den betreff gibts noch nicht den ich hier brauche :-(

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
neustart_1
T2-Profi
Beiträge: 73
Registriert: 05.06.2008 19:21
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: meist Zuhause (91560)
Kontaktdaten:

den betreff gibts noch nicht den ich hier brauche :-(

Beitrag von neustart_1 »

Hallo zusammen,

ich habe in meinem Bulli im Laderaumboden und im Kofferraum eine Holzplatte liegen, diese
wurde durch den Vorbesitzer mit einer Klebebauschaumzementsilikonirgendwasmischung sehr
großzügig fixiert.

ich könnt K.... :stupid: :wall: :motz: :flop: :sad: :tear:

Habt Ihr einen Tipp wie ich da am besten ran gehe? Das Zeug ist hart aber trotzdem Flexibel :roll:
Habs schon, aus lauter Verzweiflung, mit ner Zopfbürste auf der Flex versucht, Die war im nu keine Zopfbürste mehr.
An der Kratzt sich keiner mehr sieht jetzt aus wie ein dreckiger Tennisball.

BOA HAB ICH NEN HALS...

Dachte jetzt an Aceton, hat mir damals auf kleinen Flächen unter Dichtungen usw. beim Käfer auch geholfen, aber so großflächig??
Da bin ich ja 2 Wochen drauf als hätte ich was geraucht .... hmmm jetzt wo ichs schreibe - ich glaub so mach ichs. :P

Solltet ihr hier ein Wundermittel gegen Klebebauschaumzementsilikonirgendwasmischung kennen, immer raus damit, bin für jeden
Tipp dankbar!!!

Beste Grüße
Rainer
"Power your life" - and your Bulli

Bild
+68er Käfer lim + 2er Golf GL in Gold der bald H-Zulassung bekommt :-)
Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6359
Registriert: 10.06.2003 08:18
Wohnort: Bremen

den betreff gibts noch nicht den ich hier brauche :-(

Beitrag von Harald »

Schon versucht, das Zeug wie Unterbodenschutz mit der Heissluftpistole zu erwärmen und mit nem Spachtel abzukratzen?

Grüsse
Harald


Sent from my iPhone using Tapatalk
Bild
Benutzeravatar
neustart_1
T2-Profi
Beiträge: 73
Registriert: 05.06.2008 19:21
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: meist Zuhause (91560)
Kontaktdaten:

Re: den betreff gibts noch nicht den ich hier brauche :-(

Beitrag von neustart_1 »

..ja, da fängt irgendein Bestandteil gleich an zu brennen, hab ich dann lieber gelassen, nicht dass ich heute Nacht plötzlich
helles Licht in der Werkstatt sehe.

Gruß
Rainer
"Power your life" - and your Bulli

Bild
+68er Käfer lim + 2er Golf GL in Gold der bald H-Zulassung bekommt :-)
Benutzeravatar
olle78
T2-Süchtiger
Beiträge: 618
Registriert: 09.11.2008 12:48
Wohnort: CALW

Re: den betreff gibts noch nicht den ich hier brauche :-(

Beitrag von olle78 »

Wenn Hitze nicht klappt, versuchs mal mit Trockeneisstrahlen.
Oder ein Lappen mit Benzin/Verdünnung getränkt drauflegen und immer wieder nachnässen, nach einer Zeit sollte es sich ablösen

gool luck
Bild
Benutzeravatar
FW177
Wohnt im T2!
Beiträge: 3271
Registriert: 03.01.2008 17:54
Wohnort: Paderborn

Re: den betreff gibts noch nicht den ich hier brauche :-(

Beitrag von FW177 »

Geht die Platte erst garnicht ab? Würds trotzdem mit dem Heißluftfön probieren.
Dann mit dem Spachtel dran.
Ein wenig mehr Abstand und schön gleichmäßig langsam erhitzen. Punktuelle ganz heiß bringt auch nichts.
Mach mal nen Bild damit man sich was drunter vorstellen kann.

Viel Erfolg
Florian
Bild72`er T2 a/b mit Metallschiebedach und Westfalia Campingausstattung gepaart mit Eigenkreation!
unicorn
T2-Süchtiger
Beiträge: 386
Registriert: 02.12.2010 20:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 583
Wohnort: Andernach

Re: den betreff gibts noch nicht den ich hier brauche :-(

Beitrag von unicorn »

Mit Eisspray vereisen. Bei Kaugummi klappt das schließlich auch.
Nur ein Gedanke........
Benutzeravatar
Quis
T2-Süchtiger
Beiträge: 575
Registriert: 19.08.2007 19:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 111
Wohnort: Wien

Re: den betreff gibts noch nicht den ich hier brauche :-(

Beitrag von Quis »

Dachte jetzt an Aceton, hat mir damals auf kleinen Flächen unter Dichtungen usw. beim Käfer auch geholfen, aber so großflächig??
Wenn du danach sowieso lackieren willst, würd ich Aceton nehmen wenns damit runtergeht, aber es löst halt den Lack auch mit an.
Aber besser du setzt dir eine Gasmaske dazu auf und rauchst dabei nicht ;-)
lg
Christof *111

Bild
Benutzeravatar
Andi
Wohnt im T2!
Beiträge: 1580
Registriert: 01.06.2008 08:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 43
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: den betreff gibts noch nicht den ich hier brauche :-(

Beitrag von Andi »

Bremsflüssigkeit :unbekannt:

Mal im Ernst, Heißluft und Spachtel. Du sollst ja nicht gleich 5 Minuten auf eine Stelle ballern.
Gruß
Andreas
Bild
Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8063
Registriert: 13.08.2007 16:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: den betreff gibts noch nicht den ich hier brauche :-(

Beitrag von bigbug »

Ist das das Zeug, daß ich mit WD40 abgelöst habe, nachdem sämtliche anderen Lösemittel versagt haben? Allerdings hatte ich den Krempel nur punktuell.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild
Benutzeravatar
GoldenerOktober *001
Vorstand IGT2
Beiträge: 1935
Registriert: 08.09.2009 13:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 1
Wohnort: Bad Homburg v. d. H.

Re: den betreff gibts noch nicht den ich hier brauche :-(

Beitrag von GoldenerOktober *001 »

Hallo, Du Armer!
Ein sogenannter Vorbesitzerschaden...
Ich würde es mal mit einem Negerkeks versuchen. Da fliegen auch PVC-Unterbodenschutz und sonstiger, kaugummiartiger Müll davon.
Viel Erfolg!
Torsten
Mit dem Bus da steckenbleiben, wo die Anderen erst gar nicht hinkommen...
Antworten