Seite 1 von 1

T2a Umbau auf 5x112

Verfasst: 16.08.2019 07:58
von markus196
Hallo Zusammen,

kurze Frage an diejenigen die vom Männerlochkreis auf Scheibenbremse des späten T2b umgebaut haben:
Habt ihr eine kurze Auflistung an Teilen die notwendig sind? Ich habe bisher besorgt:
- T2b Achsschenkel
- Radnabe vorne und hinten mit jeweils neuen Radlagern
- natürlich Bremsscheibe vorne mit Belägen
- Bremssättel
- Bremstrommel hinten (die vorhandenen Beläge sind noch frisch, würde ich übernehmen wenn möglich)
- Bremsschläuche vorne
- neue Radbremszylinder hinten
- Hauptbremszylinder für Scheibe ohne BKV

Passen die hinteren Achsstummel vom T2a weiterhin? Und muß ich etwas an den Metallbremsleitungen ändern/verlängern?

Gruß und danke
Markus

Re: T2a Umbau auf 5x112

Verfasst: 16.08.2019 08:35
von T2Tom
markus196 hat geschrieben:
16.08.2019 07:58
Passen die hinteren Achsstummel vom T2a weiterhin?
Nein.
Screenshot 2019-08-16 07.30.35.png.jpg
Grüße aus der Pfalz
Tom

Re: T2a Umbau auf 5x112

Verfasst: 16.08.2019 09:51
von markus196
OK, viel Dank für das Bild.

Für die faulen unter uns, Umrüstung hinten rein über Bremstrommel gibt es nur für Porsche-Lochkreis, oder?

Gruß Markus

Re: T2a Umbau auf 5x112

Verfasst: 16.08.2019 11:24
von T2Tom
hat geschrieben: Für die faulen unter uns, Umrüstung hinten rein über Bremstrommel gibt es nur für Porsche-Lochkreis, oder?
Du hast bestimmt die Bremstrommel von CSP im Sinn.
Warum nicht einen zusätzlichen Lochkreis mit dem Lochbild 5x112 hinzufügen?
Dies lässt sich doch sehr elegant umsetzen.

Grüße aus der Pfalz
Tom

Re: T2a Umbau auf 5x112

Verfasst: 16.08.2019 13:41
von markus196
Wenn es nach mir geht spricht überhaupt nichts dagegen 
Ich weiß nur nicht ob es einen technischen Hintergrund gibt weil z.B. die Trommel zu instabil wird wenn der Lochkreis zu nah an der Achse liegt…

Gruß Markus