Solex 32-34 pdsit einspritzrohr tauschen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
rihcardo
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 31.03.2018 20:33

Solex 32-34 pdsit einspritzrohr tauschen

Beitrag von rihcardo » 24.01.2019 21:41

Hallo,
Wie kann ich das heile einspritzrohr ausbauen ?
Habe keine Ahnung wie das gehen soll möchte es auch nicht kaputt machen 😬
Gruß Ricardo

Benutzeravatar
Rüdiger*289
*
*
Beiträge: 2005
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Solex 32-34 pdsit einspritzrohr tauschen

Beitrag von Rüdiger*289 » 25.01.2019 09:01

Hallo Ricardo,

hier im Forum gibt es Regeln. Ich habe Dich in der Vergangenheit schon auf mind. 2 aufmerksam gemacht. Eine Regel, eigentlich völlig logisch, die Mitgliedsnummer. Keine Mitglied in der IG T2= keine
Mitgliedsnummer !
Also bitte ändern.
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3391
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Solex 32-34 pdsit einspritzrohr tauschen

Beitrag von Sgt. Pepper » 25.01.2019 14:44

Moin,

das sollte eigentlich nur gesteckt und dann von außen verstemmt sein.
Allerdings habe ich bisher noch keines demontiert.

Was ich allerdings bei einigen von VW bereits aufgearbeiteten Vergasern gesehen habe ist, dass zusätzlich noch ein klecks Kleber am Fuß aufgebracht wurde.

Grüße,
Stephan
Bild
Bild

ODM0

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4862
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Solex 32-34 pdsit einspritzrohr tauschen

Beitrag von Norbert*848b » 25.01.2019 16:39

Moin Ricardo,
Sgt. Pepper hat geschrieben:
25.01.2019 14:44
das sollte eigentlich nur gesteckt und dann von außen verstemmt sein.
Gesteckt schon, aber verstemmt kann ich nicht unbedingt bestätigen.
Ich darf voranstellen, hab eigentlich nur reichlich Erfahrung /Routine mit dem Zentralvergaser (34 PICT 3), kann mir aber gut vorstellen, dass bei der Zweivergaseranlage die Konstruktion ähnlich ausgeführt ist.
Beim Zentralvergaser gibt es auch so ein Beschleunigerpumpenröhrchen und das ist nur geklemmt / eingepresst (Bohrung bzw. Röhrchen sind konisch).
Durch Anfassen mit Spitzzange unter leichten Drehbewegungen lässt sich das lösen.
Y_BeschlPR.jpg
Bevor man das Röhrchen ausbaut, sollte man allerdings die Justierung geprüft haben.
Die Spritzrichtung sollte laut VW Angaben beim Zweivergaser so sein: Kraftstoffstrahl muss in den sich öffnenden Drosselklappenspalt gerichtet sein.
(Beim Zentralvergaser ist das anders, da richtet man den Strahl auf die Kante des Austrittsarms aus!)
Diese Einstellung ist nämlich beim Einsetzen des Röhrchens wieder herzustellen.
Das Einsetzen ist etwas tricky. Zunächst leicht hineindrücken und die Ausrichtung vornehmen. Danach endgültig "verpressen".
Ich nehme dazu ein Röhrchen was geschlitzt ist, der Innendurchmesser entspricht dem Außendurchmesser des Beschleunigerpumpenröhrchen. Die Auflagefläche ist somit optimal.
Mit ganz vorsichtigen Hammerschlägen eines 100g leichten Hammers erfolgt dann das restliche Festsetzen (Probe mit der Spitzzange, ob die "Verpressung) ausreichend ist).
Ein Verstemmen würde ja bedeuten, dass man das Vergasergehäuse "bearbeiten" müsste. Da liegen nun meine (berechtigten?) Zweifel.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3391
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Solex 32-34 pdsit einspritzrohr tauschen

Beitrag von Sgt. Pepper » 26.01.2019 15:20

Moin Norbert,

das was du zeigst ist der PICT Vergaser. Beim PDSIT vom Typ4 ist das Röhrchen im oberen Vergasergehäuseteil montiert.
Dort ist das aber tatsächlich etwas anders gelöst und es hat z.B. nicht den unteren Flansch.
Allerdings habe ich das bisher noch nicht demontiert.

