Motor dreht aber nur fehlzündungen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
Bulli-Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 403
Registriert: 16.05.2008 17:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Pfalz - in der Toskana Deutschlands :-)

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von Bulli-Tom » 28.07.2019 15:29

Eine Bitte: Verwende zukünftig für die Bilder die integrierte Forumsfunktion und keinen externen Dienstleister. Ist ja grausig....

Du hast wie die Vorredner schrieben einen wilden Komponentenmix:

- AS-Block
- vermutlich (??) 1500er Zylinder
- Einkanalköpfe für 1500/1600er (???)
- einen 30PICT3-Vergaser mit unbekannter Bedüsung
- einen 009er Vergaser

Lass uns als erstes den genauen Motortyp/Zusammensetzung ermitteln:

- bitte nehme die Ventildeckel ab und gebe uns die Nummer der Zylinderköpfe von Deinem ALTEN und NEUEN Motor durch
Zum Wohl die Pfalz :wein:

Benutzeravatar
Patrikb
T2-Profi
Beiträge: 76
Registriert: 10.06.2019 12:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Am Mellensee

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von Patrikb » 28.07.2019 16:09

Die Frage die sich mir stellt ist, bei dieser " Mischung " der Motoren.

Welcher vergaser ist der richtige...

Solex 30 pict 3 oder solex 34 pict 3 ?

Benutzeravatar
Bulli-Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 403
Registriert: 16.05.2008 17:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Pfalz - in der Toskana Deutschlands :-)

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von Bulli-Tom » 28.07.2019 16:17

Bevor Du Dir diese Frage stellst müssen wir zuerst wissen was verbaut ist - daher bitte die Nummer der Zylinderköpfe

Alles andere bringt aktuell nix
Zum Wohl die Pfalz :wein:

Benutzeravatar
Patrikb
T2-Profi
Beiträge: 76
Registriert: 10.06.2019 12:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Am Mellensee

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von Patrikb » 28.07.2019 18:31

Bild

Benutzeravatar
bulli71
T2-Süchtiger
Beiträge: 613
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von bulli71 » 28.07.2019 18:35


Benutzeravatar
Bulli-Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 403
Registriert: 16.05.2008 17:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Pfalz - in der Toskana Deutschlands :-)

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von Bulli-Tom » 28.07.2019 19:15

Bulli-Tom hat geschrieben:
28.07.2019 15:29
Eine Bitte: Verwende zukünftig für die Bilder die integrierte Forumsfunktion und keinen externen Dienstleister. Ist ja grausig....
:steine:

Letzer Wink mit dem Zaunpfahl, sonst bin ich hier raus....

Zum Thema

Der Motor hat einen B/H-Einkanalzylinderkopf; d.h. der Motor hat dann entweder 1500 oder 1600 ccm. Dieser entspricht in dieser Konfig entweder einem

B-Motor (47PS, 1600 ccm) oder
H-Motor (44PS, 1500 ccm)

Der AS-Block ist hier irrelevant da Dein Motor komplett umgebaut (verbastelt) ist. Daher musst Du bei H bzw. dem B-Motor nachschlagen

Die jeweilige Vergaserbestückung kannst Du hier nachlesen

https://www.ralfs-vw-teile.de/pdf/Teile_Kaefer.pdf
Vergaserkunde
Aufgeführt sind alle Typen, die in Motoren eingebaut sind, deren Einbau in den Käfer ohne aufwendige Umbauten (etwa der Karosserie) möglich
ist. Das sind neben den serienmäßig eingebauten Motoren alle Kübelwagenmotoren und alle Busmotoren bis 37 kW (50 PS).
Bezeichnung eingebaut in Motor:
Kennbuchstabe Hubraum Leistung Einbauzeitraum Hauptdüse Ausgleichsluftdüse
...
30 PICT-1 H 1,5 l 32 kW (44 PS) 8/66-7/67, Bus: 8/65-7/67 120 125-z
30 PICT-2 F 1,3 l 29 kW (40 PS) 8/67-7/70 X 125 125-z
30 PICT-2 H 1,5 l 32 kW (44 PS) 8/67-7/70 X 120 125-z
30 PICT-2 B 1,6 l 34 kW (47 PS) Bus: 8/67-7/70 X 120 135-z
30 PICT-3 D 1,2 l 25 kW (34 PS) 8/70- X 112,5 170-z, 170-w
...
34 PICT-4 AS 1,6 l 37 kW (50 PS) 10/72- X 127,5 70-z, 75
...
Quelle: Ralfs-VW-Teile - Teilekatalog Käfer
Laut dieser Liste gehört ein 30PICT-2 auf den B bzw. H-Motor. Die Unterschiede liegen u.A. in der Bedüsung. Der 30PICT3 gehört auf einen D-Motor....

Wie lief Dein "alter" Motor mit dem 30PICT-3 (war ja angeblich auch ein 1500er Einkanal)??

Edit:
Bei Ruddies-Vergaserservice kannst Du genau nachschlagen was verbaut sein sollte. Am Vergaser hängt noch ein Blechschild mit der genauen Typbezeichnung dran. Schlag bitte mal nach und geb' uns die Info (ggf. noch beim Käfer nachschauen):

http://www.ruddies.business.t-online.de/VergAnwT2.htm
https://www.ruddies-berlin.de/VergaAnwenT1.htm

Auch hier steht 30PICT-2 für die B/H-Motoren, 30PICT-3 für die D 34 PSer
Zum Wohl die Pfalz :wein:

Benutzeravatar
Patrikb
T2-Profi
Beiträge: 76
Registriert: 10.06.2019 12:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Am Mellensee

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von Patrikb » 29.07.2019 12:01

Der alte Motor lief an sich ganz gut für meine Verhältnisse.

