Wassereintritt

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
mquerence
T2-Süchtiger
Beiträge: 333
Registriert: 01.09.2008 10:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 619

Wassereintritt

Beitrag von mquerence » 14.11.2018 10:45

Guten Morgen
ich habe immer mal wieder zu kämpfen mit Wassereintritt im Bereich der Windschutzscheibe.Scheibenrahmen und Dichtung wurde bereits erneuert aber dennoch ist das Problem nicht behoben.Jetzt stellt sich mir die Frage,ob es eventuell an den Halterungen der Gepäckwanne liegen könnte.Diese sind ja mit dem Dach verbunden und vielleicht über die Jahre nicht mehr ganz "dicht".Dann müsste das Wasser ja irgendwie in die A Säule gelangen und dann in den unteren Scheibenrahmen oder ist das gänzlich ausgeschlossen!?

Beste Grüße Mischa

Benutzeravatar
Olli239
T2-Süchtiger
Beiträge: 593
Registriert: 20.06.2012 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Wassereintritt

Beitrag von Olli239 » 14.11.2018 11:34

Moin...

das Problem hatte ich auch schon... viewtopic.php?f=7&t=21030

Das Wasser kann zwar übers Dach kommen, aber ich tippe auf die Dichtung... Einfach mit dem Gartenschlauch die Scheibe wässern und schauen, ob es rein läuft. Dann siehst Du, ob es am Dach liegt. BTW: Wenn das Wasser übers Dach kommt, bekommt die Holzinnenverkleidung meistens auch was ab.

Bei mir hat nur eine neue Dichtung mit größeren Schutzlippen Erfolg gebracht...

Viele Grüße
Olli

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3561
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Wassereintritt

Beitrag von Sgt. Pepper » 14.11.2018 18:09

Moin,

bei mir waren es die Dichtungen der Blinker die undicht waren. Entsprechend ist dort Wasser eingedrungen, allerdings nur bei sehr starkem Regen oder während der Fahrt (hier drückt es das Wasser durch den Fahrtwind rein).

Grüße,
Stephan
Bild
Bild

kein Name
T2-Meister
Beiträge: 112
Registriert: 25.09.2015 06:53

Re: Wassereintritt

Beitrag von kein Name » 15.11.2018 22:04

Versuch es mit einen Lecksucher in der Spraydose. Alle Stellen die du vermutest wo Wasser eindringen kann, einsprühen und von Innen mit Pressluft auf die Stellen blasen. Wenn Aussen Blasen kommen hast du die Stelle gefunden. (Scheiben Wischer Achse nicht vergessen)
Gruß Thomas

Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 840
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Wassereintritt

Beitrag von bulli71 » 16.11.2018 00:03

Mach doch mal Fotos von dem Sitz des Gummis, insbesondere in den Ecken. Ansonsten ist das hier alles Stochern im Nebel.

Gesendet von meinem CUBOT_X18_Plus mit Tapatalk


bulliralle
T2-Süchtiger
Beiträge: 181
Registriert: 29.06.2017 09:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Wassereintritt

Beitrag von bulliralle » 18.11.2018 20:03

Bei mir liefs hinter den rechten Blinker und die Windschutzscheibendichtung nach innen über die Lampentöpfe. Hab auch ne Windschutzscheibendichtung mit breiterer Lippe und ne original VW Windschutzscheibe eingebaut. Die Nachbauscheibe aus England war 6mm kürzer in der Höhe. Danke an Olaf für den Tip. Ich wollte es nicht glauben!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Sgt. Pepper und 18 Gäste