Karosserie-/Lackierwerkstatt in Südhessen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, Mario73, aps

Antworten
Benutzeravatar
Paul
T2-Profi
Beiträge: 71
Registriert: 18.03.2018 22:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Bensheim

Karosserie-/Lackierwerkstatt in Südhessen

Beitrag von Paul » 28.09.2018 12:37

Hallo liebe T2-Freunde,

ich möchte im Winter den Lack angehen. Der Bus hat nämlich 5+ verschiedene Beigetöne in unterschiedlichsten Qualitäten (amerikanische Nachlackierungen :roll: ). Außerdem beginnt der Unterbodenschutz zu bröckeln. Ich wollte so viele Vorbereitungen wie möglich selbst machen, aber die Karosseriearbeiten (der Batterieboden ist durch, die Frontmaske ist unten eingedrückt und rundum gibt es ein paar Dellen ... und mal schauen was sich sonst noch so unter dem Lack versteckt) und Lackierung möchte ich auf jeden Fall machen lassen.

Daher meine Frage: Hat jemand einen guten Tipp für einen kompetenten Karosseriebauer und/oder Lackierer in Südhessen? Ich selbst wohne in Bensheim.

Dann auch gleich noch eine weitere Frage an die Experten hier im Forum: Ich habe umlaufend Zierleisten am Bus, die vermutlich mal verchromt waren - mittlerweile sind sie eher Rostbraun. Gab es das tatsächlich mal ab Werk oder sind die nachträglich montiert worden? In letzterem Fall würde ich die ollen Leisten nämlich gar nicht mehr montieren wollen und stattdessen die Löcher verschließen lassen. Hier sind die Leisten (und die schleche Lackierung) zu sehen:
Zierleisten.jpg
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot], Tanjas&Thomas_T2b und 23 Gäste