Scheibenwischer bewegen sich nicht mehr

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Benutzeravatar
Matze.Th
T2-Süchtiger
Beiträge: 405
Registriert: 10.01.2013 15:56
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Osnabrück

Scheibenwischer bewegen sich nicht mehr

Beitrag von Matze.Th » 18.02.2019 15:10

Moin!
Ich habe noch eine Baustelle an meinem Bulli.
Die Scheibenwischer bewegen sich nicht mehr, das Gestänge mit den Parallelogrammen auch nicht. Man hört, dass der Motor sich dreht. Die Scheibenwischer kann man mit der Hand frei hin und her drehen.

es scheint also die Welle abgedreht zu sein, oder wenn ich Glück habe das Gestänge von der Welle des Motors abgeflogen zu sein. Ich habe hier im Forum gelesen, dass man da über das Handschuhfach rankommt. Ich habe eigentlich schon fast Geburtshelferhände, habs aber nicht geschafft. Hat das schon mal jemand von Euch erfolgreich operiert?

Grüße,
Matze
Bild

Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 709
Registriert: 22.02.2009 12:41
Wohnort: 67354

Re: Scheibenwischer bewegen sich nicht mehr

Beitrag von T2Tom » 18.02.2019 15:52

Hallo Matze,

siehe HIER und HIER.
Falls Du ein "Adapterblech" brauchst, sag Bescheid, ich hab noch ein paar auf Lager ;-)
.... der nächste Regen kommt bestimmt.

Grüße aus der Pfalz
Tom
"Niemals hätte ich mir träumen lassen, dass zu meinen Lebzeiten die Mehrzahl der Menschen ihr Gehirn
außerhalb ihres Kopfes in einem kleinen, flachen Etui mit sich herumtragen würde."

(Lutz Zimmermann, Braunschweig)

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5674
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Scheibenwischer bewegen sich nicht mehr

Beitrag von Norbert*848b » 18.02.2019 16:16

Moin Matthias,
Matze.Th hat geschrieben:
18.02.2019 15:10
Man hört, dass der Motor sich dreht. Die Scheibenwischer kann man mit der Hand frei hin und her drehen.
Es scheint also die Welle abgedreht zu sein, oder wenn ich Glück habe das Gestänge von der Welle des Motors abgeflogen zu sein.
Ja, abgedrehte Wellen hat es auch schon gegeben und kommt lt. Deiner Fehlerbeschreibung höchst wahrscheinlich in Frage.
Im Nachbarforum ist das auch ganz nett beschrieben und schön bebildert (Seite 4 dann die abgedrehte Welle):
https://www.thesamba.com/vw/forum/viewt ... sc&start=0
Gutes Gelingen!
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 709
Registriert: 22.02.2009 12:41
Wohnort: 67354

Re: Scheibenwischer bewegen sich nicht mehr

Beitrag von T2Tom » 18.02.2019 17:43

Ich denke eher, dass das Schneckenrad aus Kunststoff die Grätsche gemacht hat.

Wie auch immer .... hin ist hin und der original Wischermotor (für T2b ab Baujahr 1974) ist neu nicht mehr erhältlich.
Selbst Gebrauchte sind rar und/oder werden meist zu "Mondscheinpreisen" gehandelt.

Wenn ich sehe, was da in "thesamba.com" für ein Aufwand getrieben wird ..... :unbekannt:

Dann lieber gleich auf den T3 Wischermotor umbauen, einfacher und günstiger geht's nicht.
Das Teil ist ab Lager verfügbar und kostet z.B. beim BusChef 22€.

Grüße aus der Pfalz
Tom
"Niemals hätte ich mir träumen lassen, dass zu meinen Lebzeiten die Mehrzahl der Menschen ihr Gehirn
außerhalb ihres Kopfes in einem kleinen, flachen Etui mit sich herumtragen würde."

(Lutz Zimmermann, Braunschweig)

Benutzeravatar
Matze.Th
T2-Süchtiger
Beiträge: 405
Registriert: 10.01.2013 15:56
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Osnabrück

Re: Scheibenwischer bewegen sich nicht mehr

Beitrag von Matze.Th » 06.03.2019 06:49

Moin!
Erst einmal vielen Dank für die Tipps!

Noch hatte ich keine Zeit mich der Operation zu widmen. Wenn es wirklich im Eimer ist, scheint die umrüstlösung ja sehr interessant.

Grüße,
Matze
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste