Seite 1 von 1

Einspritzer & TSZ-H Verteiler vom T3

Verfasst: 02.08.2018 18:09
von highway_surfer
Hallo zusammen,
ich befürchte, das mein alter Verteiler entweder überholt werden muss oder ob ich auf die kontaktlose Variante vom T3 ( mit dem luftgekühltem Motor ) upgraden.
Reizen (...) würde mich auch die Variante mit der DLS - digitale Leerlaufstabilisierung - als i-Tüpfelchen...
Das "Problem" ist nur, das der Verteiler vom CU Motor zwei Stutzen an der U-Dose hat; mein jetziger hat nur eine zur Verstellung der Zündung.
Heißt, das eine Dose wechseln oder "verschließen"??

Hat schon jemand das versucht und kann berichten?
Danke euch für Rückmeldung.

Alexander

Re: Einspritzer & TSZ-H Verteiler vom T3

Verfasst: 02.08.2018 19:40
von Tanjas&Thomas_T2b
Hi Alexander,

das kannst du problemlos verbauen, das habe ich bei uns auch gemacht. Das funktioniert auch mit der DLS genial. Beim Rangieren braucht man nun kein Gas mehr geben :D

Die Frühverstellung muss wie gewohnt an die Drosselklappe amgeschlossen werden. (Die Seite die zur Motorentlüftung zeigt.)
Die Spätverstellung muss mit an den Luftsammler, wo schon Benzindruckregler und Ünterdruckbegrenzer dran hängen. Da brauchst du halt noch ein T-Stück.
(Die Seite der Druckdose die zum Verteiler schaut.)

Und dann bei aufgesteckten Schläuchen auf 5°nOT die Zündung bei überbrücktem DLS Modul stellen.

Viele Grüße,
Thomas

Re: Einspritzer & TSZ-H Verteiler vom T3

Verfasst: 02.08.2018 21:03
von highway_surfer
Hallo Thomas,
danke für die prompte Antwort - klingt ja zu schön um wahr zu sein; werde berichten!
Gruß nach Norwegen.
Alex