[Workshop] Ausstellfenster passen nicht!

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Benschpal
*
*
Beiträge: 1901
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

[Workshop] Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von Benschpal » 01.11.2008 22:41

hallo gemeinde

wollte haute die fenster in die vorderen türen einbauen, und hab mit den austellfenstern begonnen.
hab die schön zusammengabeut und alle dichtungen neu gegeben.

also ASF in die tür gesteckt und siehe da: SIE PASSEN NICHT!!! :x

das ASF ist zu klein!
oben und unten ist ein spalt bei der dichtung.
Foto(2193).jpg
DSC00438.jpg
Foto(2194).jpg
DSC00439.jpg
DSC00440.jpg
was kanns da haben??

die fenster sind aus einem T2b, und ich hab ja einen a/b. kann das das problem sein?

kann mir jemand helfen?


gruss
bensch
Zuletzt geändert von Benschpal am 07.11.2008 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
| T2a/b | ehem. Feuerwehrbus (Fensterbus) | Baujahr 1971 | 1.8 Liter |

Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1229
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von TEH 29920 » 02.11.2008 02:56

Moin,

könnte sein das da der Türzierrahmen fehlt!

Gibt es aber zu kaufen; z.b. vw-teile-vertrieb. Ich würde aber die Orginal nehmen, nix Brazil.

Gruß

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2304
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von Hardtop-Westy » 02.11.2008 03:32

Ja da fehlt der Rahmen
Ich denke mal mit sollte es passen :thumb:

Benutzeravatar
Benschpal
*
*
Beiträge: 1901
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von Benschpal » 02.11.2008 10:10

:idea: siehste!!!! jau das könnte sein!
hoffentlich fehlt da nur der rahmen, den hab ich im lager vergessen... :roll:

werd das dann die woche mal mit rahmen probieren!

danke für die hilfe! :gut:

bensch
Bild
| T2a/b | ehem. Feuerwehrbus (Fensterbus) | Baujahr 1971 | 1.8 Liter |

Benutzeravatar
Mario73
*
*
Beiträge: 3134
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von Mario73 » 02.11.2008 11:47

Das Problem hatte ich auch-allerdings mit dem Zierrahmen.Da sieht man doch den Unterschied zwischen Brasilien-und Deutschendichtungen....
Aber irgendwann hatten sich die Gummis "gesetzt" und nun ist die Bulliwelt wieder in Ordnung.
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
Dani*8
Wohnt im T2!
Beiträge: 1767
Registriert: 02.06.2003 22:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 8
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von Dani*8 » 02.11.2008 12:02

Moion,
Jepp: Zuallererst muss der Chromrahmen eingebaut werden, dann das Dreiecksfenster OHNE Samtdichtung am senkrechten Steg fürs Kurbelfenster. Danach muss man den ganzen Tür-Gulasch irgendwie hineinfummeln, ohne auszurasten :yau:
Wenn der Rahmen drin ist, passen auch die Fenster.
Gruß
Daniel

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6374
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von Harald » 02.11.2008 12:52

Moin Bensch,

tust Du uns/mir mal den Gefallen und machst da ne Photostrecke mit ein wenig Text (genannt "Workshop") draus, wo Du ja jetzt nochmal ran mußt. Mir steht das auch bevor - und irgendwie habe ich vor den Fenstern in den Türen einen Mörderrespekt!

Grüße,
Harald*393
Bild

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2304
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von Hardtop-Westy » 02.11.2008 12:56

Das wäre ne gute Idee
Ich h das zwar alles mal aus zwei Türen rausgebaut aber wie das wieder reinkommt ist die andere Frage.

Benutzeravatar
Benschpal
*
*
Beiträge: 1901
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von Benschpal » 02.11.2008 13:17

Harald*393 hat geschrieben:Moin Bensch,
tust Du uns/mir mal den Gefallen und machst da ne Photostrecke mit ein wenig Text (genannt "Workshop") draus, wo Du ja jetzt nochmal ran mußt.
hmm..., ja könnt ich machen :wink: aber ich werde erst mittwoch, donnerstag dazu kommen.

hab das ganze zeugs grad vorher eingebaut und dann wollt ich die kurbelmechanik einbauen....
ja denkste! das geht nicht mehr wenn mal das ausstellfenster drin ist :wall: :motz:

also muss ich das ganze jetzt wieder ausbauen und den ganzen schmarn nochmal einbauen!

das einzige was mir dann noch fehlt ist die scheibe - wann gehört die eingebaut?
bevor oda nach dem die gummiprofile unten beim fenster reinkommen?
das muss ich noch rausfinden.... oda weiß das jemand?

aber das wichtigste bei der sache ist: NICHT durchdrehen!!!


gruss
bensch
Bild
| T2a/b | ehem. Feuerwehrbus (Fensterbus) | Baujahr 1971 | 1.8 Liter |

Benutzeravatar
Quis
T2-Süchtiger
Beiträge: 578
Registriert: 19.08.2007 22:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 111
Wohnort: Wien

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von Quis » 02.11.2008 13:23

Benschpal hat geschrieben: das einzige was mir dann noch fehlt ist die scheibe - wann gehört die eingebaut?
bevor oda nach dem die gummiprofile unten beim fenster reinkommen?
das muss ich noch rausfinden.... oda weiß das jemand?
Ich habe zuerst die innere Gummilippe eingebaut, dann die Scheibe in der Tür "versenkt", dann den Chromrahmen + äußere Gummilippe (das ist ja miteinander vernietet) eingebaut, dann das 3-Eck-Fenster und schlussendlich die Fensterführungen, wobei man da schon schauen muss, dass man die Scheibe einfädelt. Die Kurbelmechanik hatte ich nicht ausgebaut, aber die würd ich als ganz erstes einbauen.

