VW T2b 70PS Motor ölt - Veto?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
Kolja
T2-Süchtiger
Beiträge: 319
Registriert: 01.03.2010 01:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: VW T2b 70PS Motor ölt - Veto?

Beitrag von Kolja » 01.05.2011 23:30

Hallo Ihr Lieben,

ich melde mich mal wieder erst spät - war unterwegs UND ganz ohne Internet :dagegen: - dafür mit einem großen DANKESCHÖN an euch alle und mit neuen spannenden Fragen ;)

Eigentlich seid ihr ja alle einer Meinung: Tu's Nicht! Aber ich Dickkopf habe mich irgendwie verliebt und komme (noch) nicht davon los: :roll:

Der Bus hat ja vor einem Jahr TÜV erhalten, dafür muss er doch bestimmte Vorraussetzungen erfüllen - auch was den Unterboden anbetrifft ... ???
Was könnte in den nächsten (sagen wir 5) Jahren passieren, wenn der Bus mal grob entrostet und ordentlich gewachst, versiegelt, was auch immer wird, nur im Frühjahr bis Herbst gefahren wird und auch nur für Deutschlandtouren oder auch längere Europareisen genutzt wird? = kein Alltagsfahrzeug.
Wir möchten so gerne einen Bus haben in den wir jetzt einsteigen und losfahren können - eigentlich ja der falsche Ansatz, bei dieser Substanz, aber was haltet ihr von diesen Überlegungen?

5000 € Kaufpreis + 1000 € in den nächsten 5 Jahren für "Mal eben hässlich über den TÜV Schweißen" investieren
In 5 Jahren evtl. nicht mehr fahrbereit, dann Entscheidung alles Neu machen oder ausschlachten und folgende Teile in anderen Bus mit perfekter Blechsubstanz einpflanzen, bzw. als Ersatzteile aufbewahren:
Westfalia-Helsinki-Ausstattung komplett, geschätzter Wert 1000 €
Klapp-Dach, sonstiges Zubehör 500 €
Motor, etc., 1000 €
Karosse weiterverkaufen, 500 €
Macht unter'm Strich: 6000 € - 3000 € = 3000 € + Steuern, Versicherung, Sprit für 5 Jahre Fahrspaß - ganz schön viel Schotter!
Oder hält er vielleicht gar nicht mehr so lange? Oder länger? Oder gibt es einen Bus der eine super Karosse bietet und ich pflanze alles um?

Ihr merkt wahrscheinlich, ich werde verrückt, aber er ist sooooo schön! Oder möchte mir jemand einen anderen T2b Westfalia anbieten?

Danke schon wieder und viele Grüße in die Welt
Kolja
home is where i park it

Benutzeravatar
svheer
T2-Kenner
Beiträge: 24
Registriert: 09.06.2010 00:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: VW T2b 70PS Motor ölt - Veto?

Beitrag von svheer » 02.05.2011 00:42

Hi,

das der Wagen noch ein Jahr TÜV hat würde mich an Deiner Stelle eher stutzig machen als aufbauen.

Es wäre nicht die erste Plakette die auf ein Auto geklebt wird das nicht fit ist.

Auch wenn Du jetzt Ultra Heiss bist solltest Du dich fragen was Du in den nächsten Monaten in den Bus stecken kannst und willst.

Ich habe vor Jahren bei meinem ersten Autokauf mit Rosa Brille den Satz gesagt bekommen. Man sieht immer nur ein Drittel der Arbeit die auf Dich zukommt. Das hat sich in den Jahren seit dem auf jeden Fall immer bestätigt.

Wenn Du 10 Kilo versenken kannst, kauf Dir lieber einen anderen mit besserer Basis. Ich finde die Preise insgesamt zu Hoch aber für diesen Wagen im speziellen vollkommen überrissen.

Kopf hoch und weiter suchen

Grüße
Sven

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Helsinki75 und 36 Gäste