Türgriffe vom frühen T2a sich an neueren?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Benutzeravatar
bulli71
T2-Süchtiger
Beiträge: 745
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Türgriffe vom frühen T2a sich an neueren?

Beitrag von bulli71 » 15.09.2018 17:51

Weiß hier jemand ob die Türgriffe der frühen T2a (ich glaube nur in den ersten zwei Jahren waren die verbaut, die mit dem Druckknopf anstatt Hebel) auch an den späteren Baujahren verbaut werden können? Will meine Griffe ersetzen weil der Chrom nicht mehr schön ist, und die alten Griffe gefallen mir besser. Danke euch

Gesendet von meinem CUBOT X18 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Maik MSi
T2-Profi
Beiträge: 80
Registriert: 26.10.2017 18:10
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: bei Hamburg

Re: Türgriffe vom frühen T2a sich an neueren?

Beitrag von Maik MSi » 15.09.2018 19:35

Moin, schau mal ein paar Themen weiter unten, da steht alles dazu.
LG

Benutzeravatar
bulli71
T2-Süchtiger
Beiträge: 745
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Türgriffe vom frühen T2a sich an neueren?

Beitrag von bulli71 » 16.09.2018 00:15

Stimmt. Übersehen, danke. Allerdings ist mir noch etwas unklar ob ich die Schloss Mechanik jetzt tatsächlich tauschen müsste, da hier in diesem Zusammenhang von Türpins innen vs Drücker gesprochen wird. Ich habe ja nun die neueren Griffe außen aber innen die Drücker an den Türgriffen.
Andererseits, wenn ich die Öffnung in der Tür auffeilen muss hat es doch glaub ich eh erledigt.
Maik MSi hat geschrieben:Moin, schau mal ein paar Themen weiter unten, da steht alles dazu.
LG
Gesendet von meinem CUBOT X18 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Maik MSi
T2-Profi
Beiträge: 80
Registriert: 26.10.2017 18:10
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: bei Hamburg

Re: Türgriffe vom frühen T2a sich an neueren?

Beitrag von Maik MSi » 16.09.2018 12:23

Also als Plug & Play Lösung kann ich es jedenfalls nicht empfehlen. Ich werde wohl die Türpins noch nachrüsten oder ganz auf Innenverriegelung verzichten, mal schauen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 15 Gäste