Wenn ich Ende nächste Woche wieder zuhause bin, kann ich mal ein Bild machen.

Grüße,
Stephan
Bild
Bild

ODM0

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4862
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Solex 32-34 pdsit einspritzrohr tauschen

Beitrag von Norbert*848b » 26.01.2019 21:55

@ Stephan:
Sgt. Pepper hat geschrieben:
26.01.2019 15:20
Beim PDSIT vom Typ4 ist das Röhrchen im oberen Vergasergehäuseteil montiert.
Dort ist das aber tatsächlich etwas anders gelöst und es hat z.B. nicht den unteren Flansch.
Danke für den Hinweis, Du hast mich wachgerüttelt :wink: , da war ich leider gedanklich total "abgerutscht".
… somit hat sich mein Hinweis vom 25. Januar 2019, 14:39 erledigt.

Auch in der Knappmannsammlung sowie Unterlagen von Solex habe ich keinen Hinweis gefunden, ob und wie man das Röhrchen ausbauen kann.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3391
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Solex 32-34 pdsit einspritzrohr tauschen

Beitrag von Sgt. Pepper » 30.01.2019 21:47

Moin,

hier das versprochene Bild der Befestigung. Wie man sieht ist es gesteckt und dann verstemmt worden. Vieleicht kann man das mit viel Gefühl wieder herausziehen, allerdings habe ich auch Vergaseroberteile bei denen die Röhrchen abgebrochen sind. Muss man also sehr vorsichtig sein.

Generell sind die PDSIT Vergaser insgesamt etwas einfacher konstruiert als die PICT. Gut, sind ja auch zwei Verbaut und entsprechend müssen die günstiger sein.

Grüße,
Stephan
Dateianhänge
Solex_PDSIT_Einspritz.jpg
Bild
Bild

ODM0

rihcardo
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 31.03.2018 20:33

Re: Solex 32-34 pdsit einspritzrohr tauschen

Beitrag von rihcardo » 05.02.2019 19:38

Super Vielen Dank für die ganzen Lösungs Vorschläge. Habe es nun auch endlich geschaft. Weiß noch jemand zufällig wo ich ein neues einspritzrohr kriegen kann ?
Wegen der Mitgliedsnummer tut mir das auch sehr leid.
Ich weiß nicht ob das korrekt ist aber in meinem Profil steht Mitgliedsnummer 2
Gruß Ricardo

migl83
T2-Profi
Beiträge: 65
Registriert: 12.11.2016 22:09
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hohenpeißenberg

Re: Solex 32-34 pdsit einspritzrohr tauschen

Beitrag von migl83 » 09.02.2019 21:02

Hallo,

wie hast Du das Einspritzrohr rausgebracht ?

Es ist ja über das Gehäuse verstemmt und wie hast du das neue wieder befestigt??

Habe diese Arbeit auch noch vor mir.

Gruß
Mathias
"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!!" (Walter Röhrl)

Benutzeravatar
Norbert*848b
Wohnt im T2!
Beiträge: 4862
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Solex 32-34 pdsit einspritzrohr tauschen

Beitrag von Norbert*848b » 09.02.2019 23:47

Hallo Ricardo,
rihcardo hat geschrieben:
05.02.2019 19:38
Weiß noch jemand zufällig wo ich ein neues einspritzrohr kriegen kann ?
Wird nicht einfach werden. :?
Such bitte einmal für Deinen Vergaser die Teilenummer heraus und bemühe die Suche im Netz:
https://volkswagen.7zap.com/de/rdw/typ+ ... -14010/#26
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 28 Gäste