T2 205er Reifen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
büsle
T2-Süchtiger
Beiträge: 901
Registriert: 20.11.2012 09:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 712
Wohnort: Ludwigsburg

Re: T2 205er Reifen

Beitrag von büsle » 27.03.2018 10:07

Mario73 hat geschrieben:
27.03.2018 09:28
Es wäre schön,wenn Ihr Euch wieder auf das eigentliche Thema besinnen würdet!!
You Made my Day
Am Ende wird alles Gut.
Ist es nicht Gut ist es nicht zuende
http://www.t2-suedwest.de/
Member of N-R

FeuerFritz
T2-Süchtiger
Beiträge: 196
Registriert: 18.09.2016 22:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Auf den Fildern bei Stuttgart

Re: T2 205er Reifen

Beitrag von FeuerFritz » 27.03.2018 14:18

Mario73 hat geschrieben:
27.03.2018 09:28
Es wäre schön,wenn Ihr Euch wieder auf das eigentliche Thema besinnen würdet!!
Mach ich doch mit einer immerhin 2/3 Quote in dem Beitrag.
Zum einen die kurze Abhandlung über Schraubverbindungen, zum anderen der Hinweis zur Narbe.
Der erste Beitrag von mir war einfach spassig gehalten, was so jedoch scheinbar nicht so gesehen wurde.
Grüsse Christian

Bild

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: T2 205er Reifen

Beitrag von bigbug » 27.03.2018 18:01

Mein Tüver wollte meine 205er erst gar nicht eintragen, er sagte, das ist doch hinterlegt, dass die freigegeben sind. Da ich mir nicht sicher war ob es die Rennleitung auch weiß, hab ich sie trotzdem eintragen lassen.
Hier noch eine Genehmigung ab Werk, vielleicht hilft ja das hier, zumindest in Verbindung mit dem T2b:
brief mit 205er.jpg
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
luthier
T2-Profi
Beiträge: 69
Registriert: 30.01.2018 22:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: T2 205er Reifen

Beitrag von luthier » 27.03.2018 19:11

bigbug hat geschrieben:
27.03.2018 18:01
Mein Tüver wollte meine 205er erst gar nicht eintragen, er sagte, das ist doch hinterlegt, dass die freigegeben sind. Da ich mir nicht sicher war ob es die Rennleitung auch weiß, hab ich sie trotzdem eintragen lassen.
Hier noch eine Genehmigung ab Werk, vielleicht hilft ja das hier, zumindest in Verbindung mit dem T2b:
brief mit 205er.jpg
Wow super, vielen Dank! Das hilft bestimmt. Ich werde am Donnerstag bei meinem TÜV vorbeifahren und sehen was ich erreiche.
Werde berichten...

Benutzeravatar
luthier
T2-Profi
Beiträge: 69
Registriert: 30.01.2018 22:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: T2 205er Reifen

Beitrag von luthier » 29.03.2018 18:32

Also, ich war heute beim TÜV und der nette Kollege hat für mich im System nachgesehen.
Für den T2a steht einer Zulassung (auch H) des 205/70 auf der originalen 14 Zoll Felge nichts entgegen. :jump:

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: T2 205er Reifen

Beitrag von bigbug » 04.04.2018 11:13

luthier hat geschrieben:
29.03.2018 18:32
Also, ich war heute beim TÜV und der nette Kollege hat für mich im System nachgesehen.
Für den T2a steht einer Zulassung (auch H) des 205/70 auf der originalen 14 Zoll Felge nichts entgegen. :jump:
:thumb: Top!
Und Danke fürs Feedback!
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste