Zusatzwasserheizung

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, Mario73, aps

Antworten
Turbopaule
T2-Süchtiger
Beiträge: 302
Registriert: 01.11.2012 22:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nürnberg

Zusatzwasserheizung

Beitrag von Turbopaule » 04.02.2019 22:28

Hi,

Da ich eine Wasserstandheizung und nen T3 Zusatzheizkasten über habe überlege ich es in meinem Camper zu verbauen.

Grund wäre ne Zusatzheizung unter die Sitzbank zu Verbauen.Die entweder unter der Fahrt zusätzlich heizt, bzw als Standheizung laufen zu lassen könnte.

Hat das schon einer gemacht?

Paul
Bild

Benutzeravatar
bullijochen
T2-Süchtiger
Beiträge: 852
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Zusatzwasserheizung

Beitrag von bullijochen » 04.02.2019 23:41

Hallo Paul,
etwas mehr Info wie du das machen willst bräuchte man schon. Du schreibst du hast eine Wasserstandheizung und nen Heizkasten. Was macht der Heizjasten genau? ist mir nicht ganz klar. Willst du das in den Innenraum verbauen oder in den Heizungsstrang Unterflur?
Mehr Infos bitte :mrgreen:

Turbopaule
T2-Süchtiger
Beiträge: 302
Registriert: 01.11.2012 22:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nürnberg

Re: Zusatzwasserheizung

Beitrag von Turbopaule » 04.02.2019 23:48

Hi,

Ich würde die Zusatzheizung die bei einigen VW T3 modellen(Polo 2 Heizung) unter die Sitzbank verbaut ist,auch unter die Sitzbank verbauen.
Die Standheizung zwischen 2 längsträgern verbauen.

Dann mit entweder mit der Uhr bzw mit nem Schalter einschalten.

Paul
Bild

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 2779
Registriert: 27.08.2010 21:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 680
Wohnort: Hamburg

Re: Zusatzwasserheizung

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 05.02.2019 09:42

Hi Paul,

ich glaube das ist nicht sinnvoll was du da vor hast. In dem Fall ist vermutlich der Stromverbrauch zu hoch und die Batterie macht das nicht mit.
Du musst ja den Gebläsemotor, Wasserpumpe und die Standheizung mit Strom versorgen.
Die Gebläsemotoren ziehen gerne 5-15A Strom.
Die Wasserpumpe wird auch nicht unter 2A arbeiten.

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum, Radlager Einbauhilfe

Benutzeravatar
bullijochen
T2-Süchtiger
Beiträge: 852
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Zusatzwasserheizung

Beitrag von bullijochen » 05.02.2019 12:56

was ich nun nicht weiß ist ob eine Wasserheizung eine Pumpe integriert hat oder nicht. was ich schon mal gesehen hab ist dass sich jemand ne Fußbodenheizung mit einem Wasserheizer gebastelt hat. Das Problem mit dem Gebläsekasten vom T3, der einen Wärmetauscher hat durch den das Kühlwasser fließt, ist dass die Standheizung ordentlich Leistung hat und der kleine Wärmetauscher das gar nicht umsetzen kann. Ich vermute das due die Wärmetauscher Fläche deutlich vergrößern musst. Wenn du einen großen WT hast und die Heizung eine Pumpe hat könnte das funktionieren. evebtuell kannst du dir dann auch das Gebläse einsparen wenn die Fläche groß genug ist.
wie im Haus eben auch.
da wird man warscheinlich nur über Versuch klüger :wink:

Turbopaule
T2-Süchtiger
Beiträge: 302
Registriert: 01.11.2012 22:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nürnberg

Re: Zusatzwasserheizung

Beitrag von Turbopaule » 05.02.2019 14:10

Mahlzeit,

Ich werds mal testen.
Weil im T3 ists auch Hilfreich der Zusatzheizkasten.

In meinem T3 merkt man es schon das es schneller warm wird als ohne.

Paul
Bild

Benutzeravatar
aircooled68
T2-Süchtiger
Beiträge: 1169
Registriert: 13.04.2009 22:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 779
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Zusatzwasserheizung

Beitrag von aircooled68 » 07.02.2019 18:06

Hi Paul,
Weil im T3 ists auch Hilfreich der Zusatzheizkasten.
alles eine Frage der Perspektive. Bei meinem Transporter mit hoher Trennwand brauch ich das Ding eigentlich nicht wirklich. Deshalb wollt ich da stattdessen vl. eine Wasserstandheizung verbauen und fragen welche du verbaut hast / verbauen willst?

Gruß Jan
http://www.vw-mplate.com/mplate-250.htm
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Turbopaule
T2-Süchtiger
Beiträge: 302
Registriert: 01.11.2012 22:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nürnberg

Re: Zusatzwasserheizung

Beitrag von Turbopaule » 09.02.2019 00:26

Die Idee ist die vorhandene Eberspächer Standheizung zu verbauen und die Zusatzheizung aus einem T3 unter die Sitzbank zu verbauen.

Paul
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 27 Gäste