US Bus Dealer Stripes

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Wüstenbulli64
T2-Kenner
Beiträge: 22
Registriert: 12.09.2017 13:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 33

US Bus Dealer Stripes

Beitrag von Wüstenbulli64 » 30.06.2019 19:13

Hallo
ich habe im letzten Jahr meinen "Wüstenbulli" aus Arizona restauriert. Lack etc. ist toll geworden. Nun fehlt noch das i Tüpfelchen, die Dealer Stripes. Viele US Busse haben von lokalen VW Händlern ein eigenes Design mit individuellen Streifen erhalten (aufgeklebt). Nun suche ich im Raum Düsseldorf/NRW einen Folierer/Schildermacher dem man vertrauen kann und gute Arbeit abliefert. Gruß Holger/Wüstenbulli

markus196
T2-Meister
Beiträge: 135
Registriert: 27.02.2018 09:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: US Bus Dealer Stripes

Beitrag von markus196 » 05.07.2019 07:59

...selbst ist der Mann/die Frau:

https://www.madmatz.co.uk/vehicle-graphics.html

Gruß Markus
T2a Deluxe, BJ70, US-Import
Vespa VBA BJ59
Vespa VBB BJ61
Motovespa 160GT BJ78
Vespa 50N BJ66
Honda CY50 BJ81

Benutzeravatar
Wüstenbulli64
T2-Kenner
Beiträge: 22
Registriert: 12.09.2017 13:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 33

Re: US Bus Dealer Stripes

Beitrag von Wüstenbulli64 » 05.07.2019 12:59

Hallo Markus,

danke für die Info. Fertigen die auch individuell an. Meine Streifen hatten die so nicht da. Es stellt sich dann natürlich auch die Frage ob die den Farbton treffen der obere und untere waren in LE1M mexicobeige ausgeführt d.h. die Farbe die auch lackiert wurde. Deshalb hatte ich auch möglichst einen Folierer/Schildermacher in der Nähe gesucht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Biermeister, Bing [Bot], Google [Bot] und 16 Gäste