[Nachfertigung] Westfalia Dachträger inkl. Umfrage UPDATE

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
koyote007
T2-Süchtiger
Beiträge: 340
Registriert: 25.04.2007 13:47
IG T2 Mitgliedsnummer: 203
Wohnort: Kiel

[Nachfertigung] Westfalia Dachträger inkl. Umfrage UPDATE

Beitrag von koyote007 » 03.02.2009 14:56

kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten
Moin,

wie vielleicht einige von euch wissen baue ich Dachträger aus Edelstahl die optisch denen von Westfalia ähneln sollen.
Habe bisher für die Spriegel Rohre verwendet anstatt U-Profilen.Dies wollte ich dieses Jahr ändern und habe mir schon dementsprechende Werkzeuge besorgt u. musste aber leider heute feststellen das Edelstahl U-Profile mittlerweile "fast" nicht mehr bezahlbar sind....kosten mindestens das Doppelte wie die Rohre.
Das hätte zur Folge das die Träger mind.50€ teurer werden würde??? Finde ich persönlich ein bisschen hart u. bin nun am überlegen ob ich die Spriegel nicht weiter aus "normalen" Edelstahlrohren fertigen sollte umd den Preis rel. gering zu halten ??? Was meint ihr???
Oder normale U-Profil STAHL verbauen u. grau Pulverbeschichten???


Bin für jeden Tipp/Anregung sehr dankbar
gruß Heiko

Bild
Zuletzt geändert von koyote007 am 04.07.2009 15:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6940
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von boggsermodoa » 03.02.2009 15:36

Hallo Heiko,

als jemand, der dem Originalzustand nicht allzu viel Bedeutung beimißt und der von daher sicher nicht als möglicher Kunde in Dein Beuteschama paßt, nur soviel: Ich würde an der Stelle nur ein geschlossenes Profil sehen wollen, also Rund- oder Vierkantrohr. Ein offenes halte ich für Unsinn, genau wie an den Kniehebeln meines vorne angeschlagenen Westfalia-Schlafdaches. Bei dem Anblick rollen sich mir die Fußnägel hoch! :wink:
Den abgebildeten Dachträger finde ich hübsch. Aber muß der wirklich sooo hoch über den Dingen schweben?

Gruß,

Clemens

Benutzeravatar
koyote007
T2-Süchtiger
Beiträge: 340
Registriert: 25.04.2007 13:47
IG T2 Mitgliedsnummer: 203
Wohnort: Kiel

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von koyote007 » 03.02.2009 16:05

Hallo Clemens,

Das Bild täuscht ein bisschen,so hoch "schwebt" der Träger garnicht.Die Höhe ist vom org.abgenommen u. Form von der Dachhaut abgenommen.Die Höhe ergab sich durch den Anspruch auch mal bei montierten Träger das Dach darunter mal sauber machen zu können ohne sich die Hände aufzureißen.


gruß Heiko

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8090
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von bigbug » 03.02.2009 16:20

Sieht toll aus! Wäre n Fall für mich, wenn ich Platz auf dem Bus hätte und wenn zu Gunsten der Wartungsfreundlichkeit und des Preises Rohre statt U-Profile verbaut würden wäre mir das gleich zweimal recht. Wer n Original will, soll es sich besorgen und dafür dann auch den Original-Zuschlag zahlen. Aber so lange ich keine Pritsche, oder keinen Kasten habe, benötige ich so schicke Gimmicks leider nicht.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5031
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 03.02.2009 16:23

Hallo Heiko,

ich werde dieses Jahr auch noch auf Suche nach einem Dachträger gehen - würde Rohre (gegenüber U-Profilen) bevorzugen.
(Schick mir mal eine PN, was so etwas bei Dir kosten würde).

Schöne Farbkombi - so ähnlich soll unser auch mal aussehen - auch mit kleinem Hubdach...
dauert aber wohl noch ein paar Monate :?

Grüße aus Berlin,

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2290
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von Hardtop-Westy » 03.02.2009 19:16

Na sowas wenn ich das gewusst hätte dann hätt ich mir in Malvern keinen gekauft.
Was kostet ein "Rohr" Dachträger bei dir???
Sind auch sonderanfertigungen möglich ??

Grüße
Andy

Benutzeravatar
koyote007
T2-Süchtiger
Beiträge: 340
Registriert: 25.04.2007 13:47
IG T2 Mitgliedsnummer: 203
Wohnort: Kiel

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von koyote007 » 03.02.2009 19:23

Moin,

wie auf dem Foto kostet er 360teuronen inkl.Versand.Sonderanfertigungen sind generell möglich wobei es etwas dauern könnte,da ich hierfür die Schablonen/Vorlagen/Maschinen neu einstellen müsste.


gruß Heiko

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 7938
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von clipperfreak » 03.02.2009 20:23

Und ich hab einen fast neuen, angeblich 1x benutzten originalen rumliegen.

Kann den auf grosses Aufstelldach halt nicht montieren.
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2290
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von Hardtop-Westy » 03.02.2009 20:25

clipperfreak hat geschrieben:Und ich hab einen fast neuen, angeblich 1x benutzten originalen rumliegen.

Kann den auf grosses Aufstelldach halt nicht montieren.

und was willst "DU" dafür haben *Grins* :mrgreen:

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 7938
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von clipperfreak » 03.02.2009 20:54

Hardtop-Westy hat geschrieben:
clipperfreak hat geschrieben:Und ich hab einen fast neuen, angeblich 1x benutzten originalen rumliegen.

Kann den auf grosses Aufstelldach halt nicht montieren.

und was willst "DU" dafür haben *Grins* :mrgreen:
paah, keine Ahnung, hab bis jetzt nicht an Verkauf gedacht.

Werd mal Bildchen machen, dann kannste dir mal was überlegen, ob und wieviel du ausgeben möchtest.? Kann aber paar Tage dauern bis ich zum Lagerort komme.
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
T2Bulli
T2-Süchtiger
Beiträge: 910
Registriert: 01.07.2008 20:29
Wohnort: Greifswald

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von T2Bulli » 03.02.2009 21:19

Hallo Heiko,

ich finde auch die Version mit Rohren besser als mit U-Profilen. Der auf deinem Bild sieht doch wirklich gut aus.
Und wenn ich mir die anderen Meinungen anschaue, ist die Umfrage doch eindeutig geklärt. 8)

Basti
Fahre Bus, der Umwelt zuliebe!

Sergej Fährlich
T2-Kenner
Beiträge: 14
Registriert: 20.05.2008 19:51

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von Sergej Fährlich » 03.02.2009 23:16

wichtig ist doch eher das man damit was transportieren kann. ob rohr oder u-profil is dann doch wurst
Gruss Philipp

Benutzeravatar
HeinzT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 484
Registriert: 03.09.2008 10:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 77746

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von HeinzT2a » 03.02.2009 23:26

Hallo,

wirklich gute Arbeit, trotzdem

finde ihn etwas zu hoch, und auch etwas zu stark gebogen also zu rundlich, da gefällt mir der org. von der Biegung her besser.
Allerdings muß ich zugeben der war auch höher, habe ihn sozusagen gechopt...
Was auch richtig ist, darunter zu waschen wird zur Fusselarbeit und die Hände haste auch ruck zuck aufgerissen. :motz: Aber Schönheit muß eben leiden... :dance:

Richtig gut aussehen tut das Teil, meiner Meinung nach, eh nur auf einem T2 mit kleinem Hubdach, habe es nur auf dem Silbernen bis der T2a Westie fertig ist.

Gruß aus dem Schwarzwald HeinzT2a
Dateianhänge
Sdc10348a.jpg
Jeder km ist zu schade um ihn in normalen Autos zu fahren...

Benutzeravatar
Peter E.
Wohnt im T2!
Beiträge: 3030
Registriert: 04.06.2003 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von Peter E. » 04.02.2009 10:19

Das Teil ist schuld daran, dass ich nur das kleine Hubdach habe :motz: :gut:

Ich find Rohre schöner
Gruss von Peter aus dem Schwentinental

Benutzeravatar
Gringo
T2-Süchtiger
Beiträge: 1160
Registriert: 02.06.2008 19:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 378
Wohnort: Wo die Wälder noch rauschen

Re: kleine Umfrage bzgl. Westfalia Dachträger Nachbauten

Beitrag von Gringo » 11.02.2009 15:26

Falls das Teil noch aktuell ist, möcht ich mal Interesse für einen anmelden. :thumb:
"Lieber die Sonne im Herzen, als Flschlft im Hirn"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste