Dachausschnitt Klappdach TÜV

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
Mrs. Wimmerforth
T2-Profi
Beiträge: 62
Registriert: 07.04.2010 11:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Rösrath

Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von Mrs. Wimmerforth » 13.10.2010 13:04

Hallo Leute!

Heute war ich beim TÜV um dort mein Bulli vorzustellen.

Dabei wollte ich die 2 eingetragenen Sitzplätze ändern auf 5, da früher nur ein festes Bett montiert war, und ich jetzt ne Klappbank mit Gurte montiert habe.
Ich staunte nicht schlecht als der TÜV Prüfer dies ablehnte.
Schuld ist mein Klappdach von Westfalia. Offensichtlich ist der zweite Dachholm durchtrennt, wodurch es an Stabilität fehlt.
Dadurch dürfen im hinteren Teil keine Personen mehr befördert werden.

Könnt ihr diese These bestätigen, oder habt ihr eingetragene Klappdächer mit Ausschnitt bis hinten und erlaubte Sitzplätze hinten?

Gruß,
Robin
...Jetzt mal V8 statt VW...

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6360
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von Harald » 13.10.2010 13:26

Fällt den Pfeifen eigentlich immer was Neues ein?

Ja - für das Klappdach hat Westfalia den Dachholm durchgesägt und das Teil weggeschmissen. Dafür wurde aber ein neuer, nun nicht mehr gewölbter Holm eingeschweißt. An dessen Rückteil ist das Brett befestigt, auf dem die Matraze liegt. Und das Teil kann man mit zwei Personen belasten, die da nämlich schlafen sollen, ohne, daß Irgendwas passiert.

Ich weigere mich jetzt sogar, in meine Papiere zu schauen. Bin mir ganz sicher, in meinem Berlin (schmalere Klappbank) drei Leute mitnehmen zu dürfen (also mit mir als Fahrer: vier). Ich glaube, die Helsinki-Leutchens dürfen wegen des seitwärtigen Sitzes sogar 5 mitnehmen.

Ich weiß, daß mein erster Satz oben beleidigend ist - das ist aber als Notwehr erlaubt. Und diese Aussagen vom TÜV machen mich langsam echt rasend. Was hier so in den letzten Monaten kam: haben die beim TÜV alle gerade ne Schulung gehabt? Das menschliche Hirn muß einem doch melden, daß bei nem Camper mit vier Schlafplätzen Westfalia damals richtig Ärger bekommen hätte, wenn nur zwei Personen transportiert werden können!

Brassig,
Harald

Meinen ersten Satz nehme ich natürlich zurück, wenn bei Dir der Holm nicht da ist ("durchgehender Ausschnitt bis hinten"). Dann könntest Du Dich aber sowieso freuen, Dein Auto noch fahren zu dürfen. Nem Kollegen, der einfach alles da oben rausgetrennt hat und dann ein Hochdach raufsetzte, haben sie fast den Adler vom Nummernschild gekratzt. Da verliert der Bus natürlich tatsächlich mächtig an Stabilität.
Bild

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von bigbug » 13.10.2010 15:13

Harald hat geschrieben:
Ich weigere mich jetzt sogar, in meine Papiere zu schauen. Bin mir ganz sicher, in meinem Berlin (schmalere Klappbank) drei Leute mitnehmen zu dürfen (also mit mir als Fahrer: vier). Ich glaube, die Helsinki-Leutchens dürfen wegen des seitwärtigen Sitzes sogar 5 mitnehmen.
Bei meinem Helsinki stehen 6 (!) Sitzplätze drin. Wobei der seitliche Sitz ausdrücklich (per extra Aufkleber) nicht zur Benutzung während der Fahrt genehmigt ist. Also wahrscheinlich ne Doppelsitzbank vorne und drei Plätze hinten.
Dateianhänge
sitzplätze.jpg
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
MichaT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 887
Registriert: 26.07.2008 20:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von MichaT2a » 13.10.2010 19:55

Die Logik ist in der Tat bestechend: Ein Fahrzeug, das hinten zu wenig Stabilität hat, darf nur vorne zum Personentransport benutzt werden. :shock: Womit rechnet der gute Mann, daß hinten das Dach einstürzt?

