Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, Mario73, aps

Antworten
rihcardo
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 31.03.2018 20:33

Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von rihcardo » 05.02.2019 22:11

8A7B1E38-4644-48BE-9C17-47E2451DF084.jpeg
Moin, wie auf dem Bild zu sehen Tropfen die Stößelrohre ein wenig. Hat jemand Erfahrung damit ?
Einfach raus nehmen und neue Dichtung drauf oder Stößelrohre komplett tauschen und abdichten ?
IG T2 Mitgliedsnummer: 2
Gruß Ricardo

Benutzeravatar
Feinbein
T2-Süchtiger
Beiträge: 463
Registriert: 08.02.2010 13:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von Feinbein » 05.02.2019 22:39

Hallo,

Stößelschutzrohre ausbauen, sauber machen und prüfen. Wenn sie noch in Ordnung sind reicht es nur die Dichtungen zu tauschen. Ist beim Typ4 kein Hexenwerk.

Gruß Stephan

rihcardo
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 31.03.2018 20:33

Re: Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von rihcardo » 05.02.2019 23:23

Meinst du mit Kaputt durch gegamelt ?
Gruß Ricardo

Benutzeravatar
Feinbein
T2-Süchtiger
Beiträge: 463
Registriert: 08.02.2010 13:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von Feinbein » 05.02.2019 23:55

Ja, durchgerostet, verbogen, verzogen...

Benutzeravatar
GoldenerOktober *001
Wohnt im T2!
Beiträge: 1645
Registriert: 08.09.2009 16:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 1
Wohnort: Bad Homburg v. d. H.

Re: Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von GoldenerOktober *001 » 06.02.2019 02:10

Freundchen,

berichtige umgehend die Falschangabe Deiner Mitgliedsnummer - darauf bist Du nun schon mehrfach hingewiesen worden.
Sonst fliegst Du raus.

Torsten Knieriem,
Schriftführer IG T2
Mit dem Bus da steckenbleiben, wo die Anderen erst gar nicht hinkommen...

rihcardo
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 31.03.2018 20:33

Re: Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von rihcardo » 06.02.2019 08:16

Hallo ich verstehe das leider nicht ganz was du mit falsch Angaben meinst was soll ich tun ? Hilf mir bitte wäre super ich mache das nicht bewusst.
Gruß Ricardo

rihcardo
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 31.03.2018 20:33

Re: Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von rihcardo » 06.02.2019 08:18

GoldenerOktober *001 hat geschrieben:
06.02.2019 02:10
Freundchen,

berichtige umgehend die Falschangabe Deiner Mitgliedsnummer - darauf bist Du nun schon mehrfach hingewiesen worden.
Sonst fliegst Du raus.

Torsten Knieriem,
Schriftführer IG T2
ich verstehe das nicht ganz was du mit falsch angeben meinst bitte helfe mir. Ich mache das nicht bewusst.
Gruß Ricardo

Benutzeravatar
woita
T2-Süchtiger
Beiträge: 518
Registriert: 19.12.2015 00:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 827
Wohnort: Downtown RO
Kontaktdaten:

Re: Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von woita » 06.02.2019 09:55

Kann doch nicht so schwierig sein.
Du bist kein Mitglied der IG-T2, also darfst du dir nicht einfach eine Nummer (bei dir Nr.2) in deinem Profil eintragen und ebensowenig in deinen Beiträgen anführen.
Also einfach in deinem Profil die Nummer entfernen.

Gruß woita

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 553
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von T2Tom*514 » 06.02.2019 10:45

Hi Ricardo,

mach Dir nichts daraus, dies ist schon vielen unbewusst passiert.
Screenshot_2019-02-06 Interessengemeinschaft T2 e V - forum bulli org - Persönlicher Bereich - Profil ändern.png
Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
Rüdiger*289
*
*
Beiträge: 1947
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von Rüdiger*289 » 06.02.2019 11:49

Aber nicht fast ein Jahr lang. Und mit vielen Hinweisen darauf.
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

rihcardo
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 31.03.2018 20:33

Re: Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von rihcardo » 06.02.2019 13:52

Es tut mir wirklich leid ich wusste es einfach nicht. Hoffe es ist nun richtig so
Gruß Ricardo

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 553
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von T2Tom*514 » 06.02.2019 14:03

Und schwups, weg ist sie die Nummer. :gut: Geht doch.

Waren wohl bisher nicht sehr zielführend die "freundlichen Hinweise". :unbekannt:

Und falls EINEM wiedermal der Kragen platzt:
scheissegal .jpg
Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
GoldenerOktober *001
Wohnt im T2!
Beiträge: 1645
Registriert: 08.09.2009 16:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 1
Wohnort: Bad Homburg v. d. H.

Re: Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von GoldenerOktober *001 » 07.02.2019 09:13

rihcardo hat geschrieben:
06.02.2019 08:16
ich mache das nicht bewusst.
Daß Tom Dich in Schutz nimmt und hier deeskaliert, ist seine Lacher wert. Leider lasse ich mich nicht für blöd verkaufen: Es gehört schon eine Menge Osmose dazu, nicht wahrzunehmen, daß man in seinem Beitrag als Apposition
rihcardo hat geschrieben:
05.02.2019 22:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 2
schreibt. Das ist also kein einmaliger "ich verstehe es nicht"-Tippfehler. Das ist klarer Betrug!
Du wurdest bereits mehrfach seit einem Jahr auf diese Tatsache hingewiesen - durch die Modies und auch in Deinen Beiträgen.
Daß Du trotzdem nun diese - für Dein Ansinnen im Forum völlig unnötige - Angabe im Eingabetext - und damit bewußt! - machst, steigert Dein Vorgehen zum vorsätzlichen Betrug. Sich danach dumm zu stellen ist wirklich der Gipfel der Frechheit!
Und kaum wirds eng in der Argumentation- oh Wunder - schwupps ist die Fehlangabe verschwunden.

Auf Dich haben wir hier im Forum echt gewartet, Freundchen!
Und dagegen wird auch der Tom keine Pillen haben...
Mit dem Bus da steckenbleiben, wo die Anderen erst gar nicht hinkommen...

rihcardo
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 31.03.2018 20:33

Re: Stößelschutzrohre Tauschen oder neu abdichten ?

Beitrag von rihcardo » 07.02.2019 15:35

Ich hatte es ein paar mal gelesen wusste aber nicht das es so wichtig ist. Tut mir auf jedenfall leid. Ist ja aber sehr nett das du dir die Mühe machst so einen schönen Text zu schreiben. Und wenn du dich damit austoben willst kannst du mir auch gerne Privat schreiben.
Mit freundlichen Grüßen Ricardo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste