Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
mr_639
T2-Süchtiger
Beiträge: 862
Registriert: 13.07.2008 15:04
IG T2 Mitgliedsnummer: 569
Wohnort: Gerlingen/Stuttgart

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von mr_639 » 23.08.2010 23:19

Geil das Teil, wird mir auch gefallen, aber warum haben die den Kühlschrank in den hohen Helsinki (kleiderschrank?) gebaut!
68er US-Westy
66er T1
78er Doka im Aufbau
70er Fensterbus im Aufbau
72er Fridolin im Aufbau

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 24.08.2010 19:37

Hallo!

So wie das aussieht hatte der Bus original keinen Kühlschrank und aus irgendeinen Grund hat der Bus auch braune Leder Sitze(stimmt auch mit der M-Plakette überein). Ist schon komisch das ganze.

Mfg Toni
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8092
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von bigbug » 25.08.2010 08:56

Toni43 hat geschrieben:Hallo!

So wie das aussieht hatte der Bus original keinen Kühlschrank und aus irgendeinen Grund hat der Bus auch braune Leder Sitze(stimmt auch mit der M-Plakette überein). Ist schon komisch das ganze.

Mfg Toni
Stimmt.. keine Kühlschrankbelüftung und kein Kamin... Hat der statt dessen den Kühlschrank als Eisbox? Also quasi mit Eis als Kühlmittel?
Aber: wo ist die Gasflasche versteckt?
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 25.08.2010 09:00

Hallo!

Jetzt hat der Bus schon einen Kühlschrank, die Gasflasche steht unter der kleinen Sitzbank. Irgendwie ist das alles nicht so original.

Mfg toni
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8092
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von bigbug » 25.08.2010 09:06

Toni43 hat geschrieben:Hallo!

Jetzt hat der Bus schon einen Kühlschrank,
jaja, schon klar! Ich meinte eigentlich was in dem Schrankchen unter dem Spülbecken ist?
Toni43 hat geschrieben: die Gasflasche steht unter der kleinen Sitzbank. Irgendwie ist das alles nicht so original.

Mfg toni
Hat die da auch nen Entlüftungskamin nachgerüstet? Und ist die Bank einigermaßen abgedichtet????
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 25.08.2010 10:27

bigbug hat geschrieben: jaja, schon klar! Ich meinte eigentlich was in dem Schrankchen unter dem Spülbecken ist?
Da ist nur ein leerer Kasten.
bigbug hat geschrieben:
Hat die da auch nen Entlüftungskamin nachgerüstet? Und ist die Bank einigermaßen abgedichtet????
Der Kamin wurde nachgerüstet und auch eine Lüftung für den Kühlschrank wurde nachgerüstet. Die Sitzbank ist wie sie Original halt ist. War der Kasten wo die Gasflasche im Helsinki steht extra abgedichtet?

Mfg toni
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8092
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von bigbug » 25.08.2010 11:32

Toni43 hat geschrieben:
bigbug hat geschrieben: jaja, schon klar! Ich meinte eigentlich was in dem Schrankchen unter dem Spülbecken ist?
Da ist nur ein leerer Kasten.
bigbug hat geschrieben:
Hat die da auch nen Entlüftungskamin nachgerüstet? Und ist die Bank einigermaßen abgedichtet????
Der Kamin wurde nachgerüstet und auch eine Lüftung für den Kühlschrank wurde nachgerüstet. Die Sitzbank ist wie sie Original halt ist. War der Kasten wo die Gasflasche im Helsinki steht extra abgedichtet?

