3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, Mario73, aps

Benutzeravatar
Desto
T2-Profi
Beiträge: 93
Registriert: 01.08.2007 09:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nähe Mainz

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von Desto » 22.07.2011 15:21

Hallo

Ich werde mir die Eisen selbst bauen. wenn aber jemand die Abmessungen hier einstellen könnte wäre ich dankbar.
001.jpg
X In mm wäre gut!!
Die Stärke des Flacheisen?
Unten werde ich den Aufroller etwas höher positionieren da ich beim Westfalia die Matratze nicht einschneiden möchte.

Ist oben am Fenster ein Knick?
002.jpg
Gurte bekommt man Hier! Gegoogelt

http://www.stevens-wesel.de/zubehoer5.htm

Vielleicht hat jemand anders eine bessere Bezugsadresse.

schon mal DANKE :D
Gruß Desto

Benutzeravatar
T_o_b_i
T2-Profi
Beiträge: 83
Registriert: 07.05.2007 21:47
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Neuss

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von T_o_b_i » 22.07.2011 15:40

Hallo,

ich werde mir dann wahrscheinlich die Befestigungsplatte auch selber machen.
Deswegen interessieren mich die Abmessungen auch brennend.

Gruß,
Tobi

Benutzeravatar
Desto
T2-Profi
Beiträge: 93
Registriert: 01.08.2007 09:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nähe Mainz

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von Desto » 07.08.2011 11:33

Hallo

Leider habe ich keine Abmessungen bekommen. Deshalb habe ich mir jetzt selbst etwas überlegt.
Gurthalter rechts.jpg
Eisen.jpg


Weiter Infos mit Erläuterung und Bildern, hier: http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=7&t=10335
Gruß Desto

Benutzeravatar
Bus-Hoehle
T2-Süchtiger
Beiträge: 548
Registriert: 13.08.2008 13:48
IG T2 Mitgliedsnummer: 48
Wohnort: Köln-Stammheim
Kontaktdaten:

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von Bus-Hoehle » 08.08.2011 18:26

Hallo Desto,

bei deiner Skizze ist ein Fehler. Das Loch für die Befestigungsschraube am Fensterrahmen ist nicht mitig sondernnach Hinten versetzt. Damit du keine Hebelkräfte auf die Schraube bekommst.

Gruß, Andreas

Benutzeravatar
AlexinMonnem
T2-Fan
Beiträge: 36
Registriert: 06.08.2011 23:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Mannheim

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von AlexinMonnem » 19.08.2011 18:15

Hallo!

Jetzt muss ich mich auch mal kurz doof fragend hier einschalten. Bastel grad an meinem T2b BJ77, ex Postbus, dann Camper, jetzt Resto, und dementsprechend keine Gurte hinten, will ich aber nachrüsten. Bei mir sieht´s hinten so aus: Bild

Dass heißt ich muss folgende Sachen bestellen, stimmt´s?

Für die Aufnahmen des Beckengurtes in der Mitte die: http://der-shop.heiterweiter.com/produc ... ar-T2.html Kann ich die auch an die Radläufe schweissen lassen oder muss ich das Reparaturblech http://der-shop.heiterweiter.com/produc ... echts.html links und rechts einschweissen?

Für die hochgestellte 3Punkt Aufnahme sollte die obere Mutter im Bus vorhanden sein, wird bei mir (hoffentlich, habe noch nicht nachgeschaut) durch das Rostblech im meinem Bild verdeckt..

Und die 2te Aufnahme ist dann die Mutter zum Einnieten? Hab ich dass soweit richtig verstanden?

Danke!!

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6940
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von boggsermodoa » 20.08.2011 00:46

AlexinBerlin hat geschrieben: Für die hochgestellte 3Punkt Aufnahme sollte die obere Mutter im Bus vorhanden sein, wird bei mir (hoffentlich, habe noch nicht nachgeschaut) durch das Rostblech im meinem Bild verdeckt..
Negativ, Alex!

