Schiebetür Rollen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Turbopaule
T2-Süchtiger
Beiträge: 380
Registriert: 01.11.2012 22:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nürnberg

Schiebetür Rollen

Beitrag von Turbopaule » 11.07.2020 20:39

Hi Leute,

Ich bin auf der Suche nach "Flüsterrollen" Für die Schiebetür.
Im T3 hab ich welche aus Kunststoff drin.
Gibt's sowas auch fürn T2??

Gruß
Bild

Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1071
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von bulli71 » 11.07.2020 21:34

Es gibt sie, denn ich hab sie. Der Verkäufer war die ganze Zeit in eBay, aber jetzt find ich nichts mehr. Die selbe Frage kann auch gerade in einer Facebook Gruppe.

Ich habe sie vor zwei Jahren in Hatzenport auf den Treffen gekauft.

Wenn ich die wieder finde stelle ich den Link hier rein

Benutzeravatar
g_hill
T2-Süchtiger
Beiträge: 481
Registriert: 06.07.2011 23:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Duisburg

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von g_hill » 11.07.2020 22:00

Hallo,
hier bietet eine in den Ebay-Kleinanzeigen einen Flüstersatz an.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-223-4975

Grüße
Hilmar
Bild

Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1071
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von bulli71 » 11.07.2020 22:11

Na also. Wobei ich 95 Taler schon ne Ansage finde

Benutzeravatar
Feinbein
T2-Süchtiger
Beiträge: 540
Registriert: 08.02.2010 13:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von Feinbein » 11.07.2020 22:35

Mich würde interessieren, ob diese Flüsterrollen wirklich leiser sind :?:

Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1071
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von bulli71 » 11.07.2020 23:23

Ja, sind sie wirklich.

Ich Frage mich mehr wie haltbar sie sind, insbesondere die beiden auf denen wirklich das Gewicht der Tür läuft. Aber ich würde den Umbau immer wieder machen.


Was allerdings auch noch sehr zum ruhigen Lauf der Tür beiträgt sind absolut saubere und glatte Führungsbahnen.

Turbopaule
T2-Süchtiger
Beiträge: 380
Registriert: 01.11.2012 22:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nürnberg

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von Turbopaule » 12.07.2020 00:16

Mir gehts auch darum das der Frisch Lackierte bus nicht mit der Eisenrolle der Lack wieder ab geschmirgelt wird.

Da sind die Plastik auch besser.

Paul
Bild

Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1071
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von bulli71 » 12.07.2020 00:18

Turbopaule hat geschrieben:
12.07.2020 00:16
Mir gehts auch darum das der Frisch Lackierte bus nicht mit der Eisenrolle der Lack wieder ab geschmirgelt wird.

Da sind die Plastik auch besser.

Paul
Das wird auch mit Kunststoff passieren...

Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1272
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von bullijochen » 12.07.2020 09:36

Turbopaule hat geschrieben:
12.07.2020 00:16
Mir gehts auch darum das der Frisch Lackierte bus nicht mit der Eisenrolle der Lack wieder ab geschmirgelt wird.

Da sind die Plastik auch besser.

Paul
vergiss es da ist viel zu viel Druck auf den Rollen das hält kein Lack auf dauer aus.. da die Schienen sowieso regelmäßig geschmiert und gereinigt werden müssen damit die Tür gur läuft nehme ich dazu immer Mike dann rostet da auch nix..
Gruß Jochen
Bild

Benutzeravatar
Matt Eagle
T2-Meister
Beiträge: 104
Registriert: 21.08.2019 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 152
Wohnort: Aachen

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von Matt Eagle » 13.07.2020 10:02

Ihr könnt jetzt lachen, aber das Geräusch der Schiebetür ist eins der Dinge am Bulli, die ich besonders mag ... das dürfte nie leiser sein. :roll:
Mit dem Zweiten fährt man besser :D
Bus L, MJ 73, 50 PS (AD)

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1626
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von aircooled68 » 13.07.2020 10:35

Du hast ja auch ne a Tür drin.
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1071
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von bulli71 » 13.07.2020 10:41

aircooled68 hat geschrieben:
13.07.2020 10:35
Du hast ja auch ne a Tür drin.
Ob a oder b macht von der Geräuschkulisse doch keinen Unterschied.
Und es ist ja nicht so, dass die Tür nur noch leise zischt wie in Raumschiff Enterprise, das macht schon noch 'bumm'. Aber eben einfach deutlich gedämpfter und nicht mehr so, dass der ganze Campingplatz senkrecht in den Betten sitzt...

MichaIN
T2-Süchtiger
Beiträge: 396
Registriert: 19.02.2017 23:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 845
Wohnort: Ingolstadt

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von MichaIN » 13.07.2020 11:39

Hallo!

Ich dachte die a-Türen kann man über den Hebel sanft ins Schloß ziehen?
Das laute ist ja nicht das Rollern, sondern der Rums zum Schluß. Weils halt Schwung braucht.

Gruß Michael
Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5607
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 13.07.2020 14:46

MichaIN hat geschrieben:
13.07.2020 11:39
Das laute ist ja nicht das Rollern, sondern der Rums zum Schluß. Weils halt Schwung braucht.
Und auch den Rums zum Schluß vermeide ich beim meinem T2b durch sanftes 'randrücken hinten an der Schiebetür von außen - bzw. von innen mit zusätzlichem Griff hinten.

Aber bei manchen sind die Laufschienen schon so fertig und von Rost vernarbt, dass es auch noch auf dem Weg vor dem Rums recht laut wird.
Die Rollen alleine sind es eher selten... Auch die Dämmung der Schiebetür kann helfen den Resonanzkörper ruhiger werden zu lassen.

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 556
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Schiebetür Rollen

Beitrag von schrauberger » 13.07.2020 18:44

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:
13.07.2020 14:46
MichaIN hat geschrieben:
13.07.2020 11:39
Das laute ist ja nicht das Rollern, sondern der Rums zum Schluß. Weils halt Schwung braucht.
Und auch den Rums zum Schluß vermeide ich beim meinem T2b durch sanftes 'randrücken hinten an der Schiebetür von außen - bzw. von innen mit zusätzlichem Griff hinten.

Die Rollen alleine sind es eher selten... Auch die Dämmung der Schiebetür kann helfen den Resonanzkörper ruhiger werden zu lassen.
Ich kann Rolf Stephan nur beipflichten :gut:

Es sind immer mehrere Faktoren die zum lauten Wumms führen .
Ohne Schwung, und wenn man mit der 2ten Hand ein wenig mithilft, wird aus dem WUMMS ein wum.
Eine leise Schließtechnik lässt sich auch erlernen, aber bitte nicht auf dem Campingplatz :mrgreen:
Die Nachbarn sind dann sicher dankbar :thumb:

Ralph
Schöne Grüße aus Geisingen,
erste Stadt an der jungen Donau :mrgreen:
Fukengrüven

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 68 Gäste