Zahnstangenlenkung-Umbausatz, VW Bus T2

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
deltaprofi fix
T2-Profi
Beiträge: 68
Registriert: 01.04.2014 18:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Kontaktdaten:

Re: Zahnstangenlenkung-Umbausatz, VW Bus T2

Beitrag von deltaprofi fix » 12.04.2020 20:59

Hallo Georg

Hier sind so einige Varianten im Gespräch, welche meinst du??

Mein Lenkgetriebe war vom Käfer, 1303, jetzt auf T3 lenkgetriebe umgebaut.

Grüsse fix

Benutzeravatar
Bulli-Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 506
Registriert: 16.05.2008 17:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Pfalz - in der Toskana Deutschlands :-)

Re: Zahnstangenlenkung-Umbausatz, VW Bus T2

Beitrag von Bulli-Tom » 12.04.2020 21:58

Emma hat geschrieben:
25.02.2020 15:03
... von welchem Spenderfahrzeug die hier gezeigte Zahnstangenlenkung stammt? ....
Gruß
Georg
Hi Georg,

auf Seite 1 steht "Verwendung findet eine käufliche OPEL-Zahnstangenlenkung, das T3-Umlenkgetriebe plus die Fertigungsteile wie oben abgebildet"

Die Details am Besten mit meinem Namensvetter abstimmen ;-)

Gruß

Tom
Zum Wohl die Pfalz :wein:

Hans Müller-Daum
T2-Autor
Beiträge: 2
Registriert: 28.11.2020 21:13
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Zahnstangenlenkung-Umbausatz, VW Bus T2

Beitrag von Hans Müller-Daum » 28.11.2020 21:54

Hallo Bullifreunde,
ich bewege mich sonst nur in der Käfergemeinde auch wenn ich früher mal T2A gefahren bin und das Raumangebot genossen habe.Ich frage hier für meinen Freund.
Er hat einen neuen T2C und ist mit der Lenkung zutiefst unzufrieden.Kann man einen T2C mit einer Zahnstangenlenkung ausrüsten um mehr Spass an dem sonst tollen Wagen zu haben?
Gruß vom Ovali Standard Fahrer
Hans Müller-Daum

Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1124
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Zahnstangenlenkung-Umbausatz, VW Bus T2

Beitrag von bulli71 » 28.11.2020 23:23

Hallo,

Ich vermute der T2c hat das gleiche Lenkgetriebe welches hier bei verschiedenen Händlern auch als brasilianischer Ersatz für den T2b angeboten wird.
Dazu hatte ich mal einen Beitrag geschrieben, in dem ich ein neu gekauftes und von Anfang an fürchterliches Lenkgetriebe seziert hatte. Das Ergebnis war schlicht schockierend, die Fertigungsqualität ist unterirdisch und die Teilequalität ebenso. Der Kugelkäfig hatte sich verformt und um die Welle gelegt, die Kugeln waren heraus gefallen.

Was ich aber eigentlich sagen möchte: ggfs müsste eigentlich das Lenkgetriebe von b passen, und das ist eigentlich sehr angenehm zu fahren. Schaut euch mal in dieser Richtung um, derb Umbau dürfte kein größeres Ding sein.

Hans Müller-Daum
T2-Autor
Beiträge: 2
Registriert: 28.11.2020 21:13
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Zahnstangenlenkung-Umbausatz, VW Bus T2

Beitrag von Hans Müller-Daum » 29.11.2020 19:36

Hallo ,
das sagt Bus OK
Lenkgetriebe für den VW Bus T2C, gebaut von 1982 - 2005.
Original Volkswagen, und nein, es passt nicht für den VW T1, T1 aus Brasil oder
für den VW T2 aus deutscher Fertigung. Nein, es passt wirklich nicht!
Zur Sicherheit zeigt das letzte Foto einen T2c, wenn Dein Bus so aussieht, passt auch
das Lenkgetriebe.

Vergleichsnummer 211 415 049 6

Somit glaube ich jetzt nicht das das T2 Lenkgetriebe passt. Eigentlich schade.
Gibt es Einzelteile mit denen man das T2C Lenkgetriebe verbessern könnte?
Gruß
Hans Müller-Daum

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5827
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Zahnstangenlenkung-Umbausatz, VW Bus T2

Beitrag von Norbert*848b » 29.11.2020 23:32

Moin Hans,
Hans Müller-Daum hat geschrieben:
29.11.2020 19:36
das sagt Bus OK … Zur Sicherheit zeigt das letzte Foto einen T2c, wenn Dein Bus so aussieht, passt auch das Lenkgetriebe.
Kann man das so sagen, glaub ich nicht wirklich dran.
Schließlich wurde das Lenkgetriebe 2006 mit der Einführung des 1,4 l wassergekühlten Reihenmotors geändert, jedenfalls taucht da eine andere Teilenummer auf,
die mit der von Bus-ok nicht viel gemeinsam hat. (Die Teilenummer passt also nicht zum abgebildetem Modell mit Wasserkühler) :stupid:
https://www.heritagepartscentre.com/au/ ... g-box.html
https://volkswagen.7zap.com/de/br/
Hans Müller-Daum hat geschrieben:
29.11.2020 19:36
Somit glaube ich jetzt nicht das das T2 Lenkgetriebe passt
Das befürchte ich auch, allein schon, wenn man sich die Bilder anschaut oder in den Ersatzteilkatalog schaut. (keine Sicherheitslenksäule :? )
Hans Müller-Daum hat geschrieben:
28.11.2020 21:54
Er hat einen neuen T2C und ist mit der Lenkung zutiefst unzufrieden.
Hat das Lenkgetriebe denn definitiv eine Macke? Wir haben ja schließlich noch mehr Teile für die Lenkung zu berücksichtigen. Die Bauart der Vorderachse ist auch noch die alte Konstruktion vom T1 mit Bundbolzen. Läuft auch da alles spielfrei, ist sauber eingestellt und gut abgeschmiert?
Hans Müller-Daum hat geschrieben:
29.11.2020 19:36
Gibt es Einzelteile mit denen man das T2C Lenkgetriebe verbessern könnte?
Mit dieser Frage wäre man wohl am besten hier aufgehoben, denn die Engländer hatte diese Busse haufenweise importiert gehabt, incl. Umrüstung auf RHD in England:
https://brazilianvwbay.forumotion.com/
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 31 Gäste