Du hast einen Kastenwagen.
Kastenwagen sind nicht für Personentransport im Laderaum vorgesehen und haben deshalb weder für Gurte noch für Sitze irgendwelche Befestigungspunkte. Kannst du wohl nachrüsten oder das Thema auch sonstwie behandeln, aber vorab solltest du klar definieren, was das Ganze mal werden soll. Die Frage, ob ein H-Kennzeichen angestrebt wird, hat z.B. ziemlich weitreichende Folgen.

Gruß,

Clemens

Benutzeravatar
AlexinMonnem
T2-Fan
Beiträge: 36
Registriert: 06.08.2011 23:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Mannheim

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von AlexinMonnem » 20.08.2011 00:57

Hallo Clemens!

Richtig, Kastenwagen. Wurde aber schon vor langer Zeit vom Vorbesitzer als Camper umgebaut und zugelassen. Deswegen hoffe ich da keine Probleme mit dem Tüv zu kriegen. H und so.. :versteck:

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6940
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von boggsermodoa » 20.08.2011 01:27

Hoffen wär mir da zu wenig. Ich würde wissen wollen!
Klär zuerst mal für dich, was du willst, dann klär mit dem TÜV, ob das so in Ordnung geht und dann beginne das Werk.
Brauchst du ein "SO-KFZ Wohnwagen" oder tut's auch ein LKW?
Brauchst du eingetragene Sitzplätze im Fond?
Brauchst du das H-Kennzeichen?

SO-KFZ Wohnwagen bedingt z.B. Fenster in beiden Bordwänden.
Eingetragene Sitzplätze bedingen stabile Sitze, rutschsichere Polster und Bodenbeläge, Gurte oder Prallpolster bei Sitzen in Fahrtrichtung.
H-Kennzeichen bedingt, daß alles oben Genannte dem technischen Stand von damals (EZ + 10 Jahre) entspricht.


Gruß,

Clemens

Benutzeravatar
AlexinMonnem
T2-Fan
Beiträge: 36
Registriert: 06.08.2011 23:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Mannheim

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von AlexinMonnem » 20.08.2011 12:59

stimmt. Hoffen ist wie Glauben. Und Glauben heißt nix wissen. :unbekannt:

Aber folgendes:

Der Bus wurde wie gesagt als Camper umgebaut und zugelassen. Mit Fenstern in der Schiebetür und gegenüberliegend in der Wand. Die hintere Sitzbank scheint entweder eine Westfalia original gewesen zu sein oder ein Nachbau mit genau den gleichen Befestigungspunkten, Scharnieren und Polstern. Zumindest was ich bis jetzt hier und sonst im Netz gesehen habe, sind die quasi ident. Es ist auch ein kleiner Küchenschrank mit Kochfeld und Gas/Elektro Kühlschrank vorhanden.. Der Bus war soweit komplett als Camper ausgestattet, mit kl. Schrank vor der Heckklappe usw..

Es wurden eingetragen 2 Sitzplätze vorne und 3 hinten. Die hinten haben aber keine Gurte. Und selbige möchte ich einfach nachrüsten. Für mein Sicherheitsgefühl, dass der Mitfahrer und um den TüV zu gefallen. Und zwar so wie´s sich für eine H Zulassung gehört. Dem technischen Standard damals +10Jahren entsprechend...

Der Bus wird wieder ein Camper, so wie er schon zugelassen war und auch laut Typenschein (das österr. Äquivalent zum Fahrzeugbrief) auch ist....

Aber ich gebe dir recht, Unwissenheit schützt vor Strafe und auch keinem TüV Prüfer, deswegen werde ich nächste Woche dann zum Tüv laufen, mit den Menschen dort mal sprechen und das alles abklären. Meines Wissensstandes jetzt, und diversen Nachforschungen im Netz sollte aber alles was da drin ist kein Problem ergeben, genauso die geplante Resto..