Das ist das metallfähnchen vom Vergaser

Bild


Könnte man die bedüsung anpassen wenn es die falsche ist ?

Benutzeravatar
bulli71
T2-Süchtiger
Beiträge: 613
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von bulli71 » 29.07.2019 13:05

Das mit dem Bild hier direkt einstellen bekommst du nicht hin, oder willst du die Leute ärgern?

www.thorstenwinter.de


Benutzeravatar
Feinbein
T2-Süchtiger
Beiträge: 492
Registriert: 08.02.2010 13:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von Feinbein » 29.07.2019 13:46

:verweis: :verweis: :verweis:
Beitrag vom 22.7.:
Und warum verwendest Du einen Uploaddienst für Bilder? Du kannst hier auf Dateianhänge gehen und die Bilder einfügen. Falls sich jemand später mal den Thread ansehen will, sind die Bilder dann oft weg.
:tear:

Benutzeravatar
Patrikb
T2-Profi
Beiträge: 76
Registriert: 10.06.2019 12:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Am Mellensee

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von Patrikb » 29.07.2019 13:58

Oh, sorry. Das hab ich verplant.

Benutzeravatar
Bulli-Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 403
Registriert: 16.05.2008 17:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Pfalz - in der Toskana Deutschlands :-)

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von Bulli-Tom » 29.07.2019 19:55

Du hast folgende Möglichkeiten

1. den 30PICT3 verbauen und hoffen dass der Motor läuft + nicht mittelfristig durch z.B. zu mageres Gemisch der Motor verglüht
2. einen gebrauchten 30PICT2 suchen und hoffen dass dieser zu den unbekannten Motorkomponenten (1500 oder 1600??) passt
3. zu einem Motorbauer Deines Vertrauens gehen und durch ihn den Motor aufbauen lassen
4. den Vergaser zu einem bekannten Vergaserfachmann (z.B. Oldtimer Wensing) bringen und passend bedüsen/überholen lassen. Dieser wird Dich aber zu den Motorinnereien ausfragen - siehe "2."
5. einen kompletten und fahrbereiten (gebrauchten) Motor einbauen und parallel den derzeitigen Motor sauber aufbauen + dabei viel über Typ1-Motoren lernen

Wenn Du das Fahrzeug dringend benötigst würde ich Variante 5 bevorzugen. Ansonsten Variante 3 ;-)

Hinweis: Der "Tod" von Deinem alten Motor könnte auch durch eine Überhitzung durch falsche und nicht richtig eingestellte Komponenten (Vergaser, Zündung, etc.) kommen...

Gruß

Tom
Zum Wohl die Pfalz :wein:

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1306
Registriert: 13.04.2009 22:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 779
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von aircooled68 » 29.07.2019 20:12

Hinweis: Der "Tod" von Deinem alten Motor könnte auch durch eine Überhitzung durch falsche und nicht richtig eingestellte Komponenten (Vergaser, Zündung, etc.) kommen...
Der letzte Motor ist durch eine nicht richtig angezogene Mutter des Schwungrades über den Jordan gegangen.

Ansonsten bin ich auch für die "fahrbereiten Motor" Variante. Nur den muss man auch erst finden. Und ja, das kostet Geld, wie das ganze Hobby halt...

Gruß Jan
http://www.vw-mplate.com/mplate-250.htm
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Benutzeravatar
Patrikb
T2-Profi
Beiträge: 76
Registriert: 10.06.2019 12:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Am Mellensee

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von Patrikb » 06.08.2019 18:11

Zündung ist soweit alles eingestellt. Und heute hab ich die Düsen ( Hauptdüse 130 leerlaufdüse 60 ) ausgetauscht. Doch jetzt ist die Leistung rapide abgefallen. Also in Sachen Beschleunigung. Vorher war die Hauptdüse 117,5 und leerlaufdüse 47,5 oder 45,5.

Benutzeravatar
Bulli-Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 403
Registriert: 16.05.2008 17:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Pfalz - in der Toskana Deutschlands :-)

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von Bulli-Tom » 06.08.2019 18:54

Patrikb hat geschrieben:
06.08.2019 18:11
Und heute hab ich die Düsen ( Hauptdüse 130 leerlaufdüse 60 ) ausgetauscht. Doch jetzt ist die Leistung rapide abgefallen. Also in Sachen Beschleunigung. Vorher war die Hauptdüse 117,5 und leerlaufdüse 47,5 oder 45,5.
Warum diese Bestückung? Woher hast Du die Info?
Zum Wohl die Pfalz :wein:

Benutzeravatar
Patrikb
T2-Profi
Beiträge: 76
Registriert: 10.06.2019 12:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Am Mellensee

Re: Motor dreht aber nur fehlzündungen

Beitrag von Patrikb » 06.08.2019 19:32

Das meine ich, habe ich hier im Forum gelesen. Anstatt 127,5 die 130 und anstatt 55 die 60.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste