Ölkühler: Zusatz oder Full Flow, Bilder?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2346
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Ölkühler: Zusatz oder Full Flow, Bilder?

Beitrag von MichaB » 05.07.2014 21:30

Hallo Martin

Versuch es doch bitte mit der Suchfunktion.
Die Ölkühlerthematik ist hier schon so oft durchgekaut worden
das man schon fast ein Buch drüber schreiben kann.
Ein zweiter Ölfilter ist imho unsinnig.

#micha#
Lieber eine Maske im Gesicht als einen Zettel am Zeh.

T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Ölkühler: Zusatz oder Full Flow, Bilder?

Beitrag von bigbug » 05.07.2014 22:53

MichaB hat geschrieben:Hallo Martin

Versuch es doch bitte mit der Suchfunktion.
Die Ölkühlerthematik ist hier schon so oft durchgekaut worden
das man schon fast ein Buch drüber schreiben kann.
Ein zweiter Ölfilter ist imho unsinnig.

#micha#
Er sprach ja auch davon den originalen durch einen kürzeren zu ersetzen. Keine Änderung der Lage und auch kein zweiter Ölfilter.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2346
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Ölkühler: Zusatz oder Full Flow, Bilder?

Beitrag von MichaB » 05.07.2014 23:52

Außerdem möchte ich zwischen Thermostat und zusätzlichen Ölkühler noch einen extra Ölfilter setzen.
Thomas, das hast Du wohl überlesen ?

#micha#
Lieber eine Maske im Gesicht als einen Zettel am Zeh.

T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H

Benutzeravatar
MCT
T2-Süchtiger
Beiträge: 277
Registriert: 06.03.2013 05:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 664
Wohnort: Heidelberg

Re: Ölkühler: Zusatz oder Full Flow, Bilder?

Beitrag von MCT » 06.07.2014 00:05

Hi Leute,
Da wir eine Alpenpasstour in Frankreich vorhaben, hat Matthias S. für mich auch so nen Rahmen gebaut, um einen /8-Kühler zu montieren. Ein weitere Kollege hat ihn schon seit langem und 2 weitere bauen ihn ebenfalls ein. Mit dem CSP-Filteradapter geht das super. Vielleicht gibt es bei entsprechendem Bedarf ja mal ne Kleinauflage...
Grüsse (luftgekühlte, natürlich)
Michael

Gesendet von meinem GT-P3110 mit Tapatalk
Bild (PHOENIX)
Bild

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Ölkühler: Zusatz oder Full Flow, Bilder?

Beitrag von bigbug » 06.07.2014 15:34

MichaB hat geschrieben:
Außerdem möchte ich zwischen Thermostat und zusätzlichen Ölkühler noch einen extra Ölfilter setzen.
Thomas, das hast Du wohl überlesen ?

#micha#
Da hast du vollkommen Recht! :roll:
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Martino
T2-Profi
Beiträge: 92
Registriert: 14.10.2008 14:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ölkühler: Zusatz oder Full Flow, Bilder?

Beitrag von Martino » 07.07.2014 00:29

Hallo,

danke erstmal für Antworten.

Also: da ich ja eine größere Menge Öl habe, benötige ich ja eh einen größeren Filter. Wenn ich dann wegen dem Adapter nur einen kleinen Filter verwenden kann ist es doch sinnig, vielleicht noch zusätzlich einen kleinen Filter auf den Weg zum externen Ölkühler zwischenzusetzen.

Und die eigentlich Frage war:

Was ihr für einen Anschluss (Abgang) vom Adapter an den Ölschlauch habt.
Gerade oder einen mit 90 Grad.

Ich habe mir jetzt erstmal nur den Adapter bestellt, damit ich sehen kann wie ich es am besten mache.

Viele Grüße Martin

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Ölkühler: Zusatz oder Full Flow, Bilder?

Beitrag von bigbug » 07.07.2014 10:27

Martino hat geschrieben:
Also: da ich ja eine größere Menge Öl habe, benötige ich ja eh einen größeren Filter. Wenn ich dann wegen dem Adapter nur einen kleinen Filter verwenden kann ist es doch sinnig, vielleicht noch zusätzlich einen kleinen Filter auf den Weg zum externen Ölkühler zwischenzusetzen.
Bist du sicher daß du bei einer größeren Ölmenge keinen kleineren Filter nehmen kannst?
Z.B. der OC 606 von Mahle bzw. der W7008 von Mann ist zwischen 7 und 7,5cm hoch und wird bei den dicken Ami-V8 verwendet. Die haben sehr wahrscheinlich doppelt soviel Öl drin wie du.

Anschluß 3/4"-16UNF-2B, Dichtung innen ca 62mm, Dichtung außen ca 72mm, Gesamtdurchmesser 76mm
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Westy 79
T2-Meister
Beiträge: 109
Registriert: 02.05.2010 00:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ölkühler: Zusatz oder Full Flow, Bilder?

Beitrag von Westy 79 » 09.08.2014 00:03

Hallo,

in der Beschreibung des Ölkühleranschlusses für den Typ 4 steht bei Ahnendorp: "Achten Sie auf die Flussrichtung".
Kann mir jemand sagen, welcher Anschluss Vorlauf bzw. Rücklauf ist?

Danke!
Gruß, Ingo
Dateianhänge
Ölkühleranschluss.JPG

Benutzeravatar
1302s-micha
T2-Profi
Beiträge: 80
Registriert: 06.07.2014 12:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 730
Wohnort: 46419 Anholt

Re: Ölkühler: Zusatz oder Full Flow, Bilder?

Beitrag von 1302s-micha » 10.08.2014 01:36

Hi Ingo,
ich habe mal was altes rausgesucht - ganz einfach also. :D
Gruß
Micha
Dateianhänge
Blockthermostat alt.jpg
Tuning fängt mit Optimierung an!

Bild

Bild

Westy 79
T2-Meister
Beiträge: 109
Registriert: 02.05.2010 00:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ölkühler: Zusatz oder Full Flow, Bilder?

Beitrag von Westy 79 » 11.08.2014 00:34

Hi Micha,

Super - Danke!
Also in meinem Fall egal, da Typ 4 :)
So einfach!

Gruß, Ingo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Avispa66 und 21 Gäste