Halter für Schiebetürgriff hinten zur leiseren Schließung

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1213
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Halter für Schiebetürgriff hinten zur leiseren Schließung

Beitrag von bullijochen » 06.04.2018 18:24

Hallo Zusammen das is ja sehr interessant. Da ich bisher immer nur späteb Busse hatte wusste ich gar nicht das es da mal eine andere Art der schließung der Schiebetür gab als die ruuuuuuummmssss metode. Ich hab nur nicht gaz verstanden wie das nun beim A war. Gibt es dazu ne erklärung und oder ein Video?
Kann man nun nicht einfach den A Schließemechanismus in die B Türe bauen?
Gruß Jochen

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3672
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Halter für Schiebetürgriff hinten zur leiseren Schließung

Beitrag von Sgt. Pepper » 06.04.2018 22:35

Moin,

das ist eigentlich ganz einfach. Bei der frühen Schiebetür fährt die Schiebetür ins schloss, wird dabei aber noch nicht verriegelt, also komplett in die Dichtung gezogen. Dies muss man manuel über den Schiebetürgriff machen indem man diesen nach oben drückt. Desswegen muss man diese auch nicht mit soviel Schwung zuzuwerfen und sie ist entsprechend leiser. Daher stammt auch der Hinweis "Fahren nur mit verriegelter Schiebetür", da diese sonst aufspringen könnte.

Bei der späten nutzt der Schließmechanismus den Schwung um direkt zu verriegeln.

Warum das irgendwann geändert wurde kann ich selber nur spekulieren. Ich denke mal das es aus Gründen der Sicherheit aber auch des Komfort wegen verändert wurde.
Der Hochdach hat eine frühe Schiebetür (wurde wohl mal irgendwann getauscht) und das ist schon irgendwie etwas eleganter. Aber ne gut eingestellte und vorallem richtig abgeschmierte später Schiebetür ist auch nicht so viel lauter. Man muss sie ja nicht zuknallen, sondern kann sie auch hinten einfach ins Schloss drücken oder ggf. ziehen, wenn man den zusätzlichen Griff innen hat.

Grüße,
Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
Mani
Wohnt im T2!
Beiträge: 1328
Registriert: 17.05.2005 23:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 79
Wohnort: Wustermark bei Berlin

Re: Halter für Schiebetürgriff hinten zur leiseren Schließung

Beitrag von Mani » 07.04.2018 00:14

Und ich hab gelernt, dass geräuschpegelmäßg zwischen einer leeren und einer mit Amaflex vollgestopften Schiebetür Welten liegen.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5562
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Halter für Schiebetürgriff hinten zur leiseren Schließung

Beitrag von Norbert*848b » 07.04.2018 02:20

dietmar2 hat geschrieben:
06.04.2018 14:57
tumamachen büdde, daaankee!
Schittebön:
Y_1SD_Hand1.jpg
Messung von der C-Säule..
... darauf achten, dass der Riemengriff nicht zu weit absteht:
Y_1SD_Hand2.jpg
... es wird sonst knapp beim öffnen:
Y_1SD_Hand3.jpg
Y_1SD_Hand4.jpg
Alternativ-Lösung Riemengriffe für Koffer o.ä.:
Y_1SD_Hand5.jpg
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5562
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Halter für Schiebetürgriff hinten zur leiseren Schließung

Beitrag von Norbert*848b » 07.04.2018 02:34

... auch 'ne starke Lösung, für mich persönlich allerdings zu weit hinten:
Y_1SD_Hand7.jpg
Quelle: https://www.thesamba.com/vw/forum/viewt ... sc&start=0
Sgt. Pepper hat geschrieben:
06.04.2018 22:35
Warum das irgendwann geändert wurde kann ich selber nur spekulieren. Ich denke mal das es aus Gründen der Sicherheit aber auch des Komfort wegen verändert wurde.
Das ist, nach dem was ich seinerzeit erfahren konnte, den Amis geschuldet, ... Produkthaftung usw. usf. ...
aircooled68 hat geschrieben:
06.04.2018 16:58
Bei mir isser auch nicht drin. Habe aber auch nicht die B-Tür drin.
... kam nach meinem Kenntnisstand auch erst ab dem Zeitpunkt wo die "neue" Schiebetür verbaut wurde (M-Ausstattung 517).
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5562
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Halter für Schiebetürgriff hinten zur leiseren Schließung

Beitrag von Norbert*848b » 07.04.2018 03:40

... ach ja, der originale (vordere) Türgriff etwas abgeflext für den Einsatz an der Schiebetür hinten:
(Version ohne Chromkappe)
Y_DH_SlD.jpg
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
dietmar2
T2-Süchtiger
Beiträge: 240
Registriert: 24.01.2013 00:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Halter für Schiebetürgriff hinten zur leiseren Schließung

Beitrag von dietmar2 » 09.04.2018 00:50

norbert_pedia hat geliefert ... :gut:

>> norbert, auf die türverkleidung werde ich eher nicht aufsetzen, da trägt der von mir ins auge gefasste griff wohl eh zu doll auf
(optisch jetzt auch nicht so mein favorit), ich wollte eigentlich den unteren orig. befestigungspunkt nutzen und einen zweiten
in richtg. b-säule dazu "kreieren", ich muß mal gucken, wieviel luft da noch hinter dem blech ist,

da ich im roten die mittlere bank drin habe, wird die suche nach dem optimalen betätigungszugriff/ -komfort doch interessant,

ich werde mich damit beschäftigen, sobald ich es geschafft habe, die schiebetür insgesamt ordentlich einzustellen, danke norbert

gruß aus hro, dietmar

Benutzeravatar
T2Arizona
T2-Süchtiger
Beiträge: 836
Registriert: 24.04.2012 12:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 739
Wohnort: 84030 Landshut

Re: Halter für Schiebetürgriff hinten zur leiseren Schließung

Beitrag von T2Arizona » 09.04.2018 21:26

Hallo zusammen!
dietmar2 hat geschrieben:
05.04.2018 22:05
habe mich zwar mit den platzverhältnissen in der tür noch nicht weiter beschäftigt..., aber was spricht dagegen, oder zwingend für die 4kanthalterung??
Bei einem rot weißen Bus sieht der rote Riemen bestimmt schick aus. An der Stelle wo die zwei Schrauben sitzen kannst du den aber nicht anschrauben, da direkt dahiner die Feder für den Bügel/Schlitten ist.
Die Befestigung wie besagt in der Verkledung ist eine Alternative.

Vierkanthalterung:
+ original
+ Kein Bohren von zusätlichen Löchern
- Gefahr von Bruch des Griffs (selber schon erlebt)
- Platzverhältnis bei Chromleisten
Desswegen muss man diese auch nicht mit soviel Schwung zuzuwerfen und sie ist entsprechend leiser.
Ich wusste nicht, dass das B-Konzept an der Tür soviel anders ist.
Mein A braucht jedenfalls auch ordentlich Schwung. Und es ist auch laut ohne inneren Griff :D
Ist wohl auch Abhängig vom Verschleißzustand der Teile. Meiner hatte der Delle nach zu urteilen auch einen Parkrempler, was ein Nachstellen der Mechanik nicht leichter macht.


Jedenfalls ist ein zweiter Griff, egal welches Konzept sehr vorteilhaft. (auch beim T2a)

Schöne Grüße,
Michael
Das Leben ist zu kurz für langweilige Fortbewegungsmittel.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Sushiboxer und 39 Gäste