So. Und jetzt nochmal auf meine Frage zurück zu kommen, brauch ich die Teile die ich oben genannt habe? Ja? Danke.. :mrgreen: :mrgreen:
Dateianhänge
IMAG0172.jpg

Benutzeravatar
aircooled1976
T2-Autor
Beiträge: 1
Registriert: 30.07.2011 13:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von aircooled1976 » 21.08.2011 23:07

Bus-Hoehle hat geschrieben:Hallo Desto,

bei deiner Skizze ist ein Fehler. Das Loch für die Befestigungsschraube am Fensterrahmen ist nicht mitig sondernnach Hinten versetzt. Damit du keine Hebelkräfte auf die Schraube bekommst.

Gruß, Andreas
Hallo Andreas

Auch ich möchte sehr gerne meine hintere Sitzbank mit Gurten ausrüsten.
Deshalb die Frage an dich: Verkaufst du noch solche Gurthalter, resp. Gurtensets?
Falls ja, so würde ich gerne welche bestellen :P
Falls nein, könntest du dir vorstellen, eine Skizze mit allen Massen und Materialdicke zu veröffentlichen, damit man sich diese Dinger auch selbst schmieden kann? Welche Gurt- und Peitschenlängen sind zu empfehlen? Hast du auch einen Lieferanten/Herstellertipp?

Vielen Dank und luftgekühle Grüsse aus der Schweiz

Samuel

Benutzeravatar
Bus-Hoehle
T2-Süchtiger
Beiträge: 548
Registriert: 13.08.2008 13:48
IG T2 Mitgliedsnummer: 48
Wohnort: Köln-Stammheim
Kontaktdaten:

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von Bus-Hoehle » 23.08.2011 11:26

Hallo Samuel,

ich fertige gerade wieder nach und melde mich soabld ich fertig bin.

Zum Kastenwagenproblem: Gurtnachrüstung ist kein Problem, aber aufwändig.

Dazu brauchst du die beiden Haltewinkel im Tankraum, die Streben vom Tankboden zum Rahmen, die Verstärkungen am "Fensterrahmen" und die Befestigungsplatten in den Radhäusern. Also muss ein Schlachtbus her.

Für den Einbau muss dann Motor, Getriebe und Tank raus. Halter einschweißen, versiegeln und wieder alles einbauen - Fertig.

Geht an einem langen Samstag.

Dann hast du den gelichen Aufbau der Gurthaltepunket wie sie in jeden PKW sind. Und somit auch keine Diskussionen mit den TÜV.

Gruß, Andreas

Benutzeravatar
AlexinMonnem
T2-Fan
Beiträge: 36
Registriert: 06.08.2011 23:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Mannheim

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von AlexinMonnem » 23.08.2011 13:02

Alles klar Andreas!

Danke für diese Auskunft. Dann werd ich mal telefonieren gehen mit dem Schlachtbusanbieter.. :wall:

Besten Gruß, Alex

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8090
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von bigbug » 23.08.2011 14:00

Seh es so: da kannst du auch gleich alle Gummiteile rund um den Tank erneuern ;-) dann ists effektiv nur noch n halber tag arbeit.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
AlexinMonnem
T2-Fan
Beiträge: 36
Registriert: 06.08.2011 23:17
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Mannheim

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von AlexinMonnem » 23.08.2011 14:24

bigbug hat geschrieben:Seh es so: da kannst du auch gleich alle Gummiteile rund um den Tank erneuern ;-) dann ists effektiv nur noch n halber tag arbeit.
komischerweise hab ich mir das selbe gedacht.. :lol:

nur mit dem halben tag arbeit.. hmm..

Benutzeravatar
bulli79
T2-Autor
Beiträge: 4
Registriert: 28.04.2014 21:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: 3-Punkt-Automatikgurte hintere Sitzbank

Beitrag von bulli79 » 28.04.2014 22:18

Hallo Andreas,
gibt es die Gurte mit den hohen Befestigungsteilen noch bei Dir zu kaufen? Unser neues Familienmitglied (Bulli 1979 mit SSD - und natürlich geknickten Schiebedachzügen, seufz) soll familientauglich gemacht werden. HAst Du auch schon mal Automatikbeckengurte für die Mittelplätze verbaut? Freue mich über jedwede Nachricht- gerne auch von anderen Forumsmitgliedern.
Feinen Abend

Lutz

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 22 Gäste