Mfg toni
Ich meinte eine separate Entlüftung für den jetzigen Gasschrank.
Inwie weit die Gaskiste original abgedichtet war weiß ich so nicht, bei mir ist n Gummiprofil dran, das aber auch nachgerüstet sein kann.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 25.08.2010 12:31

bigbug hat geschrieben:
Ich meinte eine separate Entlüftung für den jetzigen Gasschrank.
Inwie weit die Gaskiste original abgedichtet war weiß ich so nicht, bei mir ist n Gummiprofil dran, das aber auch nachgerüstet sein kann.
Du meinst eine Entlüftung nach aussen? Soweit ich das gesehen habe hat der Kasten keine. Den Gasanschluss werde ich wahrscheinlich neu machen weil der ein wenig Pfuschmäßig :shock: aussieht, aber der Kühlschrank wird da bleiben wo er ist.
Mein Bus hat an der Aussenwand auch keinen Stromanschluss.
Vielleicht ist deshalb so viel anders weil das ein Continental ist. :roll:
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8092
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von bigbug » 25.08.2010 12:57

Toni43 hat geschrieben: Vielleicht ist deshalb so viel anders weil das ein Continental ist. :roll:
Ist anzunehmen... da bietet sich vielleicht auch an den Stromanschluß elegant zu verstecken.... Im Motorraum oder so. Spart Löcher im Blech.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 25.08.2010 15:24

bigbug hat geschrieben:
Ist anzunehmen... da bietet sich vielleicht auch an den Stromanschluß elegant zu verstecken.... Im Motorraum oder so. Spart Löcher im Blech.
So etwas wäre mir auch am liebsten.
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 25.08.2010 16:25

Eine blöde Frage würdet ihr mich :steine: wenn ich meinen Bus wircklich umbauen würde? :versteck: :stupid:
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
Roman
Wohnt im T2!
Beiträge: 1478
Registriert: 14.02.2008 18:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Maria-Anzbach
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Roman » 25.08.2010 18:17

Auf Linkslenker? Steinigen nicht, eher rädern....

Ich würds nicht tun, weil mir das Ergebnis den Aufwand nicht wert wäre. Ich verurteil dich deswegen nicht, da gibts schlimmere Untaten (und einige davon wurden bei meinem Bus gemacht). Wenn du mehr fährst, ist ein Rechtslenker manchmal etwas unhandlich; aber wenn du eh noch einen Bus hast, kannst du den Rechtslenker dann fahren, wenn du Lust dazu hast.
Ich hab einen Rechtslenker-Clio in Schottland ziemlich genossen: die linke Hand schaltet, blinkt, bedient Abblend- und Fernlicht, die rechte Hand bleibt immer am Lenkrad (sicheres Gefühl). Das einzige war, dass anfangs das Gangschalten etwas ungewohnt war, weil ich in der linken Hand etwas weniger Kraft habe (ich bin Rechtshänder).

Grüße,
Roman
Bild

Benutzeravatar
ulme*326
Wohnt im T2!
Beiträge: 2422
Registriert: 11.04.2007 00:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 326
Wohnort: Naehe Ulm/Donau

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von ulme*326 » 26.08.2010 00:31

ja rädern! Teeren und federn, wenn Du umrüstest. :dagegen:
PS: Ich bin übrigens Linkshänder und komme mit dem Linksverkehr überhaupt nicht klar.
Irgendwas stimmt da mit meinen Schaltkreisen nicht..... :wink:
Aber Lenkrad rechts im Rechtsverkehr ist was durchaus Beherrschbares. Ich erwähnte es ja schon mal - im Parkhaus wirds halt interessant oder bei der Polizeikontrolle. 8) Ab und zu hab ich schon so ein Firmenfahrzeug fahren müssen. Am interessantesten sind hier richtige Omnibusse :shock: .
Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
ulme*326


Bild Kontakt zum Stammtisch ·

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2292
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Hardtop-Westy » 26.08.2010 00:40

Also ich bin auch voll der Meinung das du diesen Bus so lassen solltest wie er ist.
Erstens ist es nicht so leicht alles umzubauen, und zweitens hat es doch einen viel größeren Reiz ein Bulli der rechts das Lenkrad hat.
Grüße
Andy

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 26.08.2010 07:51

Dann bleibt der Bus so wie er ist! In Österreich werden sicher auch nicht so viel Westi T2 als Rechtslenker laufen.
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schrauberger und 2 Gäste