Drehstab „V“

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Eggi
T2-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 29.03.2017 10:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Drehstab „V“

Beitrag von Eggi » 09.08.2019 13:43

Guuuuude,
bei mir steckt noch ein Drehstab in der Hinterachse und ich weiß nicht mehr zu welcher Seite er raus muss :wall: , er hat auf einer Seite ein V eingestanzt, kann mir jemand sagen welche Seite das dann ist bzw was dieses V bedeutet?

Vielen vielen Dank schonmal
Markus
Bild

Eggi
T2-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 29.03.2017 10:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Drehstab „V“

Beitrag von Eggi » 11.08.2019 01:31

Ok ich habe es mir selbst hergeleitet,
also wenn nochmal einer das selbe Problem hat: das V steht auf der inneren Seite des linken Drehstabs, auf der inneren Seite des rechten Drehstabs steht ein U, was das bedeutet kann ich leider nicht sagen.
Grüße
Markus
Bild

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1868
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Drehstab „V“

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 11.08.2019 02:13

Hallo Markus,

danke für die Aufklärung. Bisher kannte ich nur R/L oder die Stirnsenkung auf der Außenseite.

Ich hatte deshalb zunächst vermutet, V und U heißen "links" und "rechts" in einer anderen Sprache. Doch ich fand im dict.cc-Wörterbuch bei keiner der angebotenen Sprachen etwas Geeignetes. Zwar gibt es in Skandinavien und in Esparato ein Wort mit V für links, aber für rechts passt nirgends etwas zum U. Und in Esperanto werden ja auch keine Ersatzteile produziert :mrgreen:.

Noch ein Mysterium ...

Schöne Grüße

Wolfgang

Eggi
T2-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 29.03.2017 10:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Drehstab „V“

Beitrag von Eggi » 11.08.2019 02:24

Ist ja witzig,
das war mein erster Gedanke, ich habe auf Portugiesisch und Spanisch geschaut was links und rechts heißt :D !
Dann hab ich gedacht ich hab mich vielleicht verschaut aber es bleibt auch bei genauem Hinschauen ein U und ein V! Naja vielleicht hat ja irgendwann mal jemand eine Erklärung :)
Bild

Benutzeravatar
woita
T2-Süchtiger
Beiträge: 549
Registriert: 19.12.2015 00:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 827
Wohnort: Downtown RO
Kontaktdaten:

Re: Drehstab „V“

Beitrag von woita » 11.08.2019 13:41

Ich stimme dagegen zum Rückschluss: U/V sind für rechts/links zu verwenden.
Vom Dani hatte ich mal Drehstäbe gekauft und die Bilder hab ich noch.
Da ist ein "H" eingeprägt für den rechten Drehstab (211 511 116A) und ein "U" für den linken Drehstab.

Gruß woita

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1868
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Drehstab „V“

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 11.08.2019 16:05

... ist doch ganz klar: H steht für hinten und U für unten. Nicht, dass die jemand für vorn verwendet! :unbekannt:

Benutzeravatar
woita
T2-Süchtiger
Beiträge: 549
Registriert: 19.12.2015 00:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 827
Wohnort: Downtown RO
Kontaktdaten:

Re: Drehstab „V“

Beitrag von woita » 11.08.2019 16:35

:D
Und das V?
Dann gibts hier noch ein "I".
viewtopic.php?t=17188
Was gibts da kreatives? "V"erkehrt und "I"rgendwieandersrum?

Eggi
T2-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 29.03.2017 10:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Drehstab „V“

Beitrag von Eggi » 12.08.2019 10:22

Ich glaube da hat sich beim Hersteller jemand nen Spaß draus gemacht und einfach irgendwas gestanzt! also bei mir ist es ein V und es ist links, oder war schon falsch verbaut.
Dateianhänge
F7D11A0F-0753-4868-8F3D-DDF4DF65A586.jpeg
Bild

Benutzeravatar
PC-Doc
T2-Süchtiger
Beiträge: 517
Registriert: 17.09.2012 22:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 689
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Drehstab „V“

Beitrag von PC-Doc » 12.08.2019 14:37

Hallo,
hab da auch noch eine Idee:

a b c d e f g h ....
L R L R L R L R....

Also einfach das Alphabet durchgehen, dabei entspricht a -> links und b -> rechts usw. :lol:

Gruss aus dem Bergischen
Ralf
Bild
`78 Westfalia Champagne Edition II
1302 Cabrio grün und 1303 alaskablaumetallic.

Biete einstellbare Tankkonstanter + Kabelbäume + Schloss Anpassungen

#=#=# Redaktion BulliKurier #=#=#

Eggi
T2-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 29.03.2017 10:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Drehstab „V“

Beitrag von Eggi » 13.08.2019 22:11

Du hast recht, so muss es sein, deshalb auch U und V :D
Dateianhänge
13A8E360-7A1D-407D-8D43-880D39943EE0.jpeg
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 51 Gäste