Aja, die innere Gummilippe hat sich bei mir ganz schön gegen das Einbauen gewehrt und ist immer wieder rausgegangen, aber du hast ja eh schon richtig bemerkt:
aber das wichtigste bei der sache ist: NICHT durchdrehen!!!
lg
Christof *111

Bild

Benutzeravatar
ulme*326
Wohnt im T2!
Beiträge: 2433
Registriert: 11.04.2007 00:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 326
Wohnort: Naehe Ulm/Donau

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von ulme*326 » 02.11.2008 13:26

Sag mal, benschpal,
was ist das eigentlich für ein Pickel über dem rechten Scheinwerfer Deines T2a/b?
Warum hast Du den denn nicht weg-restauriert bei der Gelegenheit? Ist das ein Funkantennenanschluss oder so?
Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
ulme*326


Bild Kontakt zum Stammtisch ·

Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1229
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von TEH 29920 » 02.11.2008 14:49

Moin,

mir fällt noch ein:

-die Fensterscheibe nicht gleich in die Aufnahme stellen sondern sie in die Tür auf den Boden so weit wie möglich nach hinten stellen, erst wenn alles drin ist und Du die Fensterführungen montierst die Scheibe in Position bringen.

- wichtig bei den Türzierrahmen ist sie an den leicht aufgebogenen Enden genau anzupassen, also ggf. die Biegung anzupassen. Wenn nachher das Ausstellfenster drin ist und das nicht exakt passt steht die Dichtung weg und das kriegst Du nachher nicht mehr gebogen - also noch mal zumindest teilweise raus.

-beim Ausstellfenster an der Befestigung unten, Rahmen Ausstellfenster Anschlagpunkt bzw. Verschraubung Tür, gibt es so einen kleinen weißen Plastikkeil, der gehört da dazwischen; geht gerne verloren.

-generell an allem was Du verschraubst - sobald es Metall ist - Wachs dazwischen!

-schwierig ist, wenn der Bus neu lackiert ist, dass Ganze ohne große Kratzer zusammenzubauen. Mit dem Schraubendreher passiert das schnell. Bewährt haben sich bei mir so Montageheben für Mointainbikereifen, die sind aus Platik und doch sehr stabile. Du kannst damit arbeiten wie mit einen Schraubendreher - fast! - sie hinterlassen aber keine Spuren am Lack.

-Wie andere schon geschrieben haben, ist ne blöde Fummelei und wenn Du denkst das geht so nie, bist Du wahrscheinlich auf dem richtigen Weg.

Gruß

Benutzeravatar
SebastianT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 686
Registriert: 18.09.2008 19:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 61
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von SebastianT2a » 02.11.2008 15:09

Harald*393 hat geschrieben:Moin Bensch,

tust Du uns/mir mal den Gefallen und machst da ne Photostrecke mit ein wenig Text (genannt "Workshop") draus, wo Du ja jetzt nochmal ran mußt. Mir steht das auch bevor - und irgendwie habe ich vor den Fenstern in den Türen einen Mörderrespekt!

Grüße,
Harald*393
:dafür: Wäre echt super ... werde mich auch mal an neue Dichtungen machen müssen und ebenfalls gut Respekt davor ... !!!
Sebastian mit "Betty Jane" T2a deluxe, 1971
http://www.betty-jane.de
http://www.aircooled-garage.de

Benutzeravatar
Benschpal
*
*
Beiträge: 1901
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von Benschpal » 02.11.2008 20:24

ulme*326 hat geschrieben:Sag mal, benschpal,
was ist das eigentlich für ein Pickel über dem rechten Scheinwerfer Deines T2a/b?
Warum hast Du den denn nicht weg-restauriert bei der Gelegenheit? Ist das ein Funkantennenanschluss oder so?
das ist ein anschluss für einen zusatzscheinwerfer der feuerwehr.

hab ihn nicht wegrestauriert, weil das das einzige wirkliche überbleibsel der feuerwehrausstattung ist, sonst hat alles gefehlt!
und man weiß ja nie, vlt brauch ich den anshluss mal...

ist nicht wirklich wunderschön, aber mich störts mittlerweile nicht.

gruss
bensch
Bild
| T2a/b | ehem. Feuerwehrbus (Fensterbus) | Baujahr 1971 | 1.8 Liter |

Benutzeravatar
Benschpal
*
*
Beiträge: 1901
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Re: Ausstellfenster passen nicht!

Beitrag von Benschpal » 02.11.2008 22:56

achja das ganze sieht jetzt so aus: dichtungen passen jetzt! :P

nur muss das ganze ja jetzt wieder raus.... :(
Foto(2209).jpg
Foto(2208).jpg
Foto(2207).jpg
gruss
bensch
Bild
| T2a/b | ehem. Feuerwehrbus (Fensterbus) | Baujahr 1971 | 1.8 Liter |

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste