Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
Bus Trip
T2-Profi
Beiträge: 85
Registriert: 26.10.2017 18:10
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: bei Hamburg

Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von Bus Trip » 05.10.2018 15:51

Hallo,

ich sortiere grad für den Zusammenbau meine Kiste mit Kabeln und Schaltern.

Beim Lichtschalter ist mir aufgefallen, dass von der Feder (im Bild markiert) nur noch ein kleiner Rest übrig ist. Regelt die Feder den Dimmer?

Da über den Schalter ja ganz schön Strom fließt würde ich gern einen neuen verbauen, finde aber nur Repros mit Angabe ab Baujahr 70.
Ist die Pinbelegung bei dem späteren Schalter anders? Kann ich den trotzdem verwenden, oder soll ich nach einem gebrauchten T2a Schalter suchen?

Danke für Eure Hilfe!

Liebe Grüße, Maik
Dateianhänge
lichtschalter feder.jpg

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5692
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von Norbert*848b » 05.10.2018 16:27

Moin Maik,
Maik MSi hat geschrieben:
05.10.2018 15:51
Beim Lichtschalter ist mir aufgefallen, dass von der Feder (im Bild markiert) nur noch ein kleiner Rest übrig ist. Regelt die Feder den Dimmer?
Die Feder ist ein aufgewickelter Widerstandsdraht und macht den Dimmer für die Instrumentenbeleuchtung Klemme 58b aus.
Maik MSi hat geschrieben:
05.10.2018 15:51
Da über den Schalter ja ganz schön Strom fließt würde ich gern einen neuen verbauen, finde aber nur Repros mit Angabe ab Baujahr 70.
Ja, diese Repros haben meines Wissens nach aber nicht mehr die Klemme 57 für die Standlichtkontrolle (K4).
Maik MSi hat geschrieben:
05.10.2018 15:51
Ist die Pinbelegung bei dem späteren Schalter anders?
Da hat sich immer etwas geändert, nun müssten wir mal wissen, für welches MJ Du den Schalter suchst. Dann könnte ich mir auch einmal den passenden Schaltplan zu Gemüte führen. :wink:
Spätere Schalter verfügen über den sog. X-Kontakt worüber das Licht geschaltet wird, frühere schalten das Licht über Kabel 30, also Dauerplus.
Maik MSi hat geschrieben:
05.10.2018 15:51
Kann ich den trotzdem verwenden,
Nach meinem Kenntnisstand ja, wie gesagt, Klemme 57 ist dann meist nicht vorhanden und ansonsten müsste man schauen, wie die Belegung angepasst werden müsste.
Maik MSi hat geschrieben:
05.10.2018 15:51
oder soll ich nach einem gebrauchten T2a Schalter suchen?
Versuch macht klug, ich hatte aber für meinen T2a/b auch keinen mehr mit intaktem Dimmer finden können.
Musst halt zusehen, dass Du alle benötigten Klemmenbezeichnung vorfindest und dass auch das Gewinde für die Befestigung die richtige Größe hat.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Bus Trip
T2-Profi
Beiträge: 85
Registriert: 26.10.2017 18:10
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: bei Hamburg

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von Bus Trip » 05.10.2018 17:00

Hey Norbert,

hatte schon überlegt, ob ich direkt gleich dich anspreche... :lol:

Mein Bus ist Baujahr 9/68, also Modelljahr 69.

Danke für deine Hilfe! :-)

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5692
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von Norbert*848b » 05.10.2018 18:44

Moin Maik,
Maik MSi hat geschrieben:
05.10.2018 17:00
hatte schon überlegt, ob ich direkt gleich dich ansprechen...
Na, wir wollen doch die anderen auch Teil haben lassen, das ist ja wohl von allgemeinem Interesse. :mrgreen:
Maik MSi hat geschrieben:
05.10.2018 17:00
Mein Bus ist Baujahr 9/68, also Modelljahr 69.

Hast Du einmal geschaut, ob Du eine Teilenummer entdecken kannst?
Nach meinen Informationen sollte ein Lichtschubschalter bis Fg. Nr. 210 2300 000 mit der Teilenummer 311941531 A verbaut sein.
Das ist also ein Teil vom Typ 3, dann auch nur höchst selten zu bekommen, Repros tauchen da für auch auf, haben aber auch unterschiedliche Kontakte zum Original.
Bei manchen Händlern ist auch eine aberwitzige Bauform zu sehen.
Mach einmal ein Foto von der Steckerbelegung und miss bitte einmal den Gewindedurchmesser aus, mal sehen, ob wir dann irgendwie weiterkommen.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Bus Trip
T2-Profi
Beiträge: 85
Registriert: 26.10.2017 18:10
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: bei Hamburg

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von Bus Trip » 05.10.2018 19:35

Norbert*848b hat geschrieben:
05.10.2018 18:44
Na, wir wollen doch die anderen auch Teil haben lassen, das ist ja wohl von allgemeinem Interesse.
Ja, ich meinte auch öffentlich, aber mit direkter Ansprache an den zu erwartenden Gesprächspartner... :mrgreen:
Maik MSi hat geschrieben:
05.10.2018 17:00
Bei manchen Händlern ist auch eine aberwitzige Bauform zu sehen.
Ich hab den runden Schalter schon entdeckt. Ist erstmal abgelehnt. :D

Ich bin jetzt erstmal 5 Tage im Schwabenland bei den Schwiegereltern. Melde mich dann mit weiteren Infos wenn ich zurück bin.

Danke nochmals!

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5692
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von Norbert*848b » 05.10.2018 23:08

Maik MSi hat geschrieben:
05.10.2018 19:35
Melde mich dann mit weiteren Infos wenn ich zurück bin.
Gut dem Dinge, habe noch einen 311 941 531 B in meiner Ersatzteilkiste zu liegen, vielleicht passt der sogar, wenn wir einmal den Gewindedurchmesser und die Kontaktbelegung vergleichen. :thumb:
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Bus Trip
T2-Profi
Beiträge: 85
Registriert: 26.10.2017 18:10
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: bei Hamburg

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von Bus Trip » 06.10.2018 00:42

:bier:

Benutzeravatar
woita
T2-Süchtiger
Beiträge: 658
Registriert: 19.12.2015 00:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 827
Wohnort: Oberaudorf
Kontaktdaten:

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von woita » 07.10.2018 11:04

Norbert, zieh mal an deinem 311...B Lichtschalter.
Hatte mir so einen als Ersatz zugelegt und der hat nur eine Zugstufe und nicht zwei.

Gruß woita

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5692
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von Norbert*848b » 07.10.2018 12:48

woita hat geschrieben:
07.10.2018 11:04
Norbert, zieh mal an deinem 311...B Lichtschalter.
Hab ich getan und natürlich auch durchgemessen. :mrgreen:
Stufe 1 schaltet 30 auf 58 (Standlicht) sowie 57 (Standlichtkontrolle) und 58 b (Instrumentenbeleuchtung gedimmt).
Stufe 2 schaltet 30 auf 56 (Fahrlicht) und lässt 58 (Standlicht) sowie 58b (Instrumentenbeleuchtung) besehen, 57 (Standlichtkontrolle) wird abgeschaltet.
Test für Dimmer:
Bei Rechtsanschlag des Knopfes messe ich von 30 nach 57 (Standlichtkontrolle auf Lampe K4) 0 Ohm,
Linksdrehung knapp vor Anschlag etwas über 30 Ohm, linker Anschlag unendlich Ohm.
… sollte also passen. :wink:
woita hat geschrieben:
07.10.2018 11:04
Hatte mir so einen als Ersatz zugelegt und der hat nur eine Zugstufe und nicht zwei.
… dann wird der wohl kaputt sein, anders kann ich mir das nicht erklären. :(
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1283
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von bullijochen » 07.10.2018 21:11

Ähhm darf ich mal kurz einhakenum meinen Horizont zu erweitern... Wie sieht denn die Standlichtkontrolle aus? Hab bisher nur T2b besessen und auch noch nie so richtig einen A angeschaut.. :versteck:
Gruß Jochen
Bild

