelinde: nicht so toll.
Ich bestellte da halt für über 600 Euro :shock:

Customandcommercial ist nach den Versandkosten angefragt, und Volkswagenclassic
hat das Gehäuse halt nur für Links.

Guckt mal was ich noch gefunden habe: http://www.vintagev-dubs.com/shop/68-79 ... rsion-kit/
Tieferlegungsachsschenkel für hinten! Geschweißte Konstruktion. Nur der Versand ist mit
400 $ schon heftig.
Überarbeitete Gehäuse http://www.vintagev-dubs.com/shop/rear- ... indow-bus/
wären mit 129 $ echt günstig, nur der Versand halt nicht.

Maik

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 525
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von T2Tom*514 » 05.11.2016 13:13

Veeduby hat geschrieben:Hi Tom,

danke für die Links!
:bier:

Veeduby hat geschrieben: Nur beim letzten ist mir die Laune vergangen, das ist genau der wo sich nicht meldet!
Dieser ist bis Dienstag aufgefordert sich zu melden, ansonsten trete ich zurück vom Kauf.
Und sollte das Geld nicht innerhalb von zwei Wochen wieder auf meinem Konto sein,
dann werde ich ungemütlich.

Ich sag mal, wenn die Dinger nicht lieferbar sind, ist das das eine, nur wenn ich darüber
nicht informiert werde finde ich das, hmm sagen wir mal gelinde: nicht so toll.
Ich bestellte da halt für über 600 Euro :shock:
Da bin ich mal auf den Ausgang gespannt.
Evtl. ist er nur "verhindert"? Gib ihm eine Chance.
Kannst ja dann ein "Update" geben.

Veeduby hat geschrieben: Customandcommercial ist nach den Versandkosten angefragt,
Ich habe mit C&C persönlich nur gute Erfahrungen gemacht!

Veeduby hat geschrieben: und Volkswagenclassic
hat das Gehäuse halt nur für Links.
Maik
Okay, dies macht natürlich keinen Sinn.

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 525
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: Bremsenumbau und Begleiterscheinungen

Beitrag von T2Tom*514 » 05.11.2016 13:29

Veeduby hat geschrieben:Hi Tom,

Guckt mal was ich noch gefunden habe: http://www.vintagev-dubs.com/shop/68-79 ... rsion-kit/
Tieferlegungsachsschenkel für hinten! Geschweißte Konstruktion. Nur der Versand ist mit
400 $ schon heftig.

Maik
Naja, wer es mag, "meine Welt" ist dies nicht. :unbekannt:

Da fehlen doch sämtlich Anschraubflächen für die HA- Bremse! :shock: ........ aber wer braucht schon eine HA- Bremse in den Staaten, die Busse werden dann sowieso zurück nach GERMANY exportiert :flop:

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste