Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8091
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von bigbug » 26.08.2010 08:41

Toni43 hat geschrieben:Dann bleibt der Bus so wie er ist! In Österreich werden sicher auch nicht so viel Westi T2 als Rechtslenker laufen.
Schon allein das ist der Grund ihn nicht zu opfern! :dafür:

Außerdem siehst du auf Paßstraßen besser wo dieselbe aufhört oder ob um die Kehre jemand entgegenkommt!
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 31.08.2010 13:23

Hallo!

Kann mir jemand sagen was das bedeutet:
506 With brake servo and dual circuit brake warning light (LHD)
061 Type labelling of seat mounting and identification plate for England and Ireland
187 Headlamps for left-hand traffic (for countries with left-hand traffic)
085 Filled in factory with double amount of petrol (used for driving on and off the train, for example)
187 Headlamps for left-hand traffic (for countries with left-hand traffic)

Mein Enlisch ist nicht das beste. :oops:

Und was ist die S0 Nummer?

Mfg Toni
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3391
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Sgt. Pepper » 31.08.2010 13:46

Hi,

506 Mit Bremskraftverstärker und Zweikreis- Bremslichtkontrollleuchte
061 Typmarkierungen (?) auf den Sitzbefestigungen , sowie Identifikationsplakette für England und Ireland
187 Frontscheinwerfer mit Streuscheibe für Linksverkehr
085 Im Werk doppelte Menge an Benzin eingefüllt, um das Fahrzeug häufiger verladen zu können
187 s.o.

Für die SO- Nummer wären ein paar Bilder von der Innenausstattung sehr hilfreich.


Gruß Stephan
Bild
Bild

ODM0

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 31.08.2010 14:26

Hallo Stefan!

Danke fürs Übersätzen! :gut:

Hier sind Bilder vom Bus http://picasaweb.google.com/toniliebmann/MeinWesti# , der Bus hat eine Westfalia Continental Ausstattung.
Sagt die S0 Nummer welche Ausstattung es ist? Die Nummer 30.3098 steht rechts unten auf der Sitzbank.

Mfg Toni
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
Bullime
T2-Süchtiger
Beiträge: 999
Registriert: 30.09.2009 12:51
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Romantische Stadt Landsberg
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Bullime » 31.08.2010 14:44

Die Idee bei der "Continental" ist ja genial - den Kühlschrank
einfach unter den Herd zu bauen - dann braucht man das Gas nicht durch
den kompletten Bus zu verlegen - wobei beim Helsinki schlägt
ja der Kühlschrank links an - daher kommt man eigentlich nicht recht ran.

Aber hatte ich so noch nicht gesehen.
Herzliche Grüße Wanja

... lieber originell als Original.

Bild Bild

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 31.08.2010 14:51

Hallo!

Der Kühlschrank wurde erst später eingebaut, so wie das aussieht hatte der Bus original keinen Kühlschrank.

Mfg Toni
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2290
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Hardtop-Westy » 31.08.2010 15:09

Hatte betimmt wie meiner auch nur ein Thermofach.
Muss echt sagen hast dir was schönes an Land gezogen.

Grüße
Andy

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8048
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von clipperfreak » 31.08.2010 15:29

Hardtop-Westy hat geschrieben:Hatte betimmt wie meiner auch nur ein Thermofach.
Muss echt sagen hast dir was schönes an Land gezogen.

Grüße
Andy

eben, aber erst wollte er nicht, nur durch unser zureden hat er ihn geholt :wink: :versteck:
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8091
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von bigbug » 31.08.2010 15:55

Toni43 hat geschrieben:Hallo Stefan!

Danke fürs Übersätzen! :gut:

Hier sind Bilder vom Bus http://picasaweb.google.com/toniliebmann/MeinWesti# , der Bus hat eine Westfalia Continental Ausstattung.
Sagt die S0 Nummer welche Ausstattung es ist? Die Nummer 30.3098 steht rechts unten auf der Sitzbank.

Mfg Toni
Die Frage kannst im Westfalia-Register gleich nachschieben ;-)

Ich denke die können das am ehesten sagen.. oder die hiesigen Westfalianer wie aps und helsinki1978

Oder gibt es irgendwo ne Seite wo sämtliche SO aufgeschlüsselt sind?
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Toni43
Wohnt im T2!
Beiträge: 1345
Registriert: 13.06.2009 16:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 547
Wohnort: Radkersburg

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von Toni43 » 31.08.2010 16:16

clipperfreak hat geschrieben:
Hardtop-Westy hat geschrieben:Hatte betimmt wie meiner auch nur ein Thermofach.
Muss echt sagen hast dir was schönes an Land gezogen.