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5692
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von Norbert*848b » 07.10.2018 23:06

bullijochen hat geschrieben:
07.10.2018 21:11
Wie sieht denn die Standlichtkontrolle aus?
So:
Y_StL_K.jpg
bullijochen hat geschrieben:
07.10.2018 21:11
Hab bisher nur T2b besessen und auch noch nie so richtig einen A angeschaut...
Auch im "b" gab's noch die Standlichtkontrolle, allerdings nicht sehr lange, eben nur noch für das MJ 73. :?
… Lichtschubschalter ohne Klemme 57 (Standlichtkontrolle) ab Mod. ’74 siehe TM E-84
http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... frame.html
Selbst VW hat diesen Schalter als Ersatzteil zuletzt nicht mehr mit der Klemme 57 liefern können und bei den Repros taucht die auch nicht mehr auf.
… es gibt aber die Möglichkeit, diese Klemme mittels kleinem Relais nachzuäffen.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
woita
T2-Süchtiger
Beiträge: 658
Registriert: 19.12.2015 00:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 827
Wohnort: Oberaudorf
Kontaktdaten:

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von woita » 08.10.2018 21:53

So, meinen Schalter getestet: Hat auch 2 Zugstufen, aber eine andere Rosette zum befestigen.
Die wurde unsachgemäß gelöst und somit konnte man den Schalter nicht mehr komplett herausziehen.
Von den Steckkontakten her siehts exakt so aus wie beim Schalter mit Nummernendung A.

Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1283
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von bullijochen » 08.10.2018 22:31

Norbert*848b hat geschrieben:
07.10.2018 23:06
bullijochen hat geschrieben:
07.10.2018 21:11
Wie sieht denn die Standlichtkontrolle aus?
So:
Y_StL_K.jpg
bullijochen hat geschrieben:
07.10.2018 21:11
Hab bisher nur T2b besessen und auch noch nie so richtig einen A angeschaut...
Auch im "b" gab's noch die Standlichtkontrolle, allerdings nicht sehr lange, eben nur noch für das MJ 73. :?
… Lichtschubschalter ohne Klemme 57 (Standlichtkontrolle) ab Mod. ’74 siehe TM E-84
http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... frame.html
Selbst VW hat diesen Schalter als Ersatzteil zuletzt nicht mehr mit der Klemme 57 liefern können und bei den Repros taucht die auch nicht mehr auf.
… es gibt aber die Möglichkeit, diese Klemme mittels kleinem Relais nachzuäffen.
Danke wieder etwas schlauer.. Ich dachte immer das sei Nebelscheinwerfer anzeige :versteck:
Bild

Benutzeravatar
Bus Trip
T2-Profi
Beiträge: 85
Registriert: 26.10.2017 18:10
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: bei Hamburg

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von Bus Trip » 11.10.2018 01:54

So, ich hab ein paar neue Infos.
Maik MSi hat geschrieben:
05.10.2018 17:00
Hast Du einmal geschaut, ob Du eine Teilenummer entdecken kannst?
Teilnummer ist wie erwartet 311941531 A
Maik MSi hat geschrieben:
05.10.2018 17:00
Mach einmal ein Foto von der Steckerbelegung und miss bitte einmal den Gewindedurchmesser aus, mal sehen, ob wir dann irgendwie weiterkommen.
Foto hab ich angehängt. Jetzt ist die Frage, ob ich mich mit der witzigen Bauform anfreunden muss, oder ob man den Schalter mit B am Ende nutzen kann.
Dateianhänge
IMG_2725.jpg

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5692
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Feder im Lichtschalter T2a fehlt

Beitrag von Norbert*848b » 11.10.2018 02:33

Moin Maik,
Maik MSi hat geschrieben:
11.10.2018 01:54
… oder ob man den Schalter mit B am Ende nutzen kann.
Der "B"-Schalter hat leider einen Gewindedurchmesser von 14 mm. :?
Entweder die Bohrung aufreiben ( und dann den "B" einsetzen) , oder einmal nachfrageben, ob Ralf das passende Teil 311941531 A in voller Funktion zu bieten hat.
http://v09071101.bombadil.sasg.de/index ... t&Itemid=6
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: büsle und 44 Gäste