Obwohl, das würde bedeuten, daß ich Rostlöcher in der hinteren Fahrzeughälfte nicht schweißen muß, wenn ich die hinteren Sitze austragen lasse... :thumb:

Gruß,

Micha

Benutzeravatar
Mani
Wohnt im T2!
Beiträge: 1324
Registriert: 17.05.2005 23:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 79
Wohnort: Wustermark bei Berlin

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von Mani » 13.10.2010 21:12

Harald hat geschrieben: Dafür wurde aber ein neuer, nun nicht mehr gewölbter Holm eingeschweißt.
ich hab das jetzt so verstanden, dass genau dieser Holm rausgetrennt wurde...und zwar von irgend nem Vorbesitzer...ich hab das gleiche Problem, aber auch schon nen Ersatzholm aus nem Schlachtbus, der nur aufs Einschweissen wartet.
102_0161.JPG
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
ulme*326
Vorstand IGT2
Beiträge: 2502
Registriert: 11.04.2007 00:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 326
Wohnort: Naehe Ulm/Donau

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von ulme*326 » 13.10.2010 21:36

Berlin-Westies mit zwei Einzelsitzen vorn durften vier Personen incl. Fahrer und Helsinki-Westies mit zwei Einzelsitzen vorn fünf incl. Fahrer.
Der seitliche Helsinki-Sitz war kein Zulässiger. Woher bigbugs sechster Sitz kommt bleibt unklar. :nighty: 8)
Zum Threadstarter zurück:
stell mal ein Foto ein von der Karossereipartie die reklamiert wird.
Ist das ein Werks-Westy mit Klappdach oder ein selbst nachgerüsteter?
Wenn der Spriegel ordentlich drin ist dann machen wir die nächste Ausfahrt :ritter: :ritter: :ritter: an einem Werktag zu diesem TÜV.
Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
ulme*326


Bild Kontakt zum Stammtisch ·

Benutzeravatar
Mrs. Wimmerforth
T2-Profi
Beiträge: 62
Registriert: 07.04.2010 11:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Rösrath

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von Mrs. Wimmerforth » 14.10.2010 09:47

Hi Leute!

Danke für eure Reaktionen! In der tat muss ich noch verfeinern, dass der Vorbesitzer genau das gemacht hat was Mani beschreibt.
Holm weg, nix Versteifung.

Sieht also so aus als müsste ich den wieder einbauen.

@Mani: hast du genaue Anweisungen vom TÜV bekommen? Der Holm an sich ist doch nach oben offen, bzw. ist doch "nur" ein blechteil? Ich überlege schon ein Holm aus Vierkantprofile zu bauen und zu verschrauben. So hat jedenfalls ein Bekannter die Sache zusammen mit dem TÜV verkaspert.

Meine kurzfristige überlegung ist nun erst mal vorne einen 3. Sitz einzubauen und zwar diesen:

Bild
Bild

Angeblich war sowas mal von VW zu bekommen, ich fürchte aber dass TÜV auch da wieder bedenken hat...

Um den Bulli jetzt so wie er ist durch den TÜV zu lotsen, muss ich aber erst die Sicherheitsgurte ausbauen. Und dann werde ich argumentieren dass zwar immer noch Sitze hinten vorhanden sind, jedoch während der Fahrt nicht benutzt werden. So ist es ja auch bei der Westi-Ausstattung mit Sitz an der Seite, den muss man ja auch nicht entfernen.

...mal sehen...

Gruß,
Robin
...Jetzt mal V8 statt VW...

Benutzeravatar
Roman
Wohnt im T2!
Beiträge: 1475
Registriert: 14.02.2008 18:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Maria-Anzbach
Kontaktdaten:

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von Roman » 14.10.2010 10:46

Ich kenn das nur mit Beifahrerdoppelsitzbank, mit einem gepolsterten Bügel zwischen den beiden Trennwandhälften oben (Bildtafel 089-10 Nr 20), sowie der Halterung unten (Bildtafel 089-00 Nr. 23).

Grüße,
Roman
Bild

Benutzeravatar
Mani
Wohnt im T2!
Beiträge: 1324
Registriert: 17.05.2005 23:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 79
Wohnort: Wustermark bei Berlin

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von Mani » 14.10.2010 13:27

also der Holm ist nicht nach oben offen.

schau mal auf dem Bild rechts unten, da liegt der Holm. hab grad kein besseres Bild, aber ich hoffe man sieht, dass das ein flaches Vierkantprofil ist, das unten noch mal verbreitert ist, damit die Bettbretter drauf liegen können.
102_0156.JPG
Da das Teil original und komplett ist, werd ich es an originale Steller einschweißen und niemand wirds merken...

schöne Grüße
Mani
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Mrs. Wimmerforth
T2-Profi
Beiträge: 62
Registriert: 07.04.2010 11:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Rösrath

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von Mrs. Wimmerforth » 14.10.2010 17:08

Hab jetzt auch mal bei mir nachgesehen. So sah es aus.

Bild

Bild

Auch dieser Holm ist ein geschlossener Kasten. Also müsste ich eigentlich nur einen Schlachtholm haben, und könnte den wieder an der Stelle einschweißen / Schrauben / Nieten.

Hätte jemand zufällig sowas runfliegen? Ist immer besser mit den Teilen in der Hand zum TÜV und zeigen wie mann's machen will.

Gruß,
Robin
...Jetzt mal V8 statt VW...

helsinki1978

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von helsinki1978 » 14.10.2010 18:15

ulme*326 hat geschrieben:Berlin-Westies mit zwei Einzelsitzen vorn durften vier Personen incl. Fahrer und Helsinki-Westies mit zwei Einzelsitzen vorn fünf incl. Fahrer.
Der seitliche Helsinki-Sitz war kein Zulässiger. Woher bigbugs sechster Sitz kommt bleibt unklar. :nighty: 8)
Zum Threadstarter zurück:
stell mal ein Foto ein von der Karossereipartie die reklamiert wird.
Ist das ein Werks-Westy mit Klappdach oder ein selbst nachgerüsteter?
Wenn der Spriegel ordentlich drin ist dann machen wir die nächste Ausfahrt :ritter: :ritter: :ritter: an einem Werktag zu diesem TÜV.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo Andreas,

bei den Helsinkis sind immer 6 Sitze eingetragen, woher das ursprünglich kommt weiß ich auch nicht, wir haben eine Doppelsitzbank, die wir einfach statt des Beifahrersitzes einhängen, wenn wir zu 6 unterwegs sind. :jump: :troll: :lol: 8) :roll: :dogeyes:

Grüße Hans

Benutzeravatar
ulme*326
Vorstand IGT2
Beiträge: 2502
Registriert: 11.04.2007 00:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 326
Wohnort: Naehe Ulm/Donau

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von ulme*326 » 14.10.2010 23:35

ich kruschtel mal in meinen Unterlagen, habe zwei so Mosaik-Helsinkis in der Scheune , keine 517-er - das hieße doch drei Gurte hinten - oder?
Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
ulme*326


Bild Kontakt zum Stammtisch ·

helsinki1978

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von helsinki1978 » 14.10.2010 23:57

ja genau, serienmässig waren es bei mir 3 Beckengurte, also auch an dem Platz wo man die Füße auf die Eckbank legt, der Lieblingsplatz unserer kleenen. Die groooße hat als Erstz immer den Hocker vor den Kühlschrank bekommen.

Grüße, Hans

Benutzeravatar
Mrs. Wimmerforth
T2-Profi
Beiträge: 62
Registriert: 07.04.2010 11:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Rösrath

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von Mrs. Wimmerforth » 15.10.2010 13:37

Leute ich werd Bekoppt! :wall:

Das vorweg: Mein Bulli ist angemeldet! Demnächst werde ich die Bergischen Straßen unsicher machen! :dance:

Aber jetzt schaut euch bitte mal mein Schein an:
Fahrzeugschein neu (2).jpg
Wie viele Fehler sind im Bild?

Ja, die Farbe ist falsch! Offensichtlich ist mein Bulli Rot.

Worüber hab ich hier die ganze Zeit rumgeheult? Ja, die Sitzplätze! Das steht unter S.1 und was steht da? 9

Und wie habe ich die erste Bemerkung unter 22 zu verstehen? Überhaupt, wie soll ich die Abmessungen verstehen?

Was würde ein Polizist mit diesem Schein denn anfangen?

Gruß,
Robin
Dateianhänge
Fahrzeugschein neu (2)-1.jpg
...Jetzt mal V8 statt VW...

Benutzeravatar
Roman
Wohnt im T2!
Beiträge: 1475
Registriert: 14.02.2008 18:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Maria-Anzbach
Kontaktdaten:

Re: Dachausschnitt Klappdach TÜV

Beitrag von Roman » 15.10.2010 13:57

Den Kombi (Typ 23) gabs mit 9 Sitzplätzen; das "wahlw. 2-8" verstehe ich so, dass du ja die Sitzbänke ausbauen kannst - es gab schon Strafen, weil jemand weniger Sitzplätze im Auto hatte als eingetragen...
Die Bemerkung "keine Personenbeförderung" ist für mich auch verwirrend - das würde bedeuten, dass du hinten wirklich niemanden mitnehmen darfst...

Roman
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Nico495 und 17 Gäste