Grüße
Andy

eben, aber erst wollte er nicht, nur durch unser zureden hat er ihn geholt :wink: :versteck:

Ohne euch hätte ich den Bus sicher nicht gekauft, :thumb: aber ich bin jetzt wircklich froh das ich den Bus genommen habe.



Aber ihr seit auch schuld das ich jetzt kein geld habe! :nighty:
bigbug hat geschrieben:
Die Frage kannst im Westfalia-Register gleich nachschieben ;-)

Ich denke die können das am ehesten sagen.. oder die hiesigen Westfalianer wie aps und helsinki1978

Oder gibt es irgendwo ne Seite wo sämtliche SO aufgeschlüsselt sind?

Im westfalia-Register antwortet leider keiner, da habe ich schon mal was geschrieben und keine Antwort bekommen.
*547

Bild
Bild Bild
Lieber den Kopf riskieren als den Schwung verlieren!

helsinki1978

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von helsinki1978 » 03.10.2010 14:08

Sorry, die Ausstattung sagt mir auch nichts, da könnte vielleicht Michael Steinke was dazu sagen.

Viele Grüße, Hans

Benutzeravatar
alanandi
T2-Meister
Beiträge: 146
Registriert: 09.02.2006 17:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von alanandi » 11.10.2010 00:21

Um nochmal kurz zum Umbau auf Linkslenker zurückzukommen.
Ich hab auch einen Rechtslenker Dormobile T2a - und habe auch ganz ehrlich am Anfang mal mit dem Gedanken gespielt. Bin nun aber auch zu dem Entschluss gekommen dass es einfach besser ist ihn so zu lassen.
Das bisschen Parkhaus oder Mautstrecken ist ein minimaler Nachteil. Dafür hast du aber etwas sonst hier nicht altägliches!
Ob die nun irgendwann mehr wert sind (weil seltener) wage ich schon etwas zu bezweifeln, denn es sind nicht unbedingt so viele Leute die RHD wollen, und dann ist da halt die Sache mit Angebot und Nachfrage.
Ich find es aber geil!!!
Was an Arbeit da auch nicht zu unterschätzen wäre ist der ganze Umbau der Pedalgeschichten, da ist ja massig Gestänge vorhanden das komplett anders ist. Dann die ganzen Innenraumgeschichten da ist wirklich vieles anders.
Rechtslenker sollten Rechtslenker bleiben, das ist so meine Meinung.
Dormobile hatte auch den M-Code mit dem doppelten Sprit. Weil die Busse ja erst in England umbebaut wurden und Quasi "nackig" geliefert wurden.

Gruß Alex

Benutzeravatar
ulme*326
Wohnt im T2!
Beiträge: 2415
Registriert: 11.04.2007 00:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 326
Wohnort: Naehe Ulm/Donau

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von ulme*326 » 11.10.2010 01:48

was auch noch hinzukommt daß beim Linkslenker der rechte Längsträger für die Aufnahme des Lenkgetriebes gar nicht vollumfänglich vorbereitet ist. Wäre mal interessant zu wissen ob beim rechts sitzenden Lenkgetriebe - also bei RHD - der linke Längsträger überhaupt aufnahmebereit für LinkslenkerLenkgetriebe ist. (Lochbild/Einschweißhülsen und Ausstanzungen) .
Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
ulme*326


Bild Kontakt zum Stammtisch ·

Benutzeravatar
alanandi
T2-Meister
Beiträge: 146
Registriert: 09.02.2006 17:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von alanandi » 11.10.2010 07:30

muss nachher eh in die Halle fahren. und wenn ich es nicht vergesse schau ich nach.

Benutzeravatar
alanandi
T2-Meister
Beiträge: 146
Registriert: 09.02.2006 17:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Rechtslenker zu Linkslenker umbauen

Beitrag von alanandi » 11.10.2010 10:59

Also,

an den Längsträgern sind zwar Löcher bzw Vorgeprägte stellen.
Aber weder Gewinde noch sonst irgendwas, der Lagerbock für das Pedal fehlt auch, also da wäre auch wieder sehr viel Arbeit.
Also es ist nicht sinnvoll umzubauen. Aber der Meinung war ich auch schon vorher :-)
Wennauch ich die Überlegung wie erwähnt nachvollziehen kann und auch überlegt hatte.

Gruß Alex

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 33 Gäste