Grundierung/Füller

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
bulliralle
T2-Süchtiger
Beiträge: 172
Registriert: 29.06.2017 09:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Grundierung/Füller

Beitrag von bulliralle » 27.09.2017 10:13

Hallo,
zum Wochenende komme ich dazu, die Frontmaske zu tauschen. Die alte Maske ist raus, ich möchte die neue Maske von innen lackieren vor dem Einschweissen.
Da ich demnächst auch die ganze Karosse, die Stoßstangen und das Hubdach lackiere, nun meine Überlegung:
Mein Verkäufer bei Prosol meinte , eine 2 Komponenten Epoxydharzgrundierung wäre der beste Rostschutz fürs Blech, für das Hubdach nicht so empfehlenswert, weil die Epoxygrundierung härter
wird als Polyestergrundierung. Hier im Forum habe ich aber gelesen, das einer das Hubdach mit Epoxy grundiert/gefillert hat. Ich würde gerne ein Produkt für alles nehmen, zumal die Epoxygrundierung zugleich Filler ist. Was meint ihr, ist die fürs Dach wegen der Verwindungen nicht geeignet?
Grüße Ralf

Jonas_Kessler
T2-Süchtiger
Beiträge: 279
Registriert: 20.03.2016 23:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Grundierung/Füller

Beitrag von Jonas_Kessler » 28.09.2017 07:56

... da hat er theoretisch ein bisschen Recht, da man tatsächlich in der Industrie Epoxyd-Teile mit Polyester Deckschicht versieht und nicht umgekehrt. Das aber wegen der höheren UV-Beständigkeit der Polyester-Deckschichten.

Beim Nachlackieren spielt die UV Frage der Grundierung keine Rolle. Für große GFK Teile nimmt man oft Weichmacher in den Decklack, dann macht eine relativ harte Grundierung natürlich keinen Sinn.

Am besten kennen sich da Bootsbauer aus.

Ich würde GFK Dächer nicht wirklich füllern (außer kleinflächige Reparaturstellen), sondern feinschleifen und *dünn* EP-Grundieren (als Haftgrund) und dann mit 2K Acryllack und etwas Weichmacher lackieren, auch eher dünn. Meine Dächer habe ich übrigens mit der Rolle lackiert, damit eben keine geschleckte Hochglanzfläche entsteht, bei der man jede kleine Welle und jeden Kratzer sieht...

j.

bulliralle
T2-Süchtiger
Beiträge: 172
Registriert: 29.06.2017 09:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Grundierung/Füller

Beitrag von bulliralle » 28.09.2017 08:46

Danke für die Tips,
Grüße Ralf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